1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inspiration Mars: Zweisamkeit auf dem…

Inspiration Mars: Zweisamkeit auf dem Weg durch das All

Eine Frau soll in fünf Jahren zum Mars fliegen: Gemeinsam mit einem männlichen Begleiter, im Idealfall mit ihrem Ehemann, soll sie, so der Plan von US-Geschäftsmann Dennis Tito, Anfang 2018 zu einer anderthalbjährigen Reise zu unserem Nachbarplaneten und zurück aufbrechen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. tfw no gf 3

    rooowdy | 28.02.13 21:50 01.03.13 20:58

  2. Ein Link - zum Thema was in 5 Jahren passieren wird... 2

    brill | 01.03.13 01:18 01.03.13 15:31

  3. Was kann da schon schiefgehen, oder? 13

    RiDn | 28.02.13 19:38 01.03.13 15:24

  4. bloss kein ehepaar 4

    Anonymer Nutzer | 01.03.13 08:38 01.03.13 10:24

  5. 2 fliegen hin. 3 zurück. Wer kann schon behaupten hinter dem Mars gezeugt worden zu sein?! 3

    Mixermachine | 01.03.13 07:57 01.03.13 09:34

  6. Ihre Familienplanung sollten die beiden vorher aber schon ausgeführt haben :] 1

    Ach | 01.03.13 05:52 01.03.13 05:52

  7. "Inspiration Mars - A Mission For America" - Und der Rest? 8

    David64Bit | 28.02.13 20:10 28.02.13 23:52

  8. Hin und sofort wieder zurück? 7

    Eheran | 28.02.13 19:55 28.02.13 22:19

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  2. Intel Broadwell-U Neue Prozessoren für neue Macbooks
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Ressl: LibreSSL-Projekt erstellt nutzerfreundliches SSL-API
    Ressl
    LibreSSL-Projekt erstellt nutzerfreundliches SSL-API

    Das von OpenBSD-Entwicklern gestartete LibreSSL-Projekt erstellt ein komplett neues API, das von OpenSSL und dem Fork abstrahiert. Die Schnittstelle soll auf tatsächliche Anwendungsfälle beschränkt bleiben und könnte universellen Charakter für den TLS-Stack bekommen.

  2. Ausgründung: Ebay und Paypal trennen sich
    Ausgründung
    Ebay und Paypal trennen sich

    Ebay gründet seinen Bezahlungsabwickler Paypal in ein unabhängiges börsennotiertes Unternehmen aus. Zudem wird die bisherige Führung ausscheiden.

  3. OS X: Apple liefert Patch für Shellshock
    OS X
    Apple liefert Patch für Shellshock

    Apple liefert jetzt einen Patch für Shellshock aus. Der behebt zwar nicht alle bekannten Bugs im Funktionsparser von Bash, aber das ist vermutlich kein Sicherheitsproblem.


  1. 13:56

  2. 13:43

  3. 13:12

  4. 11:56

  5. 11:54

  6. 11:44

  7. 11:31

  8. 11:11