Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Ich will keine Lobhudelei im…

Wo einem heute schon ein "lockerer" Facebook-Eintrag bei der Jobsuche schaden kann?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo einem heute schon ein "lockerer" Facebook-Eintrag bei der Jobsuche schaden kann?

    Autor: Charles Marlow 28.11.12 - 16:52

    Bei der derzeitigen Entwicklung wird der Trend wohl eher zu noch mehr Konformismus und Maulhalten gehen.

    Denn wer will schon einen kritischen Standpunkt einnehmen und sich dafür engagieren, wenn es ihm nachweisbar schaden kann - und das auf Jahre hinaus!

    In Grossbritannien z.B. gibt es dbzgl. schon HEUTE Ansätze. Da wird dann der durch eine Prügelei auffällig gewordene 8jährige schnell mal als zukünftiger, potentieller "Gewalttäter" profiliert. Oder der kritische Teenager zum "Terrorsympathisanten" gebrandmarkt. Und diese Daten bzw. Schlussfolgerungen in einer Personalakte werden auch nicht mehr gelöscht. Von der Wiege bis zur Bahre kann man dann jemandem sein "Fehlverhalten" auf's Brot schmieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wo einem heute schon ein "lockerer" Facebook-Eintrag bei der Jobsuche schaden kann?

    Autor: Muhaha 28.11.12 - 16:56

    Wer zu blöde ist das Internet ausserhalb Facebooks zu nutzen und die Segnungen einer hinreichenden Anonymität zu genießen ... das kannst Du diesen Leuten fünftausend Mal vorher haargenau erklären, sie begreifen es erst dann, wenn sie die Kündigung in die Hand gedrückt bekommen. Und manche selbst dann nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wo einem heute schon ein "lockerer" Facebook-Eintrag bei der Jobsuche schaden kann?

    Autor: Charles Marlow 28.11.12 - 17:11

    Das Problem ist, auch bei anderen sozialen Netzwerken und in Foren ist man heute schon nicht mehr unbedingt sicher, wenn man mal den Mund aufmacht oder etwas über sich preisgibt.

    So kann z.B. eine Bürgerrechts-Seite, die man gern ansteuert, durchaus schon vom Verfassungsschutz betrieben sein und jede IP-Adresse samt Kommentar mitloggen (bereits geschehen bei Webseiten bzgl. G8-Protesten, Castor usw.). Das BKA speichert schon heute jeden, der sich auf ihre Webseite verirrt. (Darum verweist auch Fefe nicht mehr direkt darauf.)

    Noch extremer wird das in Grossbritannien angegangen. Da kann schon einem schon ein missverstandener Twitter-Post usw. ein Rollkommando auf den Hals hetzen. Und die Presse nennt dann unverblümt den Namen und zeigt das Gesicht - auch wenn Du am Ende unschuldig bist. "In dubio pro reo", aber den Schaden und die Stigmatisierung hast zuerst einmal Du. Und die Richter dort urteilen auch schon öfters nicht mehr nach dem gesunden Menschenverstand, sondern als ob man heutzutage besser gar nichts, als etwas Doppeldeutiges sagen sollte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wo einem heute schon ein "lockerer" Facebook-Eintrag bei der Jobsuche schaden kann?

    Autor: Floh 28.11.12 - 17:32

    Oder man kommt wegen einem lockerem undurchdachten Ge-Twitter nicht mehr nach Amerika...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wo einem heute schon ein "lockerer" Facebook-Eintrag bei der Jobsuche schaden kann?

    Autor: Charles Marlow 29.11.12 - 07:59

    Floh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder man kommt wegen einem lockerem undurchdachten Ge-Twitter nicht mehr
    > nach Amerika...

    Die "falsche" Partei- oder Vereinsmitgliedschaft kann dasselbe bewirken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Technical Consultant / Functional Expert CRM (m/w)
    ista International GmbH, Essen
  3. SAP Key User Technik (m/w)
    Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. Administrator Linux (m/w) High Performance Computing
    Bechtle GmbH IT-Systemhaus Nürnberg, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5 EURO GÜNSTIGER: DOOM 100% Uncut Day One Edition inkl. Steelbook
    nur 54,99€ - Release 13.05.
  3. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

Ubuntu on Windows im Test: Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
Ubuntu on Windows im Test
Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
  1. Windows 10 Suche erlaubt keine anderen Browser und Suchmaschinen mehr
  2. Subsystem für Linux Microsoft entschlackt den Kernel für Ubuntu on Windows
  3. Windows 10 Neue Insider-Preview verbessert Stift-Unterstützung

Industrie 4.0: Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt
Industrie 4.0
Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt
  1. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"
  2. Industrie 4.0 Datendesigner dringend gesucht
  3. Studie zu Digitalisierung Das Milliardenpotenzial von Industrie 4.0

  1. Skylake-R: Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik
    Skylake-R
    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

    Vier Kerne, 72 Shader-Cluster und 128 MByte Embedded-DRAM: Intel packt allerhand Technik in das 65-Watt-Paket der Skylake-R-Modelle. Allerdings sind die CPUs nicht für 1151-Mainboards ausgelegt.

  2. Brasilien: Whatsapp schon wieder blockiert
    Brasilien
    Whatsapp schon wieder blockiert

    Die brasilianische Justiz geht schon wieder gegen Whatsapp vor und sperrt den Dienst. Der in dem Land besonders populäre Messenger soll dort für drei Tage nicht funktionieren.

  3. Microsoft: SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
    Microsoft
    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

    In wenigen Wochen wird Microsoft die Entwicklung des SQL Servers 2016 abschließen. Er wird in vier Versionen angeboten werden, wobei die Developer Edition kostenlos sein soll.


  1. 00:35

  2. 00:35

  3. 21:22

  4. 18:56

  5. 18:42

  6. 18:27

  7. 18:17

  8. 18:01