1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inspiration Mars: Zweisamkeit auf dem…

Was kann da schon schiefgehen, oder?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: RiDn 28.02.13 - 19:38

    "Eine Frau soll in fünf Jahren zum Mars fliegen: Gemeinsam mit einem männlichen Begleiter, im Idealfall mit ihrem Ehemann"

    Und wenn sie sich unterwegs scheiden?!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 19:39 durch RiDn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: Jossele 28.02.13 - 19:51

    die 2 haben für min. 30 Jahre den Welt(raum)rekord für Spacesex - wenn das eine ehe nicht zusammenschweißt, was dann? ;-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: pucojazu 28.02.13 - 19:53

    Und fremdgehen kann auch keiner ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: robinx999 28.02.13 - 20:36

    Und wenn sie sich dann zu sehr lieb haben, dann erleben wir auch die erste geburt eines Menschen im Weltraum und was steht dann in der Geburtsurkunde als Geburtsort?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: caso 28.02.13 - 20:48

    Das ist ja eine total abgespacete Ehe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: blackout23 28.02.13 - 20:57

    Weg fliegen tun 2 zurück kommen tun 3. Meine Prognose.
    Das Kind schwebt bei der Geburt an der Nabelschnur durchs Raumschiff wie ein Astronaut beim Außenboardeinsatz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: Bujin 01.03.13 - 00:01

    Was ist mit dem Worst-Case-Szanario wenn einer Zahnschmerzen bekommt? Ich muss da immer an "Cast Away" denken. WIIIIIILSOOOON

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: Solution 01.03.13 - 00:28

    Das Baby will ich nicht sein Knochenschwund wenn man in Bauch ist.
    Oder trainieren sie das Baby mit elektronischen Muskelkontraktionen.
    Interessant wird es auf jeden Fall wenn mal der erste Mensch zum Mars und zurück fliegt. Strahlungsauswirkung / Muskeln- Knochenrückbildung.

    Da schickt man ein Mensch los und zurück komm.
    http://www.stupidedia.org/images/thumb/2/29/Quasimodo.jpg/250px-Quasimodo.jpg
    oder
    http://www.geekalerts.com/u/Ghostbusters-Slimer-Bank-e1306178181750.jpg

    :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: norman.abrahamson 01.03.13 - 08:49

    Hey Leute,

    aber mal jetzt im ernst.. könnt ihr euch vorstellen mit eurer Ehefrau mehr als 450 Tage auf wenige Quadratmeter zusammengeschweißt zu hocken. Also ich rede nun wirklich gerne mit meiner Freundin, aber nach 4 Stunden bekomme auch ich so langsam Kopfschmerzen :)

    Ich will mir gar nicht vorstellen wie das wohl ist..

    Ich frag mich gerade zum ersten Mal wie läuft es bei denen eigentlich mit dem waschen?

    Naja egal es wird schon nichts schief gehen, es wird schon kein Streit kommen. Sie werden sich schon nicht gegenseitig an die Gurgel gehen. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: velo 01.03.13 - 09:17

    Wenn Sie sich scheiden ...

    bekommt die das Haus .. ähmm .. Raumschiff, so wie auf der Erde.

    Und er muss ausziehen. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: buddybubble 01.03.13 - 09:43

    Also ich bin eher gespannt auf den Thriller wenn die beiden sich gegenseitig an die Gurgel gehen...
    Wäre doch ein super futter für science fiction thriller wie in "moon" oder "Space Odyssey"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: DJ_Ben 01.03.13 - 10:22

    Der Rosenkrieg anyone? :>

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: schueppi 01.03.13 - 15:24

    Ich hätte nichts dagegen mit meiner Frau 501 Tage in der Kiste zu sein... Ich bräuchte aber noch eine Waschküche, ein Büroraum, Grossleinwand mit PS4, XBOX 720 und BluRays zum Abwinken, ein Garten mit frischem Gemüse und eine WLAN Verbindung zur Erde...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Deep angespielt: "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"
    Deep angespielt
    "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

    Nicht wie sonst üblich das Gamepad, sondern der Atem wird in Deep zum Steuern durch die virtuelle Unterwasserwelt verwendet. Auf der A Maze konnten wir das VR-Exploration-Spiel ausprobieren und uns vom Trubel der Veranstaltung erholen.

  2. Federation Against Copyright Theft: Mit Videoüberwachung im Kinosaal gegen Release Groups
    Federation Against Copyright Theft
    Mit Videoüberwachung im Kinosaal gegen Release Groups

    Laut einer internen Präsentation arbeiten Urheberrechtsschützer im Kinosaal mit Infrarotkameras, um Release Groups aufzuspüren. Sie erhalten auch Zugriff auf Überwachungskameras an der Kasse und Kundenkarten von Verdächtigen.

  3. Razer Blade 2015 im Test: Das bisher beste Gaming-Ultrabook
    Razer Blade 2015 im Test
    Das bisher beste Gaming-Ultrabook

    Schneller und dennoch sparsamer: Razers Blade 2015 übernimmt das tolle Display des Vorgängers und liefert eine sehr viel höhere Geschwindigkeit. Gegen den einzigen Nervfaktor helfen Kopfhörer.


  1. 14:00

  2. 13:21

  3. 12:00

  4. 11:59

  5. 11:43

  6. 11:10

  7. 11:09

  8. 11:03