1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Bitte schalte…

Danke, aber neine danke!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke, aber neine danke!

    Autor: nicknick 13.05.13 - 19:33

    Ich hasse Werbung!
    Was ich mehr hasse als Werbung, ist ein langsamer Seitenaufbau resultierend aus Millionen Flashanimationen, blinkende Ränder, Überlappungen in den Text usw. und das alles wegen Werbung!
    ergo -> Ich hasse Werbung! Im Fernsehen! Im Internet! und sonst überall!
    Der Adblocker bleibt an. Der Testlauf heute Nachmittag mit deaktiviertem Adblocker hat mir gereicht.

    Ich finde das betteln echt armselig. Pro7 kommt ja auch nicht zu mir, und bittet mich darum, dass ich doch bitte 20 Min Werbung zwischen den Filmen schauen soll, und ich doch bitte nicht immer wegschalten soll!? Selbst wenn mich die Werbung nicht stören würde, gibt es noch genug andere Risikofaktoren die ich durch den Adblocker minimieren kann. Gern könnt Ihr ein kostenpflichtiges Modell anbieten, wenn Ihr meint es wäre es Wert. Ist ja nicht so, als gäbe es einen Mangel an technischen Sites im Internet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Danke, aber neine danke!

    Autor: attitudinized 13.05.13 - 19:40

    Ne, Pro7 finanziert CI+ damit du bei Werbung dann nicht mehr umschalten oder spulen kannst. Ist ja viel besser.

    Klar ist Werbung mist, ich bin sicher du hast einen Alternativplan bei der Hand wie du Golem beim existieren unterstüzten kannst, schließlich nutzt du dieses Angebot ja auch.

    Tipp: eine ist sogar im Artikel erwähnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

  1. Keine Bußgelder: Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen
    Keine Bußgelder
    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

    Wenn Unternehmen Sicherheitslücken nicht rechtzeitig melden, darf die Bundesnetzagentur Bußgelder verhängen. Gemacht hat sie das noch nicht, obwohl die Zahl der Datenpannen gestiegen ist.

  2. Kinox.to: GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen
    Kinox.to
    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

    Die Filehoster Bitshare und Freakshare sollen in einem Rechenzentrum in den USA offline genommen werden. Das will die GVU zusammen mit der Generalstaatsanwaltschaft Dresden durchsetzen.

  3. Bungie: Destiny und der Gesundheitsbalken
    Bungie
    Destiny und der Gesundheitsbalken

    Game Connection 2014 Mit dem Nutzerinterface von Destiny geht Bungie eigene Wege - und könnte zum Vorbild für andere Spiele werden. David Candland hat es entwickelt und über diesen nicht einfachen Prozess gesprochen.


  1. 12:04

  2. 11:56

  3. 11:00

  4. 10:35

  5. 10:10

  6. 09:48

  7. 09:30

  8. 09:07