1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Live Messenger…

War doch schon klar aber tut nicht weh

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War doch schon klar aber tut nicht weh

    Autor meerlin 09.01.13 - 09:09

    Mit der übernahme von Skype war das ja vorraussehbar. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es viele groß schmerzen wird.

    Ich habe um die 80 oder 90 Kontakte in meiner MSN Kontaktliste - in der Letzten zeit mal online gewesen davon villeicht höchstens 10.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: War doch schon klar aber tut nicht weh

    Autor Yash 09.01.13 - 11:36

    Ja, bei ICQ siehts auch so aus. Dafür sind in Facebook immer hunderte Leute online...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: War doch schon klar aber tut nicht weh

    Autor matok 09.01.13 - 15:01

    Nein, tut wirklich nicht mehr weh. Habe mich jetzt auch dazu durchgerungen, ICQ abzuschalten, weil man zu den meisten Kontakten sowieso keinen großen Bezug mehr hat und die meisten dauerhaft offline sind. Jetzt läuft nur noch XMPP, das ist zeitgemäßes Messaging. Skype nur bei konkretem Bedarf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

  1. The Last of Us: Remastered-Version schafft die Million
    The Last of Us
    Remastered-Version schafft die Million

    Die erste Fassung erschien vor gut einem Jahr, jetzt schafft die Remastered-Ausgabe von The Last of Us für die Playstation 4 laut Sony einen Absatz von mehr als einer Million Exemplare.

  2. Hybridantrieb im Motorsport: Wer bremst, gewinnt (Energie)
    Hybridantrieb im Motorsport
    Wer bremst, gewinnt (Energie)

    In einigen Serien wird der Motorsport wieder zum Experimentierfeld für die Serie: Neben der Formel 1 werden auch die Le-Mans-Prototypen von Hybridmotoren angetrieben. Da das Reglement weniger strikt als in der Formel 1 ist, können die Hersteller unterschiedliche Antriebskonzepte verfolgen.

  3. Gesetzentwurf: Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen
    Gesetzentwurf
    Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen

    "Völlig unzureichend" und "schlicht inakzeptabel" lautet die Kritik am Gesetzentwurf zur Bundesdatenschutzbehörde. Dem schließt sich die Bundesdatenschützerin Voßhoff nun an und stellt sich damit gegen die Bundesregierung.


  1. 12:24

  2. 12:00

  3. 11:57

  4. 11:56

  5. 11:45

  6. 10:46

  7. 10:18

  8. 10:11