1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inbox: Facebook testet bezahlte…

Der Anfang vom Ende?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Anfang vom Ende?

    Autor boogalooshrimp 21.12.12 - 17:19

    Jede neue "tolle" Nachricht über Facebook lässt in mir immer mehr das Verlangen aufkommen meinen Account ein für Alle mal zu löschen.

    Diese Nachricht jetzt ist wieder ein Beweis, dass FB einfach unnötig ist. Seit dem IPO an der Börse, an der das Unternehmen wochen- bzw monatelang auf Talfahrt war, mussten selbstverständlich Wege gefunden werden, um mit der riesigen Masse an Usern Geld zu verdienen. Jedoch gehen mir diese "Wege" mittlerweile so auf den Senkel, dass bald eine Grenze überschritten ist, die FB lieber nicht überschreiten sollte da sie mit Sicherheit auch viele andere User verschreckt.

    So viel zu diesem Thema...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor medium_quelle 21.12.12 - 17:46

    Du kannst deinen Account nicht löschen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor Drag 21.12.12 - 17:55

    Soweit ich weis kannst du den Account schon löschen nur die Daten die sie bereits über dich haben nicht, aber ist wohl Definitionssache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor superduper 21.12.12 - 18:22

    Drag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weis kannst du den Account schon löschen nur die Daten die sie
    > bereits über dich haben nicht, aber ist wohl Definitionssache.

    Seit einiger Zeit ist es sehr wohl möglich, sein Konto mitsamt seinen Daten komplett zu löschen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor tomate.salat.inc 21.12.12 - 19:18

    superduper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mitsamt seinen Daten komplett zu löschen.

    Da glaube ich genauso dran wie an den Osterhasen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor Nephtys 21.12.12 - 19:25

    superduper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drag schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soweit ich weis kannst du den Account schon löschen nur die Daten die
    > sie
    > > bereits über dich haben nicht, aber ist wohl Definitionssache.
    >
    > Seit einiger Zeit ist es sehr wohl möglich, sein Konto mitsamt seinen Daten
    > komplett zu löschen.

    Vielleicht von deiner Festplatte daheim...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor superduper 21.12.12 - 19:29

    Nephtys schrieb:
    > Vielleicht von deiner Festplatte daheim...

    Ich kann momentan den entsprechenden Link nicht posten, da Facebook hier auf der Arbeit gesperrt ist. Ich habe meinen Account jedoch selbst erst vor einiger Zeit gelöscht, und die Beschreibung dieser Funktion hob die Löschung sämtlicher Daten hervor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor __destruct() 21.12.12 - 20:37

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > superduper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mitsamt seinen Daten komplett zu löschen.
    >
    > Da glaube ich genauso dran wie an den Osterhasen.

    Endlich mal wieder einer, der an den Osterhasen glaubt. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor Dopeusk18 22.12.12 - 13:57

    Da gibt es so einenschöne Funktion die alle Daten per Email zuschickt die sie ueber dich haben

    Sehr interessant !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Der Anfang vom Ende?

    Autor __destruct() 23.12.12 - 17:44

    Was hat das mit dem Thema zu tun? Hier geht es um den Osterhasen und darum, ob FB die Daten seiner User löscht. Nicht darum, ob sie sie kopieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

  1. Nokia: Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte
    Nokia
    Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte

    Die Offline-Navigations-App Here ist jetzt für alle Android-Smartphones verfügbar. Bisher war die Anwendung nur für Samsungs Galaxy-Geräte erhältlich.

  2. Test F1 2014: Monotonie auf der Strecke
    Test F1 2014
    Monotonie auf der Strecke

    Neue Motoren, geänderte Regeln - altes Rennspiel: F1 2014 von Codemasters wartet zwar mit aktuellen Strecken, Teams und Autos auf. Wer sich hinter das Steuer von einem der Boliden klemmt, wird sich aber so fühlen, als wäre es noch 2013.

  3. Projekt Phoenix: Open-Source-Alternative zu Apples Swift
    Projekt Phoenix
    Open-Source-Alternative zu Apples Swift

    Apple solle die Programmiersprache Swift und den Code dazu komplett freilegen, wird in der Ankündigung der freien Alternative Phoenix gefordert. Apple müsse sich auf seine Anfänge und Erfolge auf Open-Source-Basis zurückbesinnen.


  1. 14:10

  2. 14:00

  3. 13:43

  4. 12:28

  5. 12:18

  6. 12:03

  7. 12:02

  8. 11:52