Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inbox: Facebook testet bezahlte…

Hassliebe

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hassliebe

    Autor: H3NN1NGL31S3 21.12.12 - 18:17

    Bei mir ist es mittlerweile soweit, dass ich meinen Account ständig lösche und reaktiviere (bzw. neu anlege), weil ich meine Neugier nicht unter Kontrolle habe. Ich bin mir sehr darüber bewusst, wie "böse" Facebook ist, und dass ich für die Firma nur Kapital und Mittel zum Zweck bin. Nach einiger Zeit fühle ich mich dann aber so vergewaltigt, dass ich es mit meinem Gewissen nicht mehr vereinbaren kann, dort angemeldet zu sein. Dann ist erst mal Pause - bis ich merke, dass meine "dummen" Freunde natürlich nicht dasselbe gemacht haben... Man ist praktisch abgeschnitten von der Welt. Ich kann nur hoffen, dass Facebook die Schraube noch weiter anzieht und dann dem letzten faulen und desinteressiertem endlich auffällt, wo der Hase langläuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hassliebe

    Autor: BlackPhantom 21.12.12 - 21:54

    Also ich bin auch nur bei Facebook um zu gucken was gerade so abgeht. Da hat man halt alles auf einen Blick. Aber ansonsten nutze ich zum Kommunizieren Skype. Aber das man mir jetzt sogar Nachrichten gegen Bezahlung senden kann ist echt die Härte. Die haben so viel Kohle und kriegen den Hals nicht voll...

    MFG

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hassliebe

    Autor: Groundhog Day 22.12.12 - 01:22

    BlackPhantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich bin auch nur bei Facebook um zu gucken was gerade so abgeht. Da
    > hat man halt alles auf einen Blick. Aber ansonsten nutze ich zum
    > Kommunizieren Skype. Aber das man mir jetzt sogar Nachrichten gegen
    > Bezahlung senden kann ist echt die Härte. Die haben so viel Kohle und
    > kriegen den Hals nicht voll...

    Dir ist schon klar, dass FB nunmal ein Unternehmen ist, sogar börslich notiert, und dass Aktionäre nunmal Rendite erwarten?? Es ist deshalb geradezu ihre Pflicht, sich immer neue paid features einfallen zu lassen!

    Der Nutzer hat jedoch nicht die Pflicht, da mitzumachen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hassliebe

    Autor: BlackPhantom 22.12.12 - 13:24

    Nein, das war mir jetzt nicht klar.
    Ehrlich gesagt hab ich von Börse und Co auch keine Ahnung.

    MFG :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hassliebe

    Autor: BLi8819 22.12.12 - 15:59

    > Man ist praktisch abgeschnitten von der Welt.

    Traurigen Bekanntenkreis hast du.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hassliebe

    Autor: BLi8819 22.12.12 - 16:01

    Du hast doch bestimmt eine Anschrift (also wo du wohnst): Da kann man dir schon seit Jahren gegen Geld Briefe schreiben. Und du musst die alle selbst Filtern!

    Unerhört so etwas :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hassliebe

    Autor: M.Kessel 22.12.12 - 18:48

    "Kunden" sind in Facebook die Ware.

    Mehr muß man dazu nicht sagen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Netzwerkspezialist (m/w)
    Bechtle AG, Bonn
  2. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  3. SAP Functional Support FI CO (m/w)
    Faurecia Autositze GmbH, Stadthagen bei Hannover
  4. Junior IT Systemadministrator (m/w)
    Ashfield Healthcare GmbH, Hirschberg an der Bergstraße (Raum Mannheim/Heidelberg/Weinheim)

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Bis zu 60 € Cashback von MSI
    (2 Produkte müssen gekauft werden - Mainboard + Grafikkarte)
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  2. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei
  3. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. The Flock im Test Versteck spielen, bis alle tot sind
  2. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  3. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer

  1. Me Pro im Hands on: Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt
    Me Pro im Hands on
    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

    Ifa 2015 Mit Gigaset betritt ein weiterer Hersteller den hart umkämpften Smartphone-Markt. Gleich drei Smartphones sind geplant, das Topmodell des Trios macht einen ordentlichen Eindruck.

  2. iOS: Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab
    iOS
    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

    Eine neu entdeckte Malware für iOS soll die Nutzerdaten von mehr als 225.000 Apple-Accounts abgegriffen haben und iPhones für die Benutzer sperren. Es sind nur Nutzer betroffen, die selbst einen Jailbreak aus chinesischen Cydia-Repositories installiert haben.

  3. Wettbewerbszentrale: Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit
    Wettbewerbszentrale
    Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

    Testkäufe haben ergeben, dass bei Zalando oft mehr Artikel verfügbar sind, als der Händler zugibt. Zalando bestreitet, dass es sich um einen psychologischen Trick handelt.


  1. 18:29

  2. 17:52

  3. 17:08

  4. 16:00

  5. 15:57

  6. 15:40

  7. 15:25

  8. 13:28