1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr ultra: Sony zeigt 4K-Fernseher…

Platz

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Platz

    Autor: genussge 08.01.13 - 11:08

    Es hat auch nicht jedemann Platz für 50 Zoll und mehr. Und bis 46 Zoll ist Full HD meiner Meinung nach völlig ausreichend. Zudem bisher auch äußerst wenig Material für 4k vorhanden ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Platz

    Autor: GourmetZocker 08.01.13 - 11:13

    Was willst du mit deinem Thread jetzt aussagen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Platz

    Autor: trust 08.01.13 - 11:46

    Ich habe 65" im Wohnzimmer und wünschte mir es gäbe größeres ohne einen Preissprung zu machen bei gleicher Qualität (Panasonic VT30). Ich sitze 6,5m weit Weg und 80" könnten es von mir aus LOCKER sein und ohne auch nur eine Topfpflanze zu verrücken haben 160" Platz ohne blöd aus zu sehen nur der Stromverbrauch dürfte dann nicht mehr feierlich sein, ebenso das Gewicht und natürlich würde der Preis höher als beim VT30 sein...

    Ich sehe auf 6,5m Entfernung einen unterschied zwischen 720p und 1080p und würde jetzt nicht ausschließen auch zu 4K einen unterschied zu sehen, würde ich gerne mal testen aber in 10 Jahren wenn meiner im Eimer ist wird es dann so wie so jeder haben und ich dann auch. Es gibt also auch Leute mit anderen Problemen als zu wenig Platz, bei mir z.B. ist es der nicht vorhandene Lottogewinn.

    Immer das selbe mit neuer Technik, immer gibt es einen, der glaubt diese nicht zu brauchen oder nutzen zu können und dann hat das das generell so zu sein. Falls du ein Raucher bist, wieso kaufst du dir eine Schachtel, wenn du so wie so nur eine Zigarette gleichzeitig rauchen kannst?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Platz

    Autor: genussge 08.01.13 - 14:03

    Die Technik als solches wollte ich auch nicht direkt kritisieren. Aktuell überschlagen sich aber die News mit 56 Zoll, 60 Zoll und weitaus mehr. Ich glaube nicht, dass man mit mehr Zoll auch mehr Kunden gewinnt - wie es derzeit suggeriert wird, trotz parallel weiter Bildqualität etc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Platz

    Autor: amp amp nico 10.02.13 - 09:48

    4k schadet allerdings nicht, egal welche Größe die Displays haben werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Zehn Jahre Entwicklung: Network Manager 1.0 ist erschienen
    Zehn Jahre Entwicklung
    Network Manager 1.0 ist erschienen

    Der Network Manager ist nach zehn Jahren Entwicklung in Version 1.0 erschienen. Das weit verbreitete Tool für Linux-Desktops enthält neue Bibliotheken sowie Bugfixes und ist zu vorhergehenden Versionen kompatibel.

  2. Star Citizen: Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits
    Star Citizen
    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

    Es ist eines der bislang wichtigsten Updates für Star Citizen: Version 1.0 des Dogfight-Moduls enthält viele neue Inhalte und Systeme, die für das Weltraumspiel von Chris Roberts einen spürbaren Fortschritt bedeuten.

  3. Smrtgrips: Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad
    Smrtgrips
    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

    Smrtgrips sollen die herkömmlichen Griffe eines Fahrrads ersetzen und dem Radfahrer mit Navigationsanweisungen helfen sowie auf Radwege, Baustellen und Sehenswürdigkeiten hinweisen. Für sein Projekt will das Berliner Startup ab Januar 2015 Geld auf Indiegogo sammeln.


  1. 15:53

  2. 15:04

  3. 15:00

  4. 14:44

  5. 14:14

  6. 13:59

  7. 13:49

  8. 13:32