Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetversorgung: Telekom blockiert…

Intransparent

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Intransparent

    Autor: yeti 08.12.12 - 08:46

    Es ist total intransparent, ob und zu welchen Kosten ein Ausbau möglich wäre.

    Bei uns:
    Dorf mit ca. 2000 Einwohner mit DSL angebunden über die Untervermittlung im Nachbardorf (Entfernung um die 5km). Also nur 1MBit machbar.

    Wir hätten nun gerne gewusst, bis wohin schon Glasfaser liegt.
    Ist bei dem Ausbau der Bundesstraße vor ein paar Jahren Glasfaser verbuddelt worden?
    Oder gibt es dort Leerrohre?
    ...

    Die Stadt:
    Anscheinend weiß da auch keiner so genau Bescheid.
    Aber man setzt erst mal auf Funk.
    http://www.lnet.net/

    Auskunft der Telekom über Glasfaserausbau:
    Aus "Wettbewerbsgründen" keine Aussage möglich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Intransparent

    Autor: Arcardy 08.12.12 - 10:31

    Hmmm... gibt es bei euch denn jetzt Lnet? Die Telekom ist halt einfach son laden... Ueber 1mbit waere ich heute noch froh gewesen waere Lnet nicht gekommen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Intransparent

    Autor: yeti 08.12.12 - 10:59

    Arcardy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmmm... gibt es bei euch denn jetzt Lnet?
    Ja, Lnet gibt es jetzt bei uns im Dorf.
    Ich habe aber noch DSL 1MBit von der Telekom.

    Lieber als Funk wäre mir schon eine "Strippe".
    Also Glasfaser zu einem Outdoor DSLAM im Dorf und dann weiter mit DSL über Kupfer.

    Wenn ich jetzt DSL kündigen und auf Lnet gehen würde,
    bekäme ich wahrscheinlich Schwierigkeiten wieder zur Telekom zurück zu können,
    denn die Ports sind wohl voll und ein paar Leute warten bereits.

    Jetzt werde ich erst mal auf Erfahrungen von Lnet Benutzern warten.
    Z.B. wie klappt das bei Schneefall oder am Wochenende in den Stoßzeiten.
    Leider hält sich Lnet bedeckt mit der Information wie viele Kunden an der Funkstrecke dran hängen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Intransparent

    Autor: Arcardy 09.12.12 - 12:07

    Ach ich hab Lnet... privat Plus. Funktioniert auch bei Schnee und Regen... Nur wenn richtig heftig regnet, c.a. 1 mal im Jahr, stuerzt die Verbindung ab. Ich bekomme 750kbyte/s.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Intransparent

    Autor: Youssarian 09.12.12 - 16:50

    yeti schrieb:

    > Es ist total intransparent, ob und zu welchen Kosten ein Ausbau möglich
    > wäre.

    Die Telekom legt der Gemeinde auf Wunsch eine genaue Kalkulation vor.

    > Die Stadt:
    > Anscheinend weiß da auch keiner so genau Bescheid.

    Unter http://www.clearingstelle-bw.de/anbieter_dsl.html findest Du die Ansprechpartner verschiedener Anbieter für die Gemeinden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  2. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  4. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  2. Jack Ryan Box [Blu-ray]
    13,97€
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Axanar: Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme
    Axanar
    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

    Edel das Föderationsmitglied, unziemlichem Tun abhold - und nicht kommerziell: Das Filmunternehmen Paramount/CBS hat wie angekündigt Regeln für Fanfilme aus dem Star-Trek-Universum herausgegeben. Sie enthalten formale wie inhaltliche Vorgaben.

  2. FTTH/FTTB: Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten
    FTTH/FTTB
    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

    Es lässt sich viel Geld sparen beim Bau von Fiber-To-The-Home-Netzen. Das ergab eine Studie und Expertenbefragung mit ausbauenden Unternehmen. Doch kurzfristig wird der Netzbetreiber nicht reich.

  3. Botnet: Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit
    Botnet
    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

    Locky ist zurück. Vor wenigen Wochen war mit dem zugehörigen Botnetz auch die Infrastruktur der Ransomware verschwunden. Die Kriminellen haben der Ransomware zudem neue Funktionen zur Verschleierung hinzugefügt.


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31