1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Here Maps: Nokias Kartendienst für…

Wird sowieso von Apple gesperrt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird sowieso von Apple gesperrt

    Autor: elgooG 21.11.12 - 07:35

    Wird sowieso von Apple gesperrt und zwar aus dem selben Grund warum man keinen besseren Browser erlaubt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wird sowieso von Apple gesperrt

    Autor: Der Supporter 21.11.12 - 17:49

    Also ich habe hier iCabMobile und Chrome auf meinem iPhone und iPad du kleines Dummerle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wird sowieso von Apple gesperrt

    Autor: elgooG 21.11.12 - 20:18

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe hier iCabMobile und Chrome auf meinem iPhone und iPad du
    > kleines Dummerle.

    Anstatt deine sozialen Defizite öffentlich zur Schau zu stellen, hättest du mich auch netter darauf hinweisen können. Ich dachte nun mal, dass Apples Market-Politik immer noch keine anderen Browser-Engines erlaubt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wird sowieso von Apple gesperrt

    Autor: Pinocchino 21.11.12 - 23:02

    Du hast auch immer noch richtig gedacht. Da diese Browser auf WebKit aufsetzen.
    Also hat sich noch nichts geändert. :)

    einfach nur genial: wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Update Amazon wertet Fire TV auf
  3. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

  1. Mobilfunk: United Internet kauft großen Anteil an Drillisch
    Mobilfunk
    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

    United Internet will größter Aktionär bei Drillisch werden. Der Zukauf kostet rund 200 Millionen Euro.

  2. Play Ready 3.0: Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10
    Play Ready 3.0
    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

    Wer künftig 4K-Blockbuster abspielen möchte, benötigt nach Ansicht von Microsoft das Play Ready 3.0 genannte Hardware-DRM. Windows 10 und eine verschlüsselnde Grafikeinheit sollen Pflicht werden. AMD, Intel, Nvidia und Qualcomm unterstützen die Gängelei.

  3. Konsolenhersteller: Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen
    Konsolenhersteller
    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

    Nintendo, Sony und Microsoft haben sich mit der EU-Kommission auf einige freiwillige Energiesparmaßnahmen geeignet. Ausgerechnet der mit Abstand wichtigste Modus der Geräte wurde dabei aber ausgeklammert.


  1. 22:40

  2. 18:28

  3. 17:26

  4. 17:13

  5. 16:24

  6. 14:46

  7. 14:34

  8. 14:00