1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google+-Communities: Google startet…

Frage an g+ Nutzer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage an g+ Nutzer

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 11:09

    Ich habe meinen g+ Account schon eine Weile nicht benutzt. Gibt es denn jetzt endlich die Möglichkeit, Leute, mit denen man "befreundet" ist unkompliziert anzuchatten? Oder muss man die immer noch mittels der (meist unbekannten) E-Mail-Adresse zum Google Chat hinzufügen? Das war beim letzten mal der Genickschuss, der g+ für mich bis dahin unbrauchbar machte, da ich soziale Netze zu 99% zum Chatten nutze.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.12 11:09 durch Himmerlarschundzwirn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: Milber 07.12.12 - 11:16

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe meinen g+ Account schon eine Weile nicht benutzt. Gibt es denn
    > jetzt endlich die Möglichkeit, Leute, mit denen man "befreundet" ist
    > unkompliziert anzuchatten? Oder muss man die immer noch mittels der (meist
    > unbekannten) E-Mail-Adresse zum Google Chat hinzufügen? Das war beim
    > letzten mal der Genickschuss, der g+ für mich bis dahin unbrauchbar machte,
    > da ich soziale Netze zu 99% zum Chatten nutze.

    Wie bei FB: auf das Symbol in der Chat-Spalte drücken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 11:36

    Ja so ging's damals auch schon. Aber ich musste halt meine g+ Kontakte noch mal manuell in dieser Chat-Spalte anlegen (unter Benutzung derer E-Mail-Adresse) und ob dieses komplizierte Hinzufügen von Chat-Kontakten inzwischen Vergangenheit ist, das wollte ich wissen. Also kurz und knapp: Sind meine g+ Kontakte jetzt automatisch für den Chat verfügbar, wenn ich sie in meinen Kreisen habe, oder nicht? :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: mackes 07.12.12 - 11:37

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe meinen g+ Account schon eine Weile nicht benutzt. Gibt es denn
    > jetzt endlich die Möglichkeit, Leute, mit denen man "befreundet" ist
    > unkompliziert anzuchatten? Oder muss man die immer noch mittels der (meist
    > unbekannten) E-Mail-Adresse zum Google Chat hinzufügen? Das war beim
    > letzten mal der Genickschuss, der g+ für mich bis dahin unbrauchbar machte,
    > da ich soziale Netze zu 99% zum Chatten nutze.

    Muss aber schon lange her sein, dass du das ausprobiert hast ;)
    Du kannst mit allen chatten die dich in ihren Kreisen haben und dich nicht vom Chat ausgeschlossen haben. Das Kennen der Gmail-Adresse ist schon lange nicht mehr nötig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: Milber 07.12.12 - 11:38

    Kurz und knapp: Ja!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 11:39

    Ja, ist in der Tat schon ne Weile her. Aus dem Bauch raus würde ich ein knappes Jahr schätzen. Danke für die Info!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 11:39

    Kurz und knapp: Danke! :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 12:16

    Stell ich mich zu blöd an?

    Ich habe im Freunde-Kreis 11 Leute, in meiner Chatliste rechts nur 3 und die hab ich damals händisch dort hinzugefügt. Wie kommen die anderen jetzt da rein? Offensichtlich ja doch nicht automatisch. Ich glaube nicht, dass mich 8 Leute explizit vom Chat mit ihnen ausgeschlossen haben, so unangenehm bin ich nun auch nicht :-)

    Hat noch wer nen Tipp?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: mackes 07.12.12 - 12:38

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell ich mich zu blöd an?
    >
    > Ich habe im Freunde-Kreis 11 Leute, in meiner Chatliste rechts nur 3 und
    > die hab ich damals händisch dort hinzugefügt. Wie kommen die anderen jetzt
    > da rein? Offensichtlich ja doch nicht automatisch. Ich glaube nicht, dass
    > mich 8 Leute explizit vom Chat mit ihnen ausgeschlossen haben, so
    > unangenehm bin ich nun auch nicht :-)
    >
    > Hat noch wer nen Tipp?

    Auf den Pfeil nach unten klicken, dann auf "Privacy settings"(bei mir auf englisch) und dann kannst du auswählen, welche Kreise automatisch mit dir chatten dürfen. Normalerweise kam eigentlich beim ersten Einloggen nach der Änderung ein Auswahlfenster dafür. Wenn die anderen das bei sich noch nicht bestätigt haben (etwa weil sie seit langem nicht eingeloggt waren) oder du dich nicht in ihren Kreisen befindest dann erscheinen sie natürlich auch erstmal nicht in deiner Liste.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Frage an g+ Nutzer

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.12.12 - 12:40

    Okay, also liegt's an denen, denn bei mir sind die entsprechenden Kreise ausgewählt. Kann schon sein, dass viele von denen langen nicht online waren. Danke erstmal! :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

  1. Guardians of Peace: Sony-Hack wird zum Politikum
    Guardians of Peace
    Sony-Hack wird zum Politikum

    Das FBI hat offiziell Nordkorea beschuldigt, Urheber des Hackerangriffs auf Sony Pictures zu sein. Laut der US-Bundespolizei weist die untersuchte Malware Parallelen zu vorherigen Angriffen auf, die ebenfalls dem Land zugeordnet sein sollen.

  2. Urheberrecht: Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr
    Urheberrecht
    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

    Flickr hat auf die Kritik an seinem Dienst Wall Art reagiert und erlaubt nun nicht mehr das Drucken fremder Bilder mit Creative-Commons-Lizenz auf Leinwand und Papier, obwohl dies legal gewesen ist.

  3. Rohrpostzug: Hyperloop entsteht nach Feierabend
    Rohrpostzug
    Hyperloop entsteht nach Feierabend

    Mit Überschallgeschwindigkeit durch eine Röhre reisen - so stellt sich Elon Musk das Transportsystem der Zukunft vor. Ein Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern arbeitet fleißig daran. Nebenbei.


  1. 20:17

  2. 18:56

  3. 18:12

  4. 16:54

  5. 13:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:56