Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr ultra: Sony zeigt 4K-Fernseher…

Signalübertragung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Signalübertragung

    Autor: mikamir 08.01.13 - 11:01

    Schaffen aktuelle Versionen von HDMI überhaupt schon 4K Auflösungen?
    Und wie sieht es mit Displayport aus?

  2. Re: Signalübertragung

    Autor: Endwickler 08.01.13 - 11:19

    mikamir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schaffen aktuelle Versionen von HDMI überhaupt schon 4K Auflösungen?
    > Und wie sieht es mit Displayport aus?

    Also, arbeiten wir uns mal durch das Internet.

    HDMI:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neue-HDMI-Version-mit-erweiterter-4K-Unterstuetzung-1406104.html
    Darin wird das hdmi forum erwähnt, also auf zu
    http://www.hdmiforum.org/press.aspx
    Hier ist die letzte News vom Januar 2012. Hm, das gibt jetzt aber zu denken.
    Also schauen wir mal in die wiki:
    http://en.wikipedia.org/wiki/4K_resolution
    Hier benutzen manche 4 HDMI-Anschlüsse 1.4 für das Bild.

    Display Port:
    http://www.computerbase.de/news/2012-01/seiner-zeit-voraus-displayport-1.2-mit-4k-aufloesung-bei-60-hz/
    Da ist anscheinend wesentlich mehr Spielraum schon benutzbar.

  3. Re: Signalübertragung

    Autor: Casandro 08.01.13 - 13:20

    Also die Hersteller die schon 10 Megapixel Bildschirme im Angebot haben, haben in der Regel kein Problem damit die anzusteuern. Eine triviale Lösung ist es, einfach den Bildschirm in Sektoren zu unterteilen und jedes mit einem extra Eingang zu versorgen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Bochum
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Daimler AG, Ulm
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 22,13€ inkl. Versand
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Rockstar Games: Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich
    Rockstar Games
    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

    Mobbing als grundlegendes Spielprinzip: Rockstar Games hat seinen umstrittenen Klassiker Bully für Smartphones und Tablets veröffentlicht. Neben angepasster Grafik gibt es auch Extramissionen und einen Multiplayermodus.

  2. Crimson Relive Grafiktreiber: AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen
    Crimson Relive Grafiktreiber
    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

    Mit der Radeon Software 16.12 erhalten Nutzer von AMD-Grafikkarten ein Streaming-Interface mit H.265-Support, ein D3D12-Benchmark-Tool und einen cleveren Stromsparmodus.

  3. Layout Engine: Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps
    Layout Engine
    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

    Mit CSS-Flexboxen können Seiten so gestaltet werden, dass deren Elemente sich an verschiedene Displaygrößen anpassen können. Facebook macht das grundlegende Modell mit der freien Layout-Engine Yoga auch für native Apps verfügbar - in C, C#, Obj-C und Java.


  1. 15:04

  2. 15:00

  3. 14:04

  4. 13:41

  5. 12:42

  6. 12:02

  7. 11:48

  8. 11:40