1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Was auf unseren…

Werbeeinnahmen pro Unique User?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werbeeinnahmen pro Unique User?

    Autor EddiEdward 12.06.13 - 13:00

    Mich würde interessieren, wie hoch die Werbe-Einnahmen auf einen einzelnen Unique User gerechnet pro Monat ausfallen. Das "Freikaufen" von Werbung könnte (sollte?) sich daran orientieren. Die häufiger auftauchenden Vorschläge von Beträgen, wie 1¤, 2¤, 3¤ oder 4¤ pro Monat wirken im ersten Moment ein wenig aus der Luft gegriffen. Inwieweit entspricht das einer Kompensation der verlorenen Werbeeinnahmen pro Unique User?

    Jedoch bekomme ich schon beim Schreiben von "Freikaufen von Werbung" ein schlechtes Gewissen, da es suggeriert, dass man nur indirekt für die Qualität des Contents zahlt.

    Ich bin daher auch der Meinung, dass die Platzierung der Werbung eine große Rolle für die Akzeptanz spielt. Persönlich empfinde ich es als besonders/extrem störend, wenn Werbung den Inhalt aufspreizt, konkret sind das die Google-Ads in Golem-Texten. Banner, die um den Artikel einen Rahmen bilden, indem sie ober- und unterhalb platziert sind und Werbung, welche die rechtsseitige Informationsleiste erweitert, finde ich akzeptabel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. Canon Filmkamera: EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher
    Canon Filmkamera
    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

    Canon hat mit der EOS C100 Mark II seine neue Filmkamera mit Full-HD-Auflösung und Super-35-mm-Sensor angekündigt. Im Vergleich zur Vorgängerin wurde die Dual-Pixel-Autofokusfunktion integriert, zudem wurden der elektronische Sucher und das Display verbessert. Dazu kommt ein integriertes WLAN-Modul.

  2. Samsung: Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert
    Samsung
    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

    Samsungs Sicherheitslösung Knox hat erfolgreich eine spezielle Sicherheitsüberprüfung durchlaufen. Entsprechende Smartphones und Tablets dürfen von US-Regierungsstellen, Geheimdiensten und dem Militär verwendet werden. Ob es jemals dazu kommen wird, ist aber ungewiss.

  3. Sammelkarten: Hearthstone erst 2015 auf Smartphones
    Sammelkarten
    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones

    Erst 2015 will Blizzard sein Sammelkartenspiel Hearthstone auf Smartphones unter Android und iOS veröffentlichen. Die Fassung für Android-Tablets soll noch vor Ende 2014 erscheinen.


  1. 17:11

  2. 16:53

  3. 16:48

  4. 16:43

  5. 16:22

  6. 15:51

  7. 15:45

  8. 15:31