1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview mit Filesharing-Forschern…

Neutrale Wissenschaft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neutrale Wissenschaft

    Autor: beaver 27.11.12 - 18:06

    wenn diese neutrale Wissenschaft gegen irgendwas etabliertes steht, hat sie es noch genauso schwer wie vor 1000 Jahren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: elcaleuche 27.11.12 - 18:22

    "Wissenschaft" wird sich nicht durchsetzen. Genau wie deses "Internetz".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: beaver 27.11.12 - 18:35

    Wenn genug Leute herausfinden, dass sie daraus Profit schlagen können, wird es sich immer durchsetzen, da ist es dann auch egal ob es total einseitig oder absolut neutral ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: TheDUDE 27.11.12 - 21:04

    elcaleuche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau wie deses "Internetz".

    Hey ich habe schon eines in meiner Badehose.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: dahana 27.11.12 - 21:21

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn genug Leute herausfinden, dass sie daraus Profit schlagen können, wird
    > es sich immer durchsetzen, da ist es dann auch egal ob es total einseitig
    > oder absolut neutral ist.

    Nein, so funktioniert die Marktwirtschaft nicht.
    Egal womit man "momentan" mehr Profit macht, es gibt nur ein begrenzte Gesamtmenge an Geld und somit gibt es immer jemanden der dabei verliert. Selbst, wenn es nur die Anwälte und irgendwelche seltsamen Gesellschaften wie die GVU oder die MPAA sind, die zur Zeit von Prozessen gegen die Downloadportale oder harmlose Filesharer Milliarden umsetzen und das Geld auch noch fast ausschließlich von den angeblich Geschädigten beziehen. Selbst die oder gerade die werden Filesharern auch in der Zukunft die Schuld in die Schuhe schieben wollen um die eigene Existenz zu rechtfertigen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 21:32 durch dahana.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: benji83 28.11.12 - 08:03

    Dann solltest du unbedingt aufpassen! Rtl sagt das da Terroristen drinne wohnen, und Mutti Merkel das lesen viel wichtigerer ist!1, ab ic lese nicht so gerbne sondern schaue lieber rtl


    :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

  1. Spieldesign: Kampf statt Chaos
    Spieldesign
    Kampf statt Chaos

    Game Connection 2014 Wenn Lara Croft oder ein Jediritter sich mit ihren Feinden anlegen, müssen Spielentwickler besonders sorgfältig arbeiten - so Adam Bormann, Lead Gameplay Designer bei 2K Games.

  2. Techland: Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light
    Techland
    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

    Techland hat nach Tests festgestellt, dass die Playstation 3 und die Xbox 360 nicht genügend Leistung für Dying Light bieten. Der Zombie-Parkour-Titel erscheint nur für Windows und aktuelle Konsolen.

  3. Passport im Test: Blackberry beweist Format
    Passport im Test
    Blackberry beweist Format

    Mit dem Passport hat Blackberry ein Smartphone in ungewöhnlichem Format vorgestellt: Das Gerät bietet dank des quadratischen Displays Vorteile, die gewohnt gute Hardwaretastatur hat Blackberry durch eine clevere Touch-Unterstützung erweitert. Etwas Eingewöhnungszeit erfordert das neue Format aber.


  1. 13:15

  2. 12:40

  3. 12:08

  4. 12:03

  5. 11:40

  6. 11:31

  7. 11:21

  8. 11:13