Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Kommentare…

ZENSUR !!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ZENSUR !!!

    Autor: potbot 31.01.13 - 14:54

    :D kwt

    "The quieter you become, the more you are able to hear."

  2. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 31.01.13 - 14:58

    Du hast "11einself!" vergessen :-)

    (Bitte nicht ignorieren, war nur Spaß :-P )

  3. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Drizzt 31.01.13 - 14:58

    Nein, Zensur ist das was mit den Kommentaren zu #Aufschrei passiert ist...

  4. Re: ZENSUR !!!

    Autor: /mecki78 31.01.13 - 15:16

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, Zensur ist das was mit den Kommentaren zu #Aufschrei passiert ist...

    Da kann man doch gar keine Kommentare mehr zu abgeben. Also dass die vorhandenen Kommentare, bevor das Forum gesperrt wurde, gelöscht wurden, mag man als eine Form der Zensur ansehen, aber jemanden die Möglichkeit zu nehmen etwas zu kommentieren, stellt keine Zensur da. Ich meine, du kannst es ja gerne kommentieren, nur eben nicht auf Golem. Leg dir ein Blog zu und kommentiere es dort oder in einem Forum deiner Wahl.

    /Mecki

  5. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Misdemeanor 31.01.13 - 15:36

    Hier wird man schon verwarnt, wenn man die Rechtschreibfehler anderer Benutzer korrigiert - bzw. sie auf ebendiese hinweist. Das alleine ist zwar noch keine Zensur, aber was golem hier implementiert ist eh für den Eimer, weiß nicht mal warum ich nach der letzten Aktion (s.o.) überhaupt noch vorbei schaue. Und dabei wird "aus Fehlern lernen" mal wieder nicht beherzigt ...

  6. Re: ZENSUR !!!

    Autor: DJ_Ben 31.01.13 - 15:39

    Ich glaube es geht dabei einfach darum das Forum möglichst sauber zu halten. Ich habe selbst für die ein oder andere sarkastische Bemerkung eins auf den Deckel bekommen. Die Reaktion in deinem speziellen Beispiel ist tatsächlich etwas überzogen aber jemand auf Rechtschreibfehler hinweisen löst im allgmeinen negative Reaktionen bei Usern aus.

    Von solchen Diskussionen und Flamewars will sich Golem (zurecht, in meinen Augen) distanzieren.

  7. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Speicherleiche 31.01.13 - 16:00

    Eine pragmatische Lösung des Positivismus.
    <ignore>
    Funktioniert bisher in der Welt auch prima. Kritik, sowie Probleme werden einfach ausgeblendet/ignoriert, damit man selber seine Ruhe hat aber die Probleme weiterhin wachsen können, bis das Fass irgendwann platzt. Tja und dann gibt es wieder Blutvergießen.

    Nun gut, das ist jetzt hier unangebracht. Ich finde es gar nicht so schlecht, in Messengern kann man auch nervende Personen, die nicht aufhören wollen zu nerven, einfach auf die ignore-Liste setzen. Solange das nicht in einem Missbrauch ausufert, sehe ich da kein Problem.

  8. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Cyrion 31.01.13 - 16:04

    >Die Reaktion in deinem speziellen Beispiel ist tatsächlich etwas überzogen aber >jemand auf Rechtschreibfehler hinweisen löst im allgmeinen negative Reaktionen bei >Usern aus.
    Sollte in geraumer Zeit das diffarmieren von Barrack Obama negative Reaktionen bei den Usern auslösen, wird dieses dann auch "unter Strafe" gestellt?.

    Ich kann jetzt gerade Meinungsfreiheit, Persönlichkeitsrecht und etwas so banales wie den Hinweis Rechtschreibfehler und dessen Verbot, nicht vereinen.

    Zwar erinnere ich mich nicht daran jemanden mal auf seine Rechtschreibung in ernsthaftem Sinne angeschrieben zu haben, aber zu mindest ich könnte es nicht nachvollziehen, wie man sich darüber aufregen könnte/müsste.

    Insgesamt jedoch:
    Dass einzelne Kommentatoren ausgeblendet werden können ist ansich eine gute Sache. Schliesslich wird der Text nicht von oberster Stelle im vorhinein "zensiert", sondern der einzelne Leser entscheidet sich ungezwungen ob er weiter besteimmte Texte lesen möchte.
    Er kann sich jederzeit umentscheiden.

    Und ob mich jemand im Gegenzug ausblendet, weil ich ihn zuerst ausgeblendet hatte, wäre mir so ziemlich egal.

