Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google vs. Microsoft: Streit um…

Firefox auf Android?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Firefox auf Android?

    Autor: mav1 06.01.13 - 14:09

    Wird denn auch Firefox auf Android blockiert?
    Ist ja auch kein WebKit Browser.

    Ist schon eine freche Ausrede von Google, bisher hatte es ja auch funktioniert auf meinem Lumia 920.

    Und es wurden sicherlich keine Änderungen am IE10 für Windows Phone innerhalb von 24 Stunden gemacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 14:10 durch mav1.

  2. Re: Firefox auf Android?

    Autor: kn3rd 06.01.13 - 14:15

    Es ist nicht nur bei Google sondern auch bei anderen Anbietern nicht unüblich, dass man aus Zeitgründen nicht jeden Nieschenbrowser (und das ist der IE 10 mobile nun einmal aufgrund seiner geringen Verbreitung) testen kann. Wenn sie ein Windows Phone haben, werden sie das Problem noch öfters haben, nicht nur bei Google Diensten.

  3. Re: Firefox auf Android?

    Autor: Tito 06.01.13 - 14:15

    Nein, soweit ich weiss klappt das Prima :)

  4. Re: Firefox auf Android?

    Autor: mav1 06.01.13 - 14:30

    Ich habe ein Lumia 920 und habe keine Probleme auf Webseiten.

  5. Re: Firefox auf Android?

    Autor: am (golem.de) 06.01.13 - 15:18

    Nur mal als Bemerkung: Der IE10 schafft beim Acid3-Test 100/100 Punkten.

    Und beim JS und CSS3-Support gibt es zwischen IE10 auf WP 8 und Win8 praktisch keine wirklich relevanten Unterschiede:
    http://blogs.windows.com/windows_phone/b/wpdev/archive/2012/11/08/internet-explorer-10-brings-html5-to-windows-phone-8-in-a-big-way.aspx

    Genau deswegen ist die Google-Argumentation ja so absurd.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  6. Re: Firefox auf Android?

    Autor: StefanGrossmann 06.01.13 - 16:31

    Nur mal so als Frage - der Mobile IE - schafft der auch die 100 Punkte?

  7. Re: Firefox auf Android?

    Autor: blau34 06.01.13 - 16:39

    Ja

  8. Re: Firefox auf Android?

    Autor: blaub4r 07.01.13 - 00:26

    in welcher abteilung arbeitest du bei ms ?

  9. Re: Firefox auf Android?

    Autor: pythoneer 07.01.13 - 02:32

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in welcher abteilung arbeitest du bei ms ?

    "How to emulate a user-base by buying our own products and spamming the internet with our awesomeness divisions department geniuses"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 02:37 durch pythoneer.

  10. ja

    Autor: ubuntu_user 07.01.13 - 06:40

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird denn auch Firefox auf Android blockiert?

    von bing maps schon.

    > Ist ja auch kein WebKit Browser.
    >
    > Ist schon eine freche Ausrede von Google, bisher hatte es ja auch
    > funktioniert auf meinem Lumia 920.

    frech ist was MS macht

  11. Re: ja

    Autor: Phreeze 07.01.13 - 08:48

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mav1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wird denn auch Firefox auf Android blockiert?
    >
    > von bing maps schon.
    >
    > > Ist ja auch kein WebKit Browser.
    > >
    > > Ist schon eine freche Ausrede von Google, bisher hatte es ja auch
    > > funktioniert auf meinem Lumia 920.
    >
    > frech ist was MS macht

    Firefox wird durch Bing Maps auf android blockiert ? Interessant.

  12. Re: ja

    Autor: ubuntu_user 07.01.13 - 09:20

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Firefox wird durch Bing Maps auf android blockiert ? Interessant.

    ganz genau. bing maps funktioniert für firefox nicht unter android. dabei ist firefox unter android deutlich verbreiteter als windows phone

  13. Auf Android geht Bing Maps auch nicht

    Autor: Anonymer Nutzer 07.01.13 - 09:36

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phreeze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Firefox wird durch Bing Maps auf android blockiert ? Interessant.
    >
    > ganz genau. bing maps funktioniert für firefox nicht unter android. dabei
    > ist firefox unter android deutlich verbreiteter als windows phone

    Korrekt. Kommt nur eine leere schwarze Seite mit einem Suchfeld. Gibt man dort was ein, landet man bei der normalen Bing-Suche.

    Beim Built-In-Browser hingegen wird eine auf Redmond (lol) ausgerichtete Map gezeigt. Suchfeld wird zwar auch angezeigt, das reagiert aber auf keine Suchen. Also völlig nutzlos.

    Also nichts neues von Microsoft. Und hier so eine Astroturf-Welle schlagen LOL



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 09:36 durch AniX72.

  14. Re: Firefox auf Android?

    Autor: v.ieweg.de 07.01.13 - 09:47

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist schon eine freche Ausrede von Google


    Meiner Meinung, braucht Google sich nicht dafür rechtfertigen. Wenn sie bestimmten Browsern den Zugriff verbieten wollen, sollen sie es doch tun, es steht Microsoft ja frei die Webkit Engine für den IE zu verwenden ;-)

  15. Re: Firefox auf Android?

    Autor: Maxiklin 07.01.13 - 13:55

    Ich verstehe irgendwie die komplette Aufregung bzw. Diskussion nicht :-) Ok, Google unterstützt offenbar kein MS-Browser bei nem MP. Und ? Dann installiert man dort einfach Chrome, Firefox oder Opera und der Käse ist gegessen oder übersehe ich da was ? Wer wird denn gezwungen, mit einem MP(8) den MS-Browser zu nutzen ? Ich habe Safari mit meinem iPhone noch nie genutzt, natürlich kann ich die Zuordnung der Apps nicht ändern, die Safari automatisch starten, aber zum Surfen usw. benutz ich Safari nie, Chrome ist 1000mal besser.

    Also wozu jetzt die Aufregung ?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Smartphones: iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland
    Smartphones
    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

    Die jüngsten Quartalszahlen zeigen, dass Android in fast allen wichtigen Märkten der Welt das dominierende Betriebssystem bleibt. Apples iOS gewinnt allerdings nahezu überall Marktanteile, außer in Deutschland und China.

  2. Glasfaser: Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home
    Glasfaser
    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Die Führung von Ewe hat erkannt, dass direkte Glasfaserhausanschlüsse die Zukunft sind. Da bei ihnen komplett auf leistungsdämpfende Kupferkabel verzichtet werde, garantieren sie sehr hohe Datenraten. Aber der Ausbau dauert.

  3. Nanotechnologie: Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen
    Nanotechnologie
    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

    Ein Übersetzer für Licht: Australische Forscher haben Nanokristalle entwickelt, die die Eigenschaften von Licht verändern. So kann infrarotes Licht sichtbar gemacht werden.


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04