Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview mit Filesharing-Forschern…

Guckt euch die zwei Typen an...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guckt euch die zwei Typen an...

    Autor: Keridalspidialose 28.11.12 - 08:43

    die haben doch noch gestern in ihrer Studenten-WG den ganzen Tag Filme gesaugt statt zu studieren. Heute machen sie eine Studie...

    XD

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 08:44 durch Keridalspidialose.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Guckt euch die zwei Typen an...

    Autor: Maxiklin 28.11.12 - 09:41

    Das ist es ja, JEDER kann und darf ne Studie veröffentlichen, egal ob der 12jährige Schüler oder der 60jährige hochdotierte Wissenschaftler mit nem 100-Mann-Team :-) Es gibt kein Gesetz, was sowas regelt, und jeder erkennt die Studie an, die in seinen Kram paßt :P

    Da muß man nur mal in diverse Talkshows reinschauen, jeder nennt da irgendwelche Studien und Gegenstudien, je nach eigenem Weltbild.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Guckt euch die zwei Typen an...

    Autor: throgh 28.11.12 - 10:11

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist es ja, JEDER kann und darf ne Studie veröffentlichen, egal ob der
    > 12jährige Schüler oder der 60jährige hochdotierte Wissenschaftler mit nem
    > 100-Mann-Team :-) Es gibt kein Gesetz, was sowas regelt, und jeder erkennt
    > die Studie an, die in seinen Kram paßt :P
    >
    > Da muß man nur mal in diverse Talkshows reinschauen, jeder nennt da
    > irgendwelche Studien und Gegenstudien, je nach eigenem Weltbild.


    Und ich würde dazu tendieren Jedem, der sich mit dieser Thematik auseinandersetzt, ein gesundes Maß an Menschenverstand zuzuordnen, so dass man für sich eigene Schlüsse aus der Wertigkeit dieser Studie ziehen kann. Sehr bezeichnend finde ich schon die Wertung des Aussehens der beiden Urheber durch den Threadersteller!

    Ich würde dann auch die Aussage etwas umformulieren: GOTT SEI DANK darf JEDER eine Studie anfertigen und die Gemeinschaft entscheidet über ihre Wirkung und die Rückschlüsse aus dieser. Die Erwähnung einer Studie in einer Talkshow ist absolut irrelevant für die allgemeine wissenschaftliche Akzeptanz und Wertigkeit! Davon einmal abgesehen ... wieviel Gewichtung hat das deutsche Unterhaltungsfernsehen nochmal? Wer das glaubt was die lieben Moderatoren und Sender behaupten sollte lieber den Fernseher zur Gänze abschaffen. Wirklich viel verkehrt macht man damit nicht! ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 10:12 durch throgh.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Guckt euch die zwei Typen an...

    Autor: azeu 29.11.12 - 15:59

    man sollte heutzutage nicht mehr Menschen danach bewerten wie sie "aussehen".

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Guckt euch die zwei Typen an...

    Autor: redwolf 29.11.12 - 16:24

    Im Anzug kompetenter? Wohl kaum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Guckt euch die zwei Typen an...

    Autor: redwolf 29.11.12 - 16:52

    https://de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_hominem

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Java Software Engineer im Daimler Sales / Aftersales Umfeld (m/w)
    Daimler AG, Berlin
  2. Projektleiter (m/w) für die Entwicklung elektronischer Geräte
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Südlicher Raum Stuttgart
  3. Leiter IT-Datenmanagement (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Raum Ingolstadt, München, Regensburg
  4. Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    medavis GmbH, Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  2. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Gran Turismo Sport: Ein Bündnis mit der Realität
    Gran Turismo Sport
    Ein Bündnis mit der Realität

    Das innovativste Gran Turismo aller Zeiten soll GT Sport werden. Am Nürburgring haben wir darüber mit dem Chef des Entwicklerstudios Polyphony Digital gesprochen und natürlich unsere ersten Runden gedreht.

  2. Fensens Parksensor: Einparken mit dem Smartphone
    Fensens Parksensor
    Einparken mit dem Smartphone

    Fensens hat einen Auto-Kennzeichenhalter entwickelt, der per Bluetooth mit dem Smartphone des Fahrers kommuniziert und ihm beim Einparken hilft. Die Nachrüstung soll viel einfacher sein als bei herkömmlichen Parksensoren.

  3. Telefónica: Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa
    Telefónica
    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa

    Microsoft und Facebook finanzieren ein neues Seekabel mit sehr hoher Kapazität, das von den USA nach Spanien führt. Solche Projekte kosten über 200 Millionen US-Dollar.


  1. 14:08

  2. 11:49

  3. 11:30

  4. 11:07

  5. 11:03

  6. 10:43

  7. 10:11

  8. 09:55