Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inspiration Mars: Zweisamkeit auf dem…

Was kann da schon schiefgehen, oder?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: RiDn 28.02.13 - 19:38

    "Eine Frau soll in fünf Jahren zum Mars fliegen: Gemeinsam mit einem männlichen Begleiter, im Idealfall mit ihrem Ehemann"

    Und wenn sie sich unterwegs scheiden?!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 19:39 durch RiDn.

  2. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: Jossele 28.02.13 - 19:51

    die 2 haben für min. 30 Jahre den Welt(raum)rekord für Spacesex - wenn das eine ehe nicht zusammenschweißt, was dann? ;-D

  3. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: pucojazu 28.02.13 - 19:53

    Und fremdgehen kann auch keiner ;)

  4. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: robinx999 28.02.13 - 20:36

    Und wenn sie sich dann zu sehr lieb haben, dann erleben wir auch die erste geburt eines Menschen im Weltraum und was steht dann in der Geburtsurkunde als Geburtsort?

  5. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: caso 28.02.13 - 20:48

    Das ist ja eine total abgespacete Ehe.

  6. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: blackout23 28.02.13 - 20:57

    Weg fliegen tun 2 zurück kommen tun 3. Meine Prognose.
    Das Kind schwebt bei der Geburt an der Nabelschnur durchs Raumschiff wie ein Astronaut beim Außenboardeinsatz.

  7. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: Bujin 01.03.13 - 00:01

    Was ist mit dem Worst-Case-Szanario wenn einer Zahnschmerzen bekommt? Ich muss da immer an "Cast Away" denken. WIIIIIILSOOOON

  8. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: Solution 01.03.13 - 00:28

    Das Baby will ich nicht sein Knochenschwund wenn man in Bauch ist.
    Oder trainieren sie das Baby mit elektronischen Muskelkontraktionen.
    Interessant wird es auf jeden Fall wenn mal der erste Mensch zum Mars und zurück fliegt. Strahlungsauswirkung / Muskeln- Knochenrückbildung.

    Da schickt man ein Mensch los und zurück komm.
    http://www.stupidedia.org/images/thumb/2/29/Quasimodo.jpg/250px-Quasimodo.jpg
    oder
    http://www.geekalerts.com/u/Ghostbusters-Slimer-Bank-e1306178181750.jpg

    :D

  9. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: norman.abrahamson 01.03.13 - 08:49

    Hey Leute,

    aber mal jetzt im ernst.. könnt ihr euch vorstellen mit eurer Ehefrau mehr als 450 Tage auf wenige Quadratmeter zusammengeschweißt zu hocken. Also ich rede nun wirklich gerne mit meiner Freundin, aber nach 4 Stunden bekomme auch ich so langsam Kopfschmerzen :)

    Ich will mir gar nicht vorstellen wie das wohl ist..

    Ich frag mich gerade zum ersten Mal wie läuft es bei denen eigentlich mit dem waschen?

    Naja egal es wird schon nichts schief gehen, es wird schon kein Streit kommen. Sie werden sich schon nicht gegenseitig an die Gurgel gehen. :)

  10. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: velo 01.03.13 - 09:17

    Wenn Sie sich scheiden ...

    bekommt die das Haus .. ähmm .. Raumschiff, so wie auf der Erde.

    Und er muss ausziehen. ;-)

  11. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: buddybubble 01.03.13 - 09:43

    Also ich bin eher gespannt auf den Thriller wenn die beiden sich gegenseitig an die Gurgel gehen...
    Wäre doch ein super futter für science fiction thriller wie in "moon" oder "Space Odyssey"

  12. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: DJ_Ben 01.03.13 - 10:22

    Der Rosenkrieg anyone? :>

    1.21 GIGAWATTS!

  13. Re: Was kann da schon schiefgehen, oder?

    Autor: schueppi 01.03.13 - 15:24

    Ich hätte nichts dagegen mit meiner Frau 501 Tage in der Kiste zu sein... Ich bräuchte aber noch eine Waschküche, ein Büroraum, Grossleinwand mit PS4, XBOX 720 und BluRays zum Abwinken, ein Garten mit frischem Gemüse und eine WLAN Verbindung zur Erde...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Gladbeck
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. access Automotive Career Event, Nürnberg
  4. Universität zu Köln RRZK, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Handmade: Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda
    Handmade
    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

    Amazon ist mit seiner Handmade-Rubrik auch in Deutschland an den Start gegangen. Dort finden Kunden ausschließlich handgefertigte Produkte. Kunsthandwerker erhalten eine neue Plattform für den Vertrieb. Im Vergleich zu Dawanda und Co. ist der Vertrieb über Amazon aber deutlich teurer.

  2. Dice: Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten
    Dice
    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

    Bislang hat sich Electronic Arts bei der Marketingkampagne für Battlefield 1 auf den Multiplayermodus konzentriert - aber es gibt auch eine Kampagne. Der offizielle Trailer zeigt, wie Helden an mehreren Fronten im Ersten Weltkrieg kämpfen.

  3. NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard
    NBase-T alias 802.3bz
    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

    Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.


  1. 06:36

  2. 20:57

  3. 18:35

  4. 18:03

  5. 17:50

  6. 17:41

  7. 15:51

  8. 15:35