Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Liquid Feedback: "Menschen wollen…

"Klarnamen unerlässlich"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Klarnamen unerlässlich"

    Autor: klink 15.02.13 - 16:38

    Natürlich, damit wenn jemand bestimmte Meinungen vertritt gleich verklagt oder durch die Scheiße gezogen werden kann! Politiker klagen auch sehr gerne wenn Sie sich beleidigt fühlen.

    Solange Politiker Korruption in Deutschland nicht bestraft wird (Stichwort UNCAC) und Staatsanwälte durch die Politiker immer noch weisungsgebunden sind, wird der Liquid Mist mein vertrauen weder in die Politik noch in die Demokratie verbessern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Klarnamen unerlässlich"

    Autor: redwolf 15.02.13 - 16:59

    Wie willst du im Zweifel herausbekommen, dass jemand mehrere Accounts nutzt?

    Wie willst rauskriegen, ob hinter einer Person nicht ein Lobbyist steckt, der vorgeblich komplett gegen eine Sache steht und sich bei der Stimmabgabe mit mehrerem ihm zugesprochenen Delegaten nicht einfach um 180° dreht.

    Wie willst du herausfinden, dass ein Admin nicht einfach Wahlfälschung betreibt und eine Armada an Useraccounts nutzt um die Ergebnisse zu beeinflussen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 16:59 durch redwolf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Klarnamen unerlässlich"

    Autor: posix 16.02.13 - 06:24

    Diese Plattform ist bereits jetzt zum scheitern verurteilt. Es gibt keine Möglichkeit dort zu prüfen was legitim ist und was nicht. Auch nicht mit Klarnamen und ebenso nicht über Verifizierungsverfahren mit Bild.
    Während man für die Nutzer anonym ist, dann ist immer noch unklar ob man es genauso für den Betreiber ist oder viel warscheinlicher ein offenes Buch?
    Kann man tatsächlich den Hintermännern vertrauen? Den Admins? Wer garantiert dass dort alles wirklich sauber abläuft?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Klarnamen unerlässlich"

    Autor: attitudinized 16.02.13 - 10:42

    > Kann man tatsächlich den Hintermännern vertrauen? Den Admins? Wer
    > garantiert dass dort alles wirklich sauber abläuft?


    Die Überprüfbarkeit, du kannst jederzeit bei Max Mustermann aus Hinkelsteed anrufen und fragen ob er wirklich für die Klobürstenpflicht gestimmt hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  2. Technologie-Consultant Test-Infrastruktur (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Projektmanager (m/w)
    AISIN AW Co. LTD, Unterschleißheim Raum München
  4. Dualer SIBE-Master im Bereich Cloud Leadership als Junior Project Manager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 546,75€
  3. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,94€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  2. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  3. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei

  1. Prozessoren: Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor
    Prozessoren
    Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor

    Ifa 2015 Neue Desktop-Chips, vor allem aber Prozessoren für unterwegs: Intel hat die Skylake-Generation für mobile Geräte angekündigt. Die größten Leistungszuwächse gibt es bei den Core M, für die Intel obendrein neue Modellbezeichnungen einführt. Die mobilen Core i5 hingegen erhalten neuerdings vier Kerne, die 15-Watt-Modelle eine größere Grafikeinheit mit Zusatzspeicher und es gibt erstmals Xeons für unterwegs.

  2. Me Pro im Hands on: Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt
    Me Pro im Hands on
    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

    Ifa 2015 Mit Gigaset betritt ein weiterer Hersteller den hart umkämpften Smartphone-Markt. Gleich drei Smartphones sind geplant, das Topmodell des Trios macht einen ordentlichen Eindruck.

  3. iOS: Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab
    iOS
    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

    Eine neu entdeckte Malware für iOS soll die Nutzerdaten von mehr als 225.000 Apple-Accounts abgegriffen haben und iPhones für die Benutzer sperren. Es sind nur Nutzer betroffen, die selbst einen Jailbreak aus chinesischen Cydia-Repositories installiert haben.


  1. 03:00

  2. 18:29

  3. 17:52

  4. 17:08

  5. 16:00

  6. 15:57

  7. 15:40

  8. 15:25