1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Liquid Feedback: "Menschen wollen…

Mit mir will auch niemand diskutieren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor Dumpfbacke 15.02.13 - 15:30

    Alleine schon, warum niemand Verantwortung für Stuttgart 21, Elbphilharmonie oder dem Flugplatz trägt.
    Und warum die, die dauernd sagen, dass sie Verantwortung tragen, nichts machen.
    Einmal bei Wiki nachgeschlagen, wie der Pariser Eiffelturm oder die Freiheitstatue finanziert wurde und die Pfeiffen könnten mal echte Verantwortung tragen.

    Aber nö, lieber auf dem Rücken des einfachen Bürgers drücken.
    Oder die Gez- Beiträge mal in den Rentenservice umlenken und so die Altenheime bequemer machen. Wenn die Nachtschwester schon neidisch auf ein Bett ist, stimmt irgendwas nicht.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/altenheim-pflegerin-drueckte-91-jaehriger-decke-aufs-gesicht-a-883632.html

    Aber der Wullf, der nicht mit Geld umgehen kann, als Präsidenten hinzustellen. Da haben die keine Probleme mit.

    Ich glaube, es ist egal, mit wem ich diskutiere, mir hört eh niemand zu.
    Und daran ist bestimmt nicht der Name schuld. :P
    mfg
    Eure Dumpfbacke

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor SelfEsteem 15.02.13 - 15:56

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, es ist egal, mit wem ich diskutiere, mir hört eh niemand zu.
    > Und daran ist bestimmt nicht der Name schuld. :P

    Im Internet gilt nach wie vor ziemlich weit verbreitet der Grundsatz, dass Alter, Name, Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, sexuelle Vorlieben etc. etc. etc. nichts zur Sache tun.
    Also ... am Namen dürfte es wirklich nicht liegen.

    Alternative Idee: Du quasselst ziemlichen Schrott, der nicht nur insich völlig zusammenhanglos ist, sondern auch überhaupt garnichts mit dem Thema zutun hat. Nun ... DARAN könnte es durchaus liegen, dass mit dir keiner diskutieren mag - immerhin gibts da nichts zu diskutieren.
    Aber wenn du deine Gedanken mal ordnest und etwas Struktur in den ganzen Brei bringst ... dann könnte es ja vielleicht mal werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor FunnyGuy 15.02.13 - 17:13

    @Dumpfbacke

    am Stammtisch sind wir die Experten und haben Lösungen auf ALLES parat ;-) In der Realität sind die Zahnräder aber so ineinander verschränkt, dass es nahezu unmöglich wird an einer Stelle zu drehen ohne das komplette Konstrukt zu verändern. Hinzu kommen Korruption, Machterhalt oder einfach der eigene Geldbeutel... und schon wagt es keiner mehr an einem Rädchen zu drehen oder bestenfalls in einem minimalen Maß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor iu3h45iuh456 15.02.13 - 21:06

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Dumpfbacke
    >
    > am Stammtisch sind wir die Experten und haben Lösungen auf ALLES parat ;-)

    Da muss ich eine Lanze für die berühmten Stammtische brechen. :-)
    Die Entwicklung und die negativen Folgen der Staatsfinanzen- und Zockerbankenkrise wurden an den Stammtischen längst vorhergesagt. Der Bundespolitik werden die großen Zusammenhänge komischerweise immer erst klar, wenn die Geldscheinbündel faktisch bereits verbrannt sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mit mir will auch niemand diskutieren

    Autor Moe479 15.02.13 - 21:57

    der historische satz "Die Renten sind sicher," hat schion seinerzeit hämisches gelächter ausgelöst, da herr blüm uns nichts über deren höhe im jahr x wahrsagen wollte ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

  1. Deutsche Grammophon: Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps
    Deutsche Grammophon
    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

    Klassische Musik aus dem Katalog des traditionsreichen Schallplattenlabels Deutsche Grammphon im Stream: Das ermöglicht die App DG Discovery, die jetzt für iOS verfügbar ist.

  2. Alibaba: Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September
    Alibaba
    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

    Es könnte der größte Börsengang der US-Geschichte werden - und dabei handelt es sich bei Alibaba um ein chinesisches Unternehmen. Jetzt mehren sich die Hinweise, dass der IPO für Mitte September 2014 geplant ist.

  3. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.


  1. 13:09

  2. 12:21

  3. 12:20

  4. 11:52

  5. 11:31

  6. 19:04

  7. 18:14

  8. 18:00