1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Ich will keine Lobhudelei im…

Facebook != Internet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Facebook != Internet

    Autor: kain 28.11.12 - 15:59

    Wenn man sich an Facebook orientiert und damit auf Intelligenz und Individualismus stossen will, sucht man an der falschen Stelle. Das ist das Netz 2.0.

    Das ist, als würde man bei den Todesanzeigen Kritik bei den verstorbenen fordern ;)

    Klar will bei fb jeder gut dastehen. fb ist ja auch KEIN Tagebuch, bei dem man möglichst genau alles aus seinem Leben aufführen sollte.
    Die Like Buttons haben nicht den Zweck auszudrücken, dass einem etwas gefällt, sondern möglichst genau den trace der Nutzer zu bekommen.

    Wenn man halbwegs vernünftige Diskussionen will, muss man in Foren gehen.

    Grundsätzlich ist die Tendenz allerdings wie auch allgemein beängstigend.

    Independent thought is not valued. They fight it, they resist it. - Ist ein Zitat aus "Burn After Reading". Mass Media Gleichschaltung. Willkommen im 21. Jahrhundert. Wäre ja auch unpraktisch, würden die Konsumenten auch noch denken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Facebook != Internet

    Autor: fratze123 29.11.12 - 11:43

    Erschreckend, dass selbst Autorinnen auf IT-Seiten Facebook für den Nabel der Welt halten.

    Die Einen denken, Google wäre das Internet. Die Anderen halten Facebook dafür. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Z1: Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone
    Z1
    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

    Nach zahlreichen Aufschüben hat Samsung in Indien das Z1 vorgestellt - das erste Tizen-Smartphone für Endkunden. Es hat eine Ausstattung der untersten Einsteigerklasse. Hier dürfte der Preis über die Wettbewerbsfähigkeit entscheiden.

  2. Zehn Jahre Entwicklung: Network Manager 1.0 ist erschienen
    Zehn Jahre Entwicklung
    Network Manager 1.0 ist erschienen

    Der Network Manager ist nach zehn Jahren Entwicklung in Version 1.0 erschienen. Das weit verbreitete Tool für Linux-Desktops enthält neue Bibliotheken sowie Bugfixes und ist zu vorhergehenden Versionen kompatibel.

  3. Star Citizen: Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits
    Star Citizen
    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

    Es ist eines der bislang wichtigsten Updates für Star Citizen: Version 1.0 des Dogfight-Moduls enthält viele neue Inhalte und Systeme, die für das Weltraumspiel von Chris Roberts einen spürbaren Fortschritt bedeuten.


  1. 16:54

  2. 15:53

  3. 15:04

  4. 15:00

  5. 14:44

  6. 14:14

  7. 13:59

  8. 13:49