1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messenger: Whatsapp für…

Hatten ein Sicherheitsproblem?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hatten ein Sicherheitsproblem?

    Autor: sardello 18.12.12 - 15:32

    Wurde das Problem inzwischen ausgeräumt? Ist mir irgendwie entgangen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hatten ein Sicherheitsproblem?

    Autor: Bujin 18.12.12 - 17:09

    Bei der Installation wird jetzt eine SMS an die angegebene Nummer versandt, das ist neu soweit ich weiß. Ob das jetzt wirklich den nötigen Schutz bietet dass nicht einfach jemand meinen Whatsapp Account benutzen kann der meine Nummer hat weiß ich nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hatten ein Sicherheitsproblem?

    Autor: thorben 18.12.12 - 19:47

    zumindestens in der ios version gabs das schon "immer".. zumindestens, die paar jahre, wo ich das nutze ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hatten ein Sicherheitsproblem?

    Autor: Xstream 19.12.12 - 00:26

    das ist schon lange so und hat mit dem eigentlichen sicherheitsproblem nichts zu tun

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hatten ein Sicherheitsproblem?

    Autor: schubaduu 19.12.12 - 04:25

    muss sagen, das problem mit nicht verschluesselt verstehe ich ja noch irgendwo - wenn im wifi usw. aber das "problem", das nur ueber eine sms verifiziert wird verstehe ich nicht. ich mein, ich kann whatsapp fuer eine nummer nur auf einem geraet verifizieren. es koennte sicher jemand mein geraet stehlen oder wie auch immer und dann neu verifizieren, aber wenn mein geraet weg ist, habe ich andere probleme als whatsapp!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hatten ein Sicherheitsproblem?

    Autor: Xstream 19.12.12 - 06:48

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber das "problem", das nur ueber eine sms
    > verifiziert wird verstehe ich nicht.

    das ist ja auch nicht das problem sondern dass die authentifizierung an die imei oder mac adresse des geräts gebunden ist, die kann man auslesen wenn man das gerät in der hand hat bzw. sogar per netzwerk und ab dann kann (konnte) man sich bei whatsapp als du anmelden und nachrichten senden/empfangen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hatten ein Sicherheitsproblem?

    Autor: schubaduu 19.12.12 - 07:01

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schubaduu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber das "problem", das nur ueber eine sms
    > > verifiziert wird verstehe ich nicht.
    >
    > das ist ja auch nicht das problem sondern dass die authentifizierung an die
    > imei oder mac adresse des geräts gebunden ist, die kann man auslesen wenn
    > man das gerät in der hand hat bzw. sogar per netzwerk und ab dann kann
    > (konnte) man sich bei whatsapp als du anmelden und nachrichten
    > senden/empfangen

    achso, ok. danke :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Internet.org: Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen
    Internet.org
    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

    Drohnen, die um die Erde kreisen und Datenkommunikation über Laser ermöglichen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg will entlegene Regionen der Welt aus der Luft mit schnellem Internet versorgen. Derzeit arbeiten die Entwickler an der Übertragungstechnik.

  2. TLC-Flash: Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte
    TLC-Flash
    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

    Es wären die erste Consumer-SSDs mit zwei TByte Speicherplatz: Die 850 Evo und die 850 Pro dürften bald mit 2 TByte Kapazität erscheinen. Zudem plant Samsung eine 3,84-TByte-SSD mit geringer Bauhöhe.

  3. Liske: Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
    Liske
    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

    Der IT-Branchenverband Bitkom hat den Unternehmer Bernd Liske ausgeschlossen, der auch im Hauptvorstand war. Liske will Cyberaufrüstung in Deutschland gegen die NSA. Er fürchte, dass ein Update auf eine große Anzahl deutscher PCs und Server gespielt werde, das an Tag X alles löscht.


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24