Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Bitte schalte…

Wird die 3000 Kommentare Grenze noch geknackt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird die 3000 Kommentare Grenze noch geknackt?

    Autor: Fare29 15.05.13 - 11:37

    Wäre das ein Golem Forum Rekord?

    Weiß da jemand was wie hoch die Messlatte liegt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. UniOS?

    Autor: Mingfu 15.05.13 - 11:47

    Meiner Meinung nach dürfte der bisherige Bestwert aus dem Jahr 2011 stammen. Damit sollte es bei einigen klingeln:

    UniOS: Zu schön, um wahr zu sein mit laut Forenübersichtsseite 1763 Kommentaren.

    Der Forenmoderation dürften bereits bei der Erinnerung daran die Tränen in den Augen stehen... :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.13 11:48 durch Mingfu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: UniOS?

    Autor: tunnelblick 15.05.13 - 11:54

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiner Meinung nach dürfte der bisherige Bestwert aus dem Jahr 2011
    > stammen. Damit sollte es bei einigen klingeln:
    >
    > UniOS: Zu schön, um wahr zu sein mit laut Forenübersichtsseite 1763
    > Kommentaren.
    >
    > Der Forenmoderation dürften bereits bei der Erinnerung daran die Tränen in
    > den Augen stehen... :D

    mir auch ;) war schön damals!

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wird die 3000 Kommentare Grenze noch geknackt?

    Autor: Fare29 15.05.13 - 13:26

    3000 Überschritten :) wie sieht es mit 4000 aus? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Java Developer - Partner Services (m/w)
    GK Software AG, Köln, Schöneck
  2. Web / PHP Developer (m/w)
    emarsys interactive services GmbH, Berlin
  3. Technical Consultant - Partner Services (m/w)
    GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin, Sankt Ingbert
  4. Projektleiter/in ERPplus
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 - Season Pass
    nur 26,98€ (Bestpreis!)
  3. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  2. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  3. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte

  1. Arkane Studios: Dishonored 2 erscheint im November 2016
    Arkane Studios
    Dishonored 2 erscheint im November 2016

    Ohne großen Vorlauf hat Bethesda den Erscheinungstermin von Dishonored 2 bekanntgegeben. In dem Action-Schleich-Rollenspiel steuert man wahlweise einen Leibwächter oder eine junge Kaiserin.

  2. OpenSSL-Update: Die Rückkehr des Padding-Orakels
    OpenSSL-Update
    Die Rückkehr des Padding-Orakels

    Die jüngste Version von OpenSSL behebt eine kritische Sicherheitslücke: eine Neuauflage des sogenannten Padding-Oracle-Angriffs. Mehrere ältere Bugs ermöglichen außerdem zusammen eine Memory-Corrpution-Lücke.

  3. Stellenabbau: Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen
    Stellenabbau
    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

    Die Nokia-Konzernführung will in Stuttgart die komplette Mobilfunkentwicklung schließen, als Teil des konzernweiten Stellenabbaus. In dieser Woche wird bundesweit protestiert.


  1. 17:55

  2. 17:52

  3. 17:37

  4. 17:10

  5. 16:12

  6. 15:06

  7. 14:46

  8. 14:42