Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Skype 6.1 für Windows mit…

Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor: jehle.guenther 11.01.13 - 14:15

    Das Minesweeper-Team will Word-Nutzern den häufigen Wechsel zwischen den Fenstern von Minesweeper für Windows und Word ersparen. Deshalb beinhaltet Minesweeper eine enge Anbindung an Word.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor: volkerswelt 11.01.13 - 14:24

    *gähn*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor: Wurstbratgerät 11.01.13 - 14:40

    Mmmhh regt mich auf, dass die aus der Software jetzt noch mehr Bloatware machen als sie vorher schon war.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor: kn3rd 11.01.13 - 16:38

    jehle.guenther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Minesweeper-Team will Word-Nutzern den häufigen Wechsel zwischen den
    > Fenstern von Minesweeper für Windows und Word ersparen. Deshalb beinhaltet
    > Minesweeper eine enge Anbindung an Word.

    thx, ymmd :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor: IrgendeinNutzer 11.01.13 - 17:36

    Wurstbratgerät schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mmmhh regt mich auf, dass die aus der Software jetzt noch mehr Bloatware
    > machen als sie vorher schon war.


    Alleine schon wegen dem Metro Windows 8 Design gefällt mir Skype 6 nicht, aber viel schlimmer finde ich dass sie gewisse Dinge verschlimmert haben. Beispielsweise gibt es keinen "Senden" Button mehr wenn man das Fenster klein gezogen hat. Und wo ich gerade dabei bin, besonders klein lassen sich die Fenster im Kompaktmodus auch nicht mehr ziehen, was ich ziemlich ärgerlich finde (seit Skype 5 ist das so, und das regt mich schon jahrelang auf). In Skype 4 geht das noch alles problemlos, und deswegen bin ich froh dass man ältere Versionen verwenden kann. Und wenn ich die Wahl hätte zwischen Skype 5 oder 6, würde ich eher Skype 5 nehmen... (auch schon wegen dem schöneren Skype Aussehen)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor: PaytimeAT 12.01.13 - 10:46

    jehle.guenther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Minesweeper-Team will Word-Nutzern den häufigen Wechsel zwischen den
    > Fenstern von Minesweeper für Windows und Word ersparen. Deshalb beinhaltet
    > Minesweeper eine enge Anbindung an Word.

    Wann kommt der Witz?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor: Dragos 12.01.13 - 20:48

    Wie bei Excel 97 und Word 97?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen
  2. HOMAG Holzbearbeitungssysteme GmbH, Schopfloch
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,00€ inkl. Versand
  2. mit Geforce GTX 1070 und i5-6500 für 1.229 €
  3. (u. a. Ice Age 1-4 Blu-ray je 6,90€, Rio 2 Blu-ray 6,90€, Playstation VR 399€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Netzausbau: Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen
    Netzausbau
    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

    Um 5 Milliarden Euro für den Netzausbau zu erhalten, will die Telekom offenbar ihre Mobilfunkmasten verkaufen. Goldman Sachs und Morgan Stanley arbeiten an dem Prospekt.

  2. Bruno Kahl: Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren
    Bruno Kahl
    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

    Der BND bekommt heute einen neuen Chef. Der Beamte Bruno Kahl wird die Nachfolge von Gerhard Schindler antreten, der wegen der BND-Affäre seinen Posten räumen musste.

  3. Onlinehandel: Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen
    Onlinehandel
    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

    Amazon hat sich zum Thema Kontensperrungen ausführlich geäußert. Auch einige Leser berichten über ihre Erfahrungen mit Retouren und wie sie der Umgang damit verunsichert.


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56