1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messenger: Whatsapp in…

Instant Messenger: Whatsapp in Deutschland immer beliebter

Die Zahl der Whatsapp-Nutzer in Deutschland ist laut einem Medienbericht innerhalb von sechs Monaten um 4,4 Millionen gestiegen. Der Dienst kommt dem Konkurrenten Facebook gefährlich nahe.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Top app 12

    Xorax | 20.05.13 13:34 23.05.13 23:09

  2. Bitte alle zu Google Hangout wechseln! ... 10

    muggi | 21.05.13 14:47 23.05.13 10:08

  3. BBM wird sie plätten :D 6

    Lukke | 21.05.13 15:50 22.05.13 00:26

  4. Die Joyn verfechter werden scheitern 16

    alcarsharif | 20.05.13 14:50 22.05.13 00:04

  5. Whatsapp ist bei uns der Facebook-Nachfolger (Seiten: 1 2 ) 21

    Kernschmelze | 20.05.13 15:09 21.05.13 20:06

  6. What's Whatsapp? (Seiten: 1 2 ) 37

    demon driver | 20.05.13 14:12 21.05.13 19:54

  7. WhatsApp Vorabversionen 4

    andyamber | 21.05.13 09:08 21.05.13 15:14

  8. Besser als SMS, aber die App sollte sich auch weiterentwickeln... 8

    SirebRaM | 20.05.13 13:36 21.05.13 14:20

  9. Facebook wird sterben! 9

    OdinX | 20.05.13 21:24 21.05.13 13:52

  10. 30 Milliarden IM's durch 200Millionen Nutzer... 10

    savejeff | 20.05.13 16:15 21.05.13 10:45

  11. Ich hoffe mehr auf Google Hangouts (Seiten: 1 2 ) 30

    D.Cent | 20.05.13 13:39 21.05.13 10:39

  12. Alternative: Linphone 13

    Regenbogenlilli | 20.05.13 16:29 21.05.13 10:21

  13. Fragmentierung und Monopolbildung 11

    Natz | 20.05.13 14:07 21.05.13 08:42

  14. Re: Ich nutze WhatsApp, denn...

    kaul | 20.05.13 18:06 Das Thema wurde verschoben.

  15. Stammt die Überschrift von 2010? 4

    lemmer | 20.05.13 13:50 20.05.13 17:50

  16. Ich nutze WhatsApp, denn... 6

    Leviath4n | 20.05.13 13:58 20.05.13 17:36

  17. Fragen an euch 3

    eKx0 | 20.05.13 14:05 20.05.13 16:38

  18. Solange sich MS, Apple & Google nicht auf einen Standard einigen 4

    spyro2000 | 20.05.13 14:01 20.05.13 15:56

  19. ohne mich 7

    peter20081 | 20.05.13 13:34 20.05.13 14:26

  20. Stammt die Überschrift aus 2010? 1

    lemmer | 20.05.13 13:58 20.05.13 13:58

  21. Facebook? 1

    nicoledos | 20.05.13 13:53 20.05.13 13:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Aerofoils: Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter
    Aerofoils
    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

    Williams Advanced Engineering hat zusammen mit einem Startup eine aerodynamische Nachrüstlösung für Supermarkt-Kühlregale entwickelt. Sie soll verhindern, dass zu viel kalte Luft, die eigentlich nur die Waren kühlen soll, stattdessen in den Verkaufsraum gewirbelt wird.

  2. Force Touch: Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren
    Force Touch
    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

    Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der eine verfeinerte Version des aktuellen Force Touch Trackpads beschreibt. Mit einem Wärme- und Kälteelement ausgerüstet, könnte es unterschiedliche Oberflächen simulieren.

  3. Bodyprint: Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner
    Bodyprint
    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

    Forscher von Yahoo Labs haben eine preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fingerabdrucksensoren für Smartphones entwickelt. Sie verwenden bei ihrem System Bodyprint lediglich kapazitative Touchscreens, können dabei aber nur ganze Körperteile wie Ohren identifizieren.


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04