Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Bitte schalte…

Wird die 3000 Kommentare Grenze noch geknackt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird die 3000 Kommentare Grenze noch geknackt?

    Autor: Fare29 15.05.13 - 11:37

    Wäre das ein Golem Forum Rekord?

    Weiß da jemand was wie hoch die Messlatte liegt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. UniOS?

    Autor: Mingfu 15.05.13 - 11:47

    Meiner Meinung nach dürfte der bisherige Bestwert aus dem Jahr 2011 stammen. Damit sollte es bei einigen klingeln:

    UniOS: Zu schön, um wahr zu sein mit laut Forenübersichtsseite 1763 Kommentaren.

    Der Forenmoderation dürften bereits bei der Erinnerung daran die Tränen in den Augen stehen... :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.13 11:48 durch Mingfu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: UniOS?

    Autor: tunnelblick 15.05.13 - 11:54

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiner Meinung nach dürfte der bisherige Bestwert aus dem Jahr 2011
    > stammen. Damit sollte es bei einigen klingeln:
    >
    > UniOS: Zu schön, um wahr zu sein mit laut Forenübersichtsseite 1763
    > Kommentaren.
    >
    > Der Forenmoderation dürften bereits bei der Erinnerung daran die Tränen in
    > den Augen stehen... :D

    mir auch ;) war schön damals!

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wird die 3000 Kommentare Grenze noch geknackt?

    Autor: Fare29 15.05.13 - 13:26

    3000 Überschritten :) wie sieht es mit 4000 aus? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. (Junior) Online Developer (m/w)
    Pixelpark Bielefeld GmbH, Bielefeld
  2. Software Developer - Cloud Services (m/w)
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. Teamleitung (m/w) Software
    Continental AG, Markdorf
  4. Software Engineer in Test (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main und Berlin

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: PlayStation 4 - Konsole (500GB, generalüberholt inkl. 12 Monate Herstellergarantie)
    269,00€
  2. NEU: Xbox One The Witcher: Wild Hunt Bundle
    399,00€
  3. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  3. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  2. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar
  3. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  2. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka
  3. Spieleentwicklung "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"

  1. Frankfurt: Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn
    Frankfurt
    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

    In der U-Bahn in Frankfurt arbeiten die Konkurrenten Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica beim Netzausbau zusammen. Auch Verstärker und Antennen in den Stationen und Tunneln nutzt man gemeinsam.

  2. 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker
    3D-Varius
    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

    Diese Geige sieht nicht nur unkonventionell aus, sie wurde auch auf unkonventionelle Weise hergestellt: Laurent Bernadac hat sie von einem 3D-Drucker aufbauen lassen. Vorbild war ein klassisches Instrument.

  3. Vectoring: Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s
    Vectoring
    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

    Die Telekom will um die Hauptverteiler Vectoring einsetzen, was technisch bedingt die Konkurrenz ausschließt. Bei der Zählung der Haushalte, die dann besser dastehen, weil sie noch keine Datenrate von 50 MBit/s erhalten, wurden die Telekom-50-MBit/s-Haushalte mitgezählt.


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09