Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: Megabox kommt nicht mehr…

Gut Ding will Weile haben

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut Ding will Weile haben

    Autor: KangarooHeinrich 27.12.12 - 13:35

    Es wunder mich immer wieder wieviel mediale Aufmerksamkeit der Kim bekommt, obwohl er noch nicht mal was präsentiert, sondern nur redet.
    Er scheint irgendetwas faszinierendes an sich zu haben, das ist ja nicht erst seit Mega so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gut Ding will Weile haben

    Autor: StefanGrossmann 27.12.12 - 13:58

    Was erwartest Du wenn jemand mit einer Riesenfirma mit fragwürdigen Mitteln (ob es berechtigt war mal dahingestellt) von einer Staatsmacht praktisch enteignet wird?
    Sollen sich die Medien nicht darauf stürzen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gut Ding will Weile haben

    Autor: azeu 27.12.12 - 18:03

    Darauf dürfen sich die Aasgeier (Medien) ruhig stürzen - haben sich auch getan.

    Nur, warum man jetzt jeden Furz von Kim veröffentlichen muss, mit inhaltslosen News, weiss ich leider auch nicht...

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gut Ding will Weile haben

    Autor: volkskamera 27.12.12 - 22:29

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darauf dürfen sich die Aasgeier (Medien) ruhig stürzen - haben sich auch
    > getan.
    >
    > Nur, warum man jetzt jeden Furz von Kim veröffentlichen muss, mit
    > inhaltslosen News, weiss ich leider auch nicht...


    Das habe ich in "seinen" Servernews schon gefragt und habe mir eine blutige Nase durch andere Nutzer geholt...

    Scheinbar gibts doch noch Leute, die jeden Schrott über den Mega-Flop reinziehen und den ... auch noch gut finden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.12 00:41 durch gs (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in beim Deutschen Literaturarchiv
    Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Marbach
  2. IT-Administrator (m/w)
    Lawo GmbH, Wiesbaden
  3. Entwicklungsingenieur Ethernet (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. Head of HR Automation & Innovation (m/w)
    Deutsche Telekom AG, Bonn

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Gandhi [Blu-ray]
    7,90€
  2. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Homefront, 96 Hours Taken 2, Sieben, Das Bourne Ultimatum, Virtuality - Killer im System)
  3. NEU: Total Recall (Steelbook Edition) [Blu-ray]
    7,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Importmechanismus: Apple greift Evernote frontal an
    Importmechanismus
    Apple greift Evernote frontal an

    Im kommenden OS X 10.11.4 wird die Notizen-App von Apple in der Lage sein, die Daten von Evernote zu importieren. So kann der Anwender komplett von Evernote auf Apples Lösung umsteigen.

  2. Logistik: Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen
    Logistik
    Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen

    Amazon könnte DHL und UPS Konkurrenz machen, wenn das Unternehmen eigene Lkws, Flugzeuge und Schiffe für den Warentransport einsetzt. Amazons Lieferanten sollen künftig per App die Amazon-Lastwagen direkt zum Abtransport bestellen können.

  3. Patent: Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen
    Patent
    Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen

    Google will mit einem autonom fahrenden Lkw Waren an Kunden ausliefern. Der Lieferwagen mit Computer am Steuer ist mit abgeschlossenen Fächern ausgestattet, aus denen der Kunde die Pakete entnehmen kann.


  1. 07:43

  2. 07:27

  3. 07:15

  4. 18:25

  5. 17:27

  6. 17:24

  7. 17:14

  8. 16:51