1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Giphy: Neue Suchmaschine für GIF…

Google zeigt natürlich noch GIFs an

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: ch4os 10.02.13 - 14:26

    Natürlich zeigt Google weiterhin GIFs und animierte GIFs in der Suche an. Es wird lediglich in der Vorschau nicht animiert, das ist der einzige Unterschied ;)

    Beispiel:
    Bei der Google Bildersuche nach "lol gif" suchen. Die ersten Treffer sind alles animierte GIFs, wenn man draufklickt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: Endwickler 10.02.13 - 14:39

    ch4os schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich zeigt Google weiterhin GIFs und animierte GIFs in der Suche an.
    > Es wird lediglich in der Vorschau nicht animiert, das ist der einzige
    > Unterschied ;)
    >
    > Beispiel:
    > Bei der Google Bildersuche nach "lol gif" suchen. Die ersten Treffer sind
    > alles animierte GIFs, wenn man draufklickt.

    Also wenn ich mal die neue google Bildersuche und giphy vergleiche, dann ist giphy in keinem Fall besser und sie sehen sich fast ähnlich. Auch Google zeigt die gifs animiert an, wenn man sie anklickt, wie du schriebst.
    Vielleicht hat es nur für die einen Vorteil, die unbedingt in Kategorien suchen wollen. Ich selber musste auf der giphyseite erst einmal das Feld suchen, in dem man seine Suche spezifizieren kann. Ich konnte da zwar einen Text eingeben, aber die Suche startete in manchen Fällen nie. Cursorbewegungen im eingegebenen Suchtext waren nach Start der Suche nicht mehr möglich, ich musste mit der Eingabe von vorne anfangen. Da scheint sogar mit den Basics schon etwas nicht zu stimmen.

    Bei Golem ist das jetzt der zweite Artikel in den letzten paar Tagen, bei dem ich mich frage, was das soll oder ob Golem da irgend ein Ziel verfolgt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 14:50 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: stomich 10.02.13 - 14:42

    Wenn schon Haare spalten, dann aber richtig. :D
    Die Bilder, die auf Google selbst angezeigt werden, sind in JPG konvertiert. Somit zeigt Google doch keine GIF Dateien an. ;)

    Wie auch immer. Giphy scheint auf jeden Fall eine ganz nette Geschichte zu sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 14:47 durch stomich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: ch4os 10.02.13 - 15:02

    > Die Bilder, die auf Google selbst angezeigt werden, sind in JPG
    > konvertiert. Somit zeigt Google doch keine GIF Dateien an. ;)

    Das ist richtig :) Aber der Artikel hat sich für mich so gelesen, dass man zum Ausdruck bringen wollte, Google würde nicht mehr nach animierten GIFs suchen. Und das stimmt ja nicht.

    > Wie auch immer. Giphy scheint auf jeden Fall eine ganz nette Geschichte zu
    > sein.

    Gebe ich Dir Recht, wenn auch ein Großteil bei Giphy direkt von Tumblr.com stammt ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 15:02 durch ch4os.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: KeysUnlockTheWorld 10.02.13 - 15:11

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich mal die neue google Bildersuche und giphy vergleiche, dann
    > ist giphy in keinem Fall besser und sie sehen sich fast ähnlich.

    Bei mir im aktuellsten Opera scheint das auch noch ein bisschen Buggy zu sein

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: Sammie 10.02.13 - 15:35

    ch4os schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich zeigt Google weiterhin GIFs und animierte GIFs in der Suche an.
    > Es wird lediglich in der Vorschau nicht animiert, das ist der einzige
    > Unterschied ;)
    >
    > Beispiel:
    > Bei der Google Bildersuche nach "lol gif" suchen. Die ersten Treffer sind
    > alles animierte GIFs, wenn man draufklickt.

    Man kann sogar noch gezielter nach gif suchen. Dafür hat google doch seine filetype-Parameter. Einfach "<suchbegriff> filetype:gif" eingeben und es kommen nur gif-Dateien. Geht natürlich auch mit png, jpg ,bmp oder was auch immer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: zonk 10.02.13 - 15:39

    stimmt natuerlich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 15:40 durch zonk.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: ch4os 10.02.13 - 17:10

    Sammie schrieb:
    > Man kann sogar noch gezielter nach gif suchen. Dafür hat google doch seine
    > filetype-Parameter. Einfach " filetype:gif" eingeben und es kommen nur
    > gif-Dateien. Geht natürlich auch mit png, jpg ,bmp oder was auch immer.

    Danke für den Tipp! :)

    Ich war mir nicht mehr ganz sicher, wie das ging. Hatte "type:gif" probiert, aber nicht "filetype".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: theonlyone 11.02.13 - 03:52

    google kanns, ist also "falsch" was so pauschal gesagt wird.


    Die Seite mit der ".gif" suche braucht eigentlich keiner.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Google zeigt natürlich noch GIFs an

    Autor: nagato 11.02.13 - 11:04

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > google kanns, ist also "falsch" was so pauschal gesagt wird.
    >
    > Die Seite mit der ".gif" suche braucht eigentlich keiner.


    Du brauchst es nicht, demzufolge braucht es natürlich keiner. Ist es nicht vielleicht ein wenig anmaßend, dass du dich selbst als Sprachrohr für die gesamte Menschheit siehst? Ich finde die Seite z. B. durchaus interessant und hatte sie umgehend strg-d't.

    @KeysUnlockTheWorld: Ich kann keine Einschränkungen oder Bugs mit meiner aktuellen Version von Opera feststellen, wenn ich die Seite besuche. Bist du dir sicher, dass du die aktuelle Version von Opera / periphärer Software hast?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  2. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier
  3. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
    Angriff auf kritische Infrastrukturen
    Bundestag, bitte melden!

    IMHO Was könnte kritischer sein als die Infrastruktur der deutschen Volksvertretung? Der Hackerangriff auf den Bundestag zeigt: Das geplante IT-Sicherheitsgesetz muss auch für öffentliche Einrichtungen gefährliche Angriffe meldepflichtig machen.

  2. Mark Shuttleworth: Canonical erwägt offenbar Börsengang
    Mark Shuttleworth
    Canonical erwägt offenbar Börsengang

    Die Cloud-Sparte sei bereits profitabel und Ubuntu Phone werde Gewinne machen, sagte Mark Shuttleworth im Interview mit einem US-Magazin. Der Markt könne das inzwischen verstehen, weshalb Canonical über einen Börsengang nachdenke.

  3. Amazon: Fire TV Stick für 29 Euro
    Amazon
    Fire TV Stick für 29 Euro

    Aktuell verkauft Amazon den Fire TV Stick zum Sonderpreis von 29 Euro. Es ist das erste Mal, dass der Preis des Streaming-Sticks nach dem Verkaufsstart gesenkt wurde.


  1. 14:21

  2. 14:08

  3. 13:54

  4. 13:44

  5. 12:59

  6. 12:40

  7. 12:36

  8. 12:01