Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Liquid Feedback: "Menschen wollen…

Mit mir will auch niemand diskutieren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor: Dumpfbacke 15.02.13 - 15:30

    Alleine schon, warum niemand Verantwortung für Stuttgart 21, Elbphilharmonie oder dem Flugplatz trägt.
    Und warum die, die dauernd sagen, dass sie Verantwortung tragen, nichts machen.
    Einmal bei Wiki nachgeschlagen, wie der Pariser Eiffelturm oder die Freiheitstatue finanziert wurde und die Pfeiffen könnten mal echte Verantwortung tragen.

    Aber nö, lieber auf dem Rücken des einfachen Bürgers drücken.
    Oder die Gez- Beiträge mal in den Rentenservice umlenken und so die Altenheime bequemer machen. Wenn die Nachtschwester schon neidisch auf ein Bett ist, stimmt irgendwas nicht.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/altenheim-pflegerin-drueckte-91-jaehriger-decke-aufs-gesicht-a-883632.html

    Aber der Wullf, der nicht mit Geld umgehen kann, als Präsidenten hinzustellen. Da haben die keine Probleme mit.

    Ich glaube, es ist egal, mit wem ich diskutiere, mir hört eh niemand zu.
    Und daran ist bestimmt nicht der Name schuld. :P
    mfg
    Eure Dumpfbacke

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor: SelfEsteem 15.02.13 - 15:56

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, es ist egal, mit wem ich diskutiere, mir hört eh niemand zu.
    > Und daran ist bestimmt nicht der Name schuld. :P

    Im Internet gilt nach wie vor ziemlich weit verbreitet der Grundsatz, dass Alter, Name, Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, sexuelle Vorlieben etc. etc. etc. nichts zur Sache tun.
    Also ... am Namen dürfte es wirklich nicht liegen.

    Alternative Idee: Du quasselst ziemlichen Schrott, der nicht nur insich völlig zusammenhanglos ist, sondern auch überhaupt garnichts mit dem Thema zutun hat. Nun ... DARAN könnte es durchaus liegen, dass mit dir keiner diskutieren mag - immerhin gibts da nichts zu diskutieren.
    Aber wenn du deine Gedanken mal ordnest und etwas Struktur in den ganzen Brei bringst ... dann könnte es ja vielleicht mal werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor: FunnyGuy 15.02.13 - 17:13

    @Dumpfbacke

    am Stammtisch sind wir die Experten und haben Lösungen auf ALLES parat ;-) In der Realität sind die Zahnräder aber so ineinander verschränkt, dass es nahezu unmöglich wird an einer Stelle zu drehen ohne das komplette Konstrukt zu verändern. Hinzu kommen Korruption, Machterhalt oder einfach der eigene Geldbeutel... und schon wagt es keiner mehr an einem Rädchen zu drehen oder bestenfalls in einem minimalen Maß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor: iu3h45iuh456 15.02.13 - 21:06

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Dumpfbacke
    >
    > am Stammtisch sind wir die Experten und haben Lösungen auf ALLES parat ;-)

    Da muss ich eine Lanze für die berühmten Stammtische brechen. :-)
    Die Entwicklung und die negativen Folgen der Staatsfinanzen- und Zockerbankenkrise wurden an den Stammtischen längst vorhergesagt. Der Bundespolitik werden die großen Zusammenhänge komischerweise immer erst klar, wenn die Geldscheinbündel faktisch bereits verbrannt sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor: Moe479 15.02.13 - 21:57

    der historische satz "Die Renten sind sicher," hat schion seinerzeit hämisches gelächter ausgelöst, da herr blüm uns nichts über deren höhe im jahr x wahrsagen wollte ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Junior Softwareentwickler (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht
  2. Mitarbeiterin / Mitarbeiter im Prüfungssekretariat
    Universität Passau, Passau
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Software für Luftfahrtanwendungen
    Diehl Aerospace GmbH, Rostock
  4. Android Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten
  3. Microsoft und Nokia-Smartphones günstiger

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

  1. The Binding of Isaac: Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab
    The Binding of Isaac
    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

    Besitzer eines iPhones werden vermutlich nicht so bald The Binding of Isaac: Rebirth spielen können: Apple lehnt den Verkauf über iTunes wegen der Darstellung von Gewalt gegen Kinder ab - dabei erzählt das Indiegame eine eher anrührende Geschichte.

  2. Sicherheitsupdate: Java fixt sein Installationsprogramm
    Sicherheitsupdate
    Java fixt sein Installationsprogramm

    Oracle hat ein außerplanmäßiges Security-Advisory veröffentlicht, das eine Schwachstelle im Java-Installationsprogramm für Windows beschreibt. Ein erfolgreicher Exploit ist recht aufwendig, hat aber potenziell weitreichende Folgen.

  3. Gesunkene Produktionskosten: Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger
    Gesunkene Produktionskosten
    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

    Oneplus hat die 64-GByte-Version seines aktuellen Top-Smartphones Oneplus Two dauerhaft im Preis gesenkt: Statt 400 Euro kostet das Gerät jetzt nur noch 345 Euro. Wer sich innerhalb der vergangenen zwei Wochen das Smartphone gekauft hat, bekommt eine Rückerstattung.


  1. 16:39

  2. 16:15

  3. 15:33

  4. 15:27

  5. 14:41

  6. 14:00

  7. 12:35

  8. 12:26