Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Live-Videochats bei Facebook…

Vorteile ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteile ?

    Autor: dabbes 20.10.12 - 10:44

    So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account... wo liegen also die Vorteile ?

  2. Re: Vorteile ?

    Autor: violator 20.10.12 - 14:14

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account


    Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.

  3. Re: Vorteile ?

    Autor: McCoother 20.10.12 - 16:05

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account
    >
    > Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.


    Und Facebook hat schon eine Funktion für Videotelefonie.. Und zwar mit Hilfe von Skype..

  4. Re: Vorteile ?

    Autor: nmSteven 21.10.12 - 09:55

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dabbes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account
    > >
    > >
    > > Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.
    >
    > Und Facebook hat schon eine Funktion für Videotelefonie.. Und zwar mit
    > Hilfe von Skype..

    Wenn ich das richtig vetstanden hab geht es darum unbekannte Personen mit einander zu verbinden. Chatroulette ist erfolgreich...

  5. Re: Vorteile ?

    Autor: lemmer 21.10.12 - 22:38

    Sowohl als auch.
    Einmal Personen per Videochat verbinden, welche sich schon kennen und dann eben auch die Möglichkeit der Zufalls-Videopartner.
    Aber eben nur Personen, welche Facebook Nutzer sind.

    Hier auch noch ein Auszug aus der Golem Erstmeldung, welche weiter oben in der Meldung verlinkt ist:

    "Die Inspiration für die App haben Fanning und Parker von dem 2009 gestarteten Angebot Chatroulette. Die Idee, wildfremde Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, sei gut gewesen, sagte Fanning. Parker und Fanning unterhielten Verbindungen zu Chatroulette: Sie haben seinerzeit Gründer Andrei Ternowski beraten, Fanning hat bei Chatroulette gearbeitet."



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.12 22:39 durch lemmer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin
  2. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  4. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und doppelten Cashback von 150 € bis 1.000 € sichern
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

  1. Modulare Geräte: Phonebloks will nicht aufgeben
    Modulare Geräte
    Phonebloks will nicht aufgeben

    Das Phonebloks-Team will weiter an der Idee eines voll modularen Smartphones festhalten. Das Projekt hat mit dem Rückzug von Google einen herben Rückschlag erlitten. Das Team hofft auf Unterstützer, die mehr Mut und Weitsicht als Google beweisen und das Projekt fortführen.

  2. Smart Lock: Amazon will den Schlüssel zur Haustür
    Smart Lock
    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

    Amazon will gegen das Problem gestohlener Pakete oder langer Wege zur Post mit Smartlocks vorgehen, welche die heimische Garage oder gar die Haustür für den Paketboten öffnen.

  3. Propilot Chair: Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen
    Propilot Chair
    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

    Der Propilot Chair von Nissan nimmt dem Nutzer das Warten in der Schlange zwar nicht ab, aber immerhin das Anstehen. Die Stühle rücken automatisch nach, wenn es weitergeht.


  1. 08:52

  2. 08:01

  3. 07:44

  4. 07:31

  5. 07:17

  6. 06:36

  7. 20:57

  8. 18:35