    Das einzige was darunter leidet ist ein entsprechender Textfluss, der aber wohl selten von Bedeutung sein sollte bei gewissen Störenfrieden.

  9. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Neuro-Chef 31.01.13 - 19:36

    Drizzt schrieb:
    > Nein, Zensur ist das was mit den Kommentaren zu #Aufschrei passiert ist...
    Tja, Zensur ist eben nur prinzipiell etwas schlechtes :p

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

  10. Re: ZENSUR !!!

    Autor: beaver 31.01.13 - 20:13

    Nene, wenn dann ist es Ignoranz.
    Ich sperre woanders nur Leute die nur beleidigen oder dumm rumtrollen. Ansonsten finden nämlich auch Leute deren Meinung man oft nicht teilt mal ein Korn.
    Benutzer ignorieren halte ich als die allerletzte Maßnahme, und ehrlich gesagt ist es dann eher ein Fail der Moderatoren, wenn es dazu kommt.

  11. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Comstock 01.02.13 - 04:15

    Cyrion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich kann jetzt gerade Meinungsfreiheit, Persönlichkeitsrecht und etwas so
    > banales wie den Hinweis Rechtschreibfehler und dessen Verbot, nicht
    > vereinen.

    Ganz einfach, die allgemein auch als "Rechtschreib-Nazis" bekannten möchtegern Weltverbesserer sind nichts anderes als Trolle. Und genau so - muss! - man sie eben auch behandeln.

    Es ist defacto so, das jemand der andere einfach notorisch verbessert diesen in 100% der Fälle angreift, weil ihn entweder die Argumente Fehlen, oder er seinen gegenüber schlicht nur Beleidigen will.

    Alleine für solche Trolle, ist diese Funktion Goldwert und auf meiner Liste sind bereits ein par dieser Existenzen. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.13 04:17 durch Comstock.

  12. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Cyrion 01.02.13 - 06:18

    Ist das nicht delegieren von privilegien?

  13. Re: ZENSUR !!!

    Autor: Drizzt 01.02.13 - 10:11

    Es wurden ja alle schon geposteten Kommentare gelöscht, und das auch noch einfahc so pauschal, ohne Begründung oder sonstwas

  14. Re: Test 1 2 3

    Autor: Neuro-Chef 01.02.13 - 11:04

    Comstock schrieb:
    > Alleine für solche Trolle, ist diese Funktion Goldwert und auf meiner Liste
    > sind bereits ein par dieser Existenzen. ;)
    Ne, Spaß beiseite.

    > Ganz einfach, die allgemein auch als "Rechtschreib-Nazis" bekannten
    > möchtegern Weltverbesserer sind nichts anderes als Trolle. Und genau so -
    > muss! - man sie eben auch behandeln.
    Das kann deine Meinung sein, aber stell' das bitte nicht als Fakt hin.

    > Es ist defacto so, das jemand der andere einfach notorisch verbessert
    > diesen in 100% der Fälle angreift, weil ihn entweder die Argumente Fehlen,
    > oder er seinen gegenüber schlicht nur Beleidigen will.
    Ich mache das normalerweise nicht deswegen, sondern damit derjenige vllt. doch noch lernt wie es geht.

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Volkswagen AG, Wolfsburg
  2. Busch Dienste GmbH, Maulburg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. EU-Kommission: Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen
    EU-Kommission
    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

    Das war dann doch ein bisschen wenig: Apple hat jahrelang weniger als ein Prozent Steuern auf seine Gewinne in Europa gezahlt. Das sei ein unzulässiger Steuervorteil, sagt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager. Den soll Apple jetzt an Irland zurückzahlen.

  2. Videocodec: Für Netflix ist H.265 besser als VP9
    Videocodec
    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

    Der Videostreamingdienst Netflix bewertet den Videocodec H.265 in den meisten Belangen als besser als den freien Codec VP9 von Google. Letzterer erreicht dennoch so gute Ergebnisse, dass sich ein freier Codec auf lange Sicht durchsetzen könnte.

  3. Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
    Weltraumforschung
    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

    Gibt es Leben unter dem Eis des Jupitermondes Europa? Forscher des DFKI in Bremen haben Roboter entwickelt, die das herausfinden sollen. Bevor die aber auf fremden Himmelskörpern zum Einsatz kommen, könnten irdische Forscher sie nutzbringend einsetzen.


  1. 12:59

  2. 12:31

  3. 12:07

  4. 11:51

  5. 11:25

  6. 10:45

  7. 10:00

  8. 09:32