1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Internet
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Google Fiber: Mit 1 GBit/s ohne…

Google Fiber: Mit 1 GBit/s ohne Volumenlimit lässt sich Geld verdienen

Google Fiber zeigt, dass sich Glasfaser bis ins Haus preiswert verlegen lässt. Dabei macht Google bewusst einiges anders als die Telekommunikations- und TV-Kabelnetzbetreiber, und verdient trotzdem Geld. Ganz ohne zu drosseln.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Deutschland: Teure Tiefbauarbeiten 15

    nmSteven | 31.05.13 14:42 24.06.13 17:14

  2. in DE ist Internet günstig, kapiert!? 20

    Poolk | 01.06.13 12:39 21.06.13 00:00

  3. 70 USD / Monat? 2

    wundertsich | 13.06.13 12:21 20.06.13 23:54

  4. ..wird sicher von der NSA subventioniert. 2

    spambox | 10.06.13 13:40 11.06.13 10:28

  5. Es lohnt sich in den USA ein Wirbelsturm zu sein... 16

    dumdideidum | 31.05.13 14:08 06.06.13 21:21

  6. Einfach umziehen !FERTIG! 6

    McFly | 31.05.13 17:53 06.06.13 11:44

  7. Mit 1Gbit/s wird Cloud erst interessant 9

    Geistesgegenwart | 31.05.13 13:11 06.06.13 11:41

  8. Wäre für Kommunen hier relativ einfach 4

    Casandro | 01.06.13 09:28 06.06.13 11:40

  9. Natürlich! Warum Lüge von Telekom als Realität darstellen?   (Seiten: 1 2 ) 25

    Versuchsperson | 31.05.13 13:36 06.06.13 11:33

  10. Akzeptanz / Notwendigkeit ist zu gering in Deutschland   (Seiten: 1 2 ) 23

    RcRaCk2k | 31.05.13 17:20 05.06.13 22:02

  11. Auch wenn die Eigenentwicklungen hinsichtlich Router einen faden Beigeschmack haben... 7

    divStar | 31.05.13 13:21 03.06.13 13:33

  12. Lasst das mal nicht die Telekom hören :-) 4

    Kernschmelze | 01.06.13 11:22 02.06.13 08:40

  13. Haben wir nicht im Osten Deutschlands 6

    Keridalspidialose | 01.06.13 11:50 02.06.13 03:02

  14. Oberirdische Leitungen   (Seiten: 1 2 ) 37

    metalheim | 31.05.13 13:18 01.06.13 16:41

  15. Bei den Preisen...   (Seiten: 1 2 3 ) 58

    gollumm | 31.05.13 13:33 01.06.13 07:54

  16. Für Deutschland noch zu schnell 1

    hw75 | 01.06.13 03:33 01.06.13 03:33

  17. 0,023% 2

    __destruct() | 31.05.13 13:42 01.06.13 03:23

  18. nicht im Land der Telekom 6

    skaosch | 31.05.13 14:34 31.05.13 23:58

  19. Nicht nur ein Vorbild für die Telekom 1

    Ach | 31.05.13 22:06 31.05.13 22:06

  20. Glasfaser! Endlich keine Angst mehr vor Überspannungen und Potentialverschleppungen! 5

    MeinSenf | 31.05.13 18:25 31.05.13 21:24

  21. Derzeit nur wenige ausgesuchte Stadtteile und IT/Hipster Städte angekündigt 3

    mlxl | 31.05.13 16:20 31.05.13 17:06

  22. Shut up... 2

    bügelstation | 31.05.13 14:56 31.05.13 16:54

  23. Wieder keine Angabe über die Zahl der tatsächlich Angeschlossenen? 2

    Ovaron | 31.05.13 16:16 31.05.13 16:41

  24. Rosinenpicken 3

    nicoledos | 31.05.13 13:58 31.05.13 14:27

  25. Ich drück die Daumen 2

    dabbes | 31.05.13 13:58 31.05.13 14:01

  26. Schön für die USA, hier leider nicht umsetzbar 9

    Schattenwerk | 31.05.13 13:08 31.05.13 13:49

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

  1. Bärbel Höhn: Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen
    Bärbel Höhn
    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

    Eine schnelle Einführung einer Diebstahlsperre für Smartphones könnte per Gesetz kommen. Doch die IMEI-Blockierung ist als Diebstahlschutz umstritten.

  2. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.

  3. First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
    First-Person-Walker
    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

    Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.


  1. 18:28

  2. 16:31

  3. 12:00

  4. 09:20

  5. 16:32

  6. 14:00

  7. 12:02

  8. 11:47