1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inbox: Facebook testet bezahlte…

"Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: Husten 21.12.12 - 18:25

    Den Ordner sieht kein Mensch, und das tolle an dem ist, wenn euch jemand an die Facebookemailadresse schreibt, landet alles da drin. Und man bekommt auch keinen Hinweis dass eine neue Nachricht drin ist. Ist mir leider schon passiert, hab im Sommer auf ne Nachricht reagiert, die 12 Monate alt war. Total dämlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: H3NN1NGL31S3 21.12.12 - 18:28

    Ist mir auch schon passiert, obwohl der Zeitraum bei mir nicht ganz so lang war. Gefunden habe ich die Nachricht aber auch nur durch Zufall.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: JP 21.12.12 - 19:06

    Kombiniert mit dem Vorfall, dass die Facebook App heimlich die E-Mail Adressen im Kontaktbuch auf die FB Mailadressen ändert und der Synchronisierung mit seinen lokalen Kontakten oder z.B. Google Mail Contacts ist das sogar ziemlich fahrlässig. Eigentlich wäre es mir egal, wenn jemand Mails an meine fb Adresse schickt. Aber wenn man nicht aufpasst schickt man seine Kontaktkarte nur noch mit der fb Adresse als primär Adresse. Ziemlich dämlich wenn man die einem Geschäftskontakt schickt, und der einem Nachrichten an die fb Adresse schickt, die dann im Sonstiges landen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: Anonymer Nutzer 21.12.12 - 19:23

    Deswegen entzieht man entweder der Facebook App derartige Permissions oder an installiert so einen Scheiß erst gar nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: jtsn 22.12.12 - 15:25

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Ordner sieht kein Mensch, und das tolle an dem ist, wenn euch jemand an
    > die Facebookemailadresse schreibt, landet alles da drin.

    Isch abe keine Facebookemailadresse. Irgendwas mach ich falsch.

    > Und man bekommt
    > auch keinen Hinweis dass eine neue Nachricht drin ist. Ist mir leider schon
    > passiert, hab im Sommer auf ne Nachricht reagiert, die 12 Monate alt war.
    > Total dämlich.

    Tja, wer seinen E-Mail-Workflow nicht im Griff hat, hat's auch nicht besser verdient. Es gibt natürlich auch Abhilfe: Einfach die facebook-Domains am Mailserver blacklisten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: BLi8819 22.12.12 - 15:51

    > Isch abe keine Facebookemailadresse. Irgendwas mach ich falsch.

    Die hat jeder, der bei Facebook angemeldet ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: jtsn 22.12.12 - 16:01

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Isch abe keine Facebookemailadresse. Irgendwas mach ich falsch.
    >
    > Die hat jeder, der bei Facebook angemeldet ist.

    Seh ich so aus, als wenn ich bei Facebook angemeldet bin?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: BLi8819 22.12.12 - 16:07

    Schick mir ein Bild und ich kann es dir sagen.
    Am besten meldest dich bei Facebook an. Dann kannst du es mit mir teilen.

    :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: "Sonstiges" voll der Griff ins Klo.

    Autor: jtsn 22.12.12 - 16:12

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schick mir ein Bild und ich kann es dir sagen.

    Wie lautet denn Deine Facebookemailadresse?

    > Am besten meldest dich bei Facebook an. Dann kannst du es mit mir teilen.

    Kann ich auch so:





    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.12 16:13 durch jtsn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

  1. Story Mode: Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer
    Story Mode
    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

    Keine Klötzchen, sondern eine Handlung steht im Mittelpunkt von Minecraft: Story Mode. Das Adventure entsteht bei Telltale und Mojang - und auch die Community soll beteiligt werden.

  2. Deutscher Entwicklerpreis 2014: Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples
    Deutscher Entwicklerpreis 2014
    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

    Der Actiontitel Lords of the Fallen galt im Vorfeld als Favorit beim Deutschen Entwicklerpreis 2014. Bei der Preisverleihung in Köln konnte er dann drei Awards gewinnen - genauso wie auch zwei andere Spiele.

  3. General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND
    General vor dem NSA-Ausschuss
    Der Feuerwehrmann des BND

    Er war die treibende Kraft hinter der Operation Eikonal: Um dem BND zeitgemäßes Know-how und Technik zu besorgen, bot ein Abteilungsleiter der NSA den Zugriff auf den Frankfurter Internetknoten an. Mit einigen Tricks.


  1. 23:19

  2. 22:31

  3. 19:22

  4. 16:44

  5. 16:34

  6. 15:41

  7. 15:34

  8. 15:22