Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Live-Videochats bei Facebook…

Vorteile ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteile ?

    Autor: dabbes 20.10.12 - 10:44

    So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account... wo liegen also die Vorteile ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vorteile ?

    Autor: violator 20.10.12 - 14:14

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account


    Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vorteile ?

    Autor: McCoother 20.10.12 - 16:05

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account
    >
    > Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.


    Und Facebook hat schon eine Funktion für Videotelefonie.. Und zwar mit Hilfe von Skype..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vorteile ?

    Autor: nmSteven 21.10.12 - 09:55

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dabbes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account
    > >
    > >
    > > Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.
    >
    > Und Facebook hat schon eine Funktion für Videotelefonie.. Und zwar mit
    > Hilfe von Skype..

    Wenn ich das richtig vetstanden hab geht es darum unbekannte Personen mit einander zu verbinden. Chatroulette ist erfolgreich...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Vorteile ?

    Autor: lemmer 21.10.12 - 22:38

    Sowohl als auch.
    Einmal Personen per Videochat verbinden, welche sich schon kennen und dann eben auch die Möglichkeit der Zufalls-Videopartner.
    Aber eben nur Personen, welche Facebook Nutzer sind.

    Hier auch noch ein Auszug aus der Golem Erstmeldung, welche weiter oben in der Meldung verlinkt ist:

    "Die Inspiration für die App haben Fanning und Parker von dem 2009 gestarteten Angebot Chatroulette. Die Idee, wildfremde Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, sei gut gewesen, sagte Fanning. Parker und Fanning unterhielten Verbindungen zu Chatroulette: Sie haben seinerzeit Gründer Andrei Ternowski beraten, Fanning hat bei Chatroulette gearbeitet."



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.12 22:39 durch lemmer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektleiter Embedded Systementwicklung (m/w) im Automotive und Non-Automotive-Bereich
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Web Designer / Interface Developer (m/w) für den Bereich eShop
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  3. Product Manager / Product Owner (m/w) E-Business
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  4. Leiter Competence Center (m/w) Softwareentwicklung mit dem Schwerpunkt Java
    adesso AG, Frankfurt am Main, Köln, München

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One
  2. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€
  3. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Geforce GTX 980 Ti EVGAs neue Karte wird mit VR-Zubehör ausgeliefert
  2. Server-Prozessor Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen
  3. Videospeicher GDDR5X geht im Sommer in Serienfertigung

Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Linux: Tails Installer in Debian und Ubuntu integriert
    Linux
    Tails Installer in Debian und Ubuntu integriert

    Der Installer der auf Anonymität und Sicherheit ausgelegten Linux-Distribution Tails ist in Debian und Ubuntu integriert worden. Das soll die Installation von Tails erheblich vereinfachen.

  2. Github-Untersuchung: Frauen programmieren besser und werden diskriminiert
    Github-Untersuchung
    Frauen programmieren besser und werden diskriminiert

    Code ist neutral - eine oft gehörte Behauptung. Doch Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass das Geschlecht bei der Beurteilung von Pull-Requests auf Github doch eine Rolle spielt - wenn es bekannt ist.

  3. Virtual Reality: Oculus VRs Tool erkennt keine AMD-Prozessoren
    Virtual Reality
    Oculus VRs Tool erkennt keine AMD-Prozessoren

    Bisher nennt Oculus VR als empfohlene Hardware für die Consumer-Version des Oculus Rift Intel-Prozessoren und listet diese als kompatibel. AMD legt eine eigene Liste sinnvoller CPUs vor.


  1. 10:49

  2. 10:46

  3. 10:43

  4. 10:16

  5. 09:47

  6. 07:55

  7. 07:42

  8. 07:34