Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview mit Filesharing-Forschern…

Neutrale Wissenschaft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neutrale Wissenschaft

    Autor: beaver 27.11.12 - 18:06

    wenn diese neutrale Wissenschaft gegen irgendwas etabliertes steht, hat sie es noch genauso schwer wie vor 1000 Jahren.

  2. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: elcaleuche 27.11.12 - 18:22

    "Wissenschaft" wird sich nicht durchsetzen. Genau wie deses "Internetz".

  3. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: beaver 27.11.12 - 18:35

    Wenn genug Leute herausfinden, dass sie daraus Profit schlagen können, wird es sich immer durchsetzen, da ist es dann auch egal ob es total einseitig oder absolut neutral ist.

  4. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: TheDUDE 27.11.12 - 21:04

    elcaleuche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau wie deses "Internetz".

    Hey ich habe schon eines in meiner Badehose.

  5. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: dahana 27.11.12 - 21:21

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn genug Leute herausfinden, dass sie daraus Profit schlagen können, wird
    > es sich immer durchsetzen, da ist es dann auch egal ob es total einseitig
    > oder absolut neutral ist.

    Nein, so funktioniert die Marktwirtschaft nicht.
    Egal womit man "momentan" mehr Profit macht, es gibt nur ein begrenzte Gesamtmenge an Geld und somit gibt es immer jemanden der dabei verliert. Selbst, wenn es nur die Anwälte und irgendwelche seltsamen Gesellschaften wie die GVU oder die MPAA sind, die zur Zeit von Prozessen gegen die Downloadportale oder harmlose Filesharer Milliarden umsetzen und das Geld auch noch fast ausschließlich von den angeblich Geschädigten beziehen. Selbst die oder gerade die werden Filesharern auch in der Zukunft die Schuld in die Schuhe schieben wollen um die eigene Existenz zu rechtfertigen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 21:32 durch dahana.

  6. Re: Neutrale Wissenschaft

    Autor: benji83 28.11.12 - 08:03

    Dann solltest du unbedingt aufpassen! Rtl sagt das da Terroristen drinne wohnen, und Mutti Merkel das lesen viel wichtigerer ist!1, ab ic lese nicht so gerbne sondern schaue lieber rtl


    :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hisense Europe Research & Development Center GmbH, Düsseldorf
  2. Laube Automobile GmbH, Weischlitz
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Autonomes Fahren: Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus
    Autonomes Fahren
    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

    Noch ein Suchmaschinenbetreiber, der sich mit autonomem Fahren beschäftigt: Das russische Unternehmen Yandex entwickelt zusammen mit mehreren Partnern einen fahrerlosen Bus. Bei dem Projekt ist auch ein deutscher Konzern dabei.

  2. No Man's Sky: Steam wehrt sich gegen Erstattungen
    No Man's Sky
    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

    In Foren machen Berichte die Runde, wonach auch nach vielen Spielstunden eine Rückgabe von No Man's Sky auf Steam möglich sei. Nun macht Valve deutlich, dass die regulären Erstattungsrichtlinien gelten.

  3. Electronic Arts: Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus
    Electronic Arts
    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

    Derzeit startet die offene Beta von Battlefield 1 - mit unterschiedlichen Bedingungen für Nutzer der Playstation 4 und Xbox Live: Nur auf einem der beiden Systeme ist keine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig.


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59