1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Skype 6.1 für Windows mit…

Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor jehle.guenther 11.01.13 - 14:15

    Das Minesweeper-Team will Word-Nutzern den häufigen Wechsel zwischen den Fenstern von Minesweeper für Windows und Word ersparen. Deshalb beinhaltet Minesweeper eine enge Anbindung an Word.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor volkerswelt 11.01.13 - 14:24

    *gähn*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor Wurstbratgerät 11.01.13 - 14:40

    Mmmhh regt mich auf, dass die aus der Software jetzt noch mehr Bloatware machen als sie vorher schon war.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor kn3rd 11.01.13 - 16:38

    jehle.guenther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Minesweeper-Team will Word-Nutzern den häufigen Wechsel zwischen den
    > Fenstern von Minesweeper für Windows und Word ersparen. Deshalb beinhaltet
    > Minesweeper eine enge Anbindung an Word.

    thx, ymmd :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor IrgendeinNutzer 11.01.13 - 17:36

    Wurstbratgerät schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mmmhh regt mich auf, dass die aus der Software jetzt noch mehr Bloatware
    > machen als sie vorher schon war.


    Alleine schon wegen dem Metro Windows 8 Design gefällt mir Skype 6 nicht, aber viel schlimmer finde ich dass sie gewisse Dinge verschlimmert haben. Beispielsweise gibt es keinen "Senden" Button mehr wenn man das Fenster klein gezogen hat. Und wo ich gerade dabei bin, besonders klein lassen sich die Fenster im Kompaktmodus auch nicht mehr ziehen, was ich ziemlich ärgerlich finde (seit Skype 5 ist das so, und das regt mich schon jahrelang auf). In Skype 4 geht das noch alles problemlos, und deswegen bin ich froh dass man ältere Versionen verwenden kann. Und wenn ich die Wahl hätte zwischen Skype 5 oder 6, würde ich eher Skype 5 nehmen... (auch schon wegen dem schöneren Skype Aussehen)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor PaytimeAT 12.01.13 - 10:46

    jehle.guenther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Minesweeper-Team will Word-Nutzern den häufigen Wechsel zwischen den
    > Fenstern von Minesweeper für Windows und Word ersparen. Deshalb beinhaltet
    > Minesweeper eine enge Anbindung an Word.

    Wann kommt der Witz?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Microsoft: Minesweeper für Windows mit Word-Integration

    Autor Dragos 12.01.13 - 20:48

    Wie bei Excel 97 und Word 97?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

  1. Exportsoftware: Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht
    Exportsoftware
    Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht

    Apple hat die Entwicklung seines professionellen Fotoprogramms Aperture eingestellt, was die Anwender nach Alternativen suchen lässt. Mit der App Exporter for Aperture können sie ihre Bilder auf einfache Art und Weise zu Adobes Lightroom migrieren.

  2. Freewavz: Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker
    Freewavz
    Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker

    Freewavz heißen die neuen Kopfhörer, die ohne Kabel auskommen und per Bluetooth Kontakt zur Musikquelle finden. Die In-Ears sind außerdem ein Fitnesstracker, mit dem Schrittzahl, Sauerstoffsättigung und Puls gemessen werden können. Mikrofone ermöglichen den Kontakt zur Außenwelt.

  3. Stockende Verhandlungen: Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen
    Stockende Verhandlungen
    Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen

    Ein Apple TV, das auch das aktuelle Fernsehprogramm empfängt, ist in die Ferne gerückt. Das Projekt wurde offenbar auf 2015 verschoben. Grund ist die Zurückhaltung der Fernsehsender und Kabelnetzbetreiber, mit Apple zusammenzuarbeiten.


  1. 09:25

  2. 08:06

  3. 07:41

  4. 07:23

  5. 07:07

  6. 19:48

  7. 19:14

  8. 19:02