1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Bitte schalte…

Rumjammern statt Reflektieren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rumjammern statt Reflektieren

    Autor: Gabriel__ 13.05.13 - 19:35

    Leider jammern hier Golem und die anderen Träger der Kampagne nur rum. Es wäre nützlicher, etwas das eigene Verhalten zu reflektieren. Dass heißt nützlich für Golem, für uns sind die Adblocker bereits recht nützlich. Dabei nutze ich nichtmal AdblockPlus, sondern den Blocker von Opera. Bei dem wird Werbung per Default angezeigt, ich klicke sie dann weg wenn sie nervt. Wie zum Beispiel die bei Golem.

    Mit etwas Reflektion käme man vielleicht zum Ergebnis, dass der Status Quo irgendwie mit dem eigenen Verhalten zusammenhängen könnte. Zu schwierig? Rumjammern ist ja eh in der Branche gerade ganz groß (Stichwort LSR).

    Das Märchen von der unaufdringlichen Werbung ist auf jeden Fall zusammenfabulierter Unsinn. Unaufdringliche Werbung blinkt nicht rum.

    Wo ist eigentlich der Flattr-Button unter dem Artikel? Da bekommt man für die Likes im Gegensatz zu FB und TW Geld statt heißer Luft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Razer Blade 2015 im Test: Das bisher beste Gaming-Ultrabook
Razer Blade 2015 im Test
Das bisher beste Gaming-Ultrabook

Hololens im Hands On: Anders und noch nicht perfekt
Hololens im Hands On
Anders und noch nicht perfekt
  1. Windows 10 als gestaffelter Release Erst die PCs, dann die Smartphones
  2. Edge für Windows 10 Microsofts neuer Browser unterstützt Spielecontroller
  3. Oneget Microsoft nennt Details zu seiner Paketverwaltung

Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
Debian 8 angeschaut
Das unsanfte Upgrade auf Systemd
  1. Linux Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features

  1. Windows Update for Business: Gestaffelte Verteilung von Sicherheitsupdates für Windows 10
    Windows Update for Business
    Gestaffelte Verteilung von Sicherheitsupdates für Windows 10

    Ignite 2015 Microsoft ändert seine Update-Strategie: Das neue Verfahren für Windows 10 in heißt Windows Update for Business. In Chicago hat Microsoft erste Details dazu genannt, wie Rechner an Arbeitsplätzen mit weniger Risiko aktualisiert werden.

  2. Übernahme: SAP bestreitet Interesse an Salesforce
    Übernahme
    SAP bestreitet Interesse an Salesforce

    Salesforce und SAP hassen sich offiziell. Doch laut informierten Kreisen soll Marc Benioff versucht haben, Salesforce an SAP zu verkaufen - bei einem Börsenwert von 37 Milliarden US-Dollar.

  3. Router-Hersteller: Cisco bekommt einen neuen Chef
    Router-Hersteller
    Cisco bekommt einen neuen Chef

    Der lang erwartete Wechsel an der Spitze von Cisco ist vollzogen. Chuck Robbins aus dem Top-Management des Herstellers von Routern und Switches wird im Juli neuer Chief Executive Officer.


  1. 20:17

  2. 18:12

  3. 16:53

  4. 16:08

  5. 15:50

  6. 15:17

  7. 13:30

  8. 12:45