1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nationalbibliothek: British Library…

Gibt es doch schon längst?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es doch schon längst?

    Autor: Fraggl 07.04.13 - 19:15

    http://archive.org/web/web.php

    oder ist das jetzt großartig was anderes?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gibt es doch schon längst?

    Autor: der_wahre_hannes 07.04.13 - 19:55

    Wäre mir neu, dass man bei archive.org auch kostenpflichtige Angebote einsehen könnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gibt es doch schon längst?

    Autor: Fraggl 07.04.13 - 19:58

    das stimmt wohl - hab ich nicht drauf geachtet.

    Aber abgesehn davon, ist es das gleiche in groß, oder? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gibt es doch schon längst?

    Autor: der_wahre_hannes 07.04.13 - 20:11

    Kann schon sein. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Bibliothek von Alexandria

    Autor: Salzbretzel 07.04.13 - 20:31

    Die Geschichte lehrt uns das nur eine Bibliothek nicht immer die optimale Lösung ist.
    Wenn archive.org mal eingestellt wird oder oder...
    dann gibt es noch eine alternative.

    Ich begrüße es das es noch eine alternative gibt. Schöner wäre es wenn man die Datenbestände untereinander austauschen würde aber naja...

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bibliothek von Alexandria

    Autor: elend0r 08.04.13 - 02:00

    Exakt. Es muss Alternativen geben. Ein Backup reicht nicht.

    Im Grunde müsste man von jedem Backup ein Backup machen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bibliothek von Alexandria

    Autor: Chatlog 08.04.13 - 09:44

    elend0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Exakt. Es muss Alternativen geben. Ein Backup reicht nicht.
    >
    > Im Grunde müsste man von jedem Backup ein Backup machen ;)

    Die wenigsten meiner Kunden machen nur eine Kopie des Backups.
    Der Regelfall ist heutzutage Backup - Kopie - Offsitekopie. Manche replizieren auch noch zwischen zwei Sites, insbesondere wenn die Daten dedupliziert werden.

    Tatsaechlich interessiert mich mehr welche Loesung die fuer das Projekt einsetzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

Valve: Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer
Valve
Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer

  1. Huawei Y3: Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro
    Huawei Y3
    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

    MWC 2015 Huawei bringt mit dem Y3 ein neues Android-Smartphone für Einsteiger in den Handel, das mit 80 Euro äußerst günstig ist. Es hat einen Quad-Core-Prozessor, eine 5-Megapixel-Kamera und erlaubt es, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu benutzen.

  2. Geheimdienstakten vorenthalten: BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen
    Geheimdienstakten vorenthalten
    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

    Nur per Zufall hat der NSA-Ausschuss erfahren, dass ihm Akten des Bundesnachrichtendienstes vorenthalten worden sind. Nun sollen alle Unterlagen erneut geprüft werden: Ein "äußerst gravierender Vorfall", heißt es.

  3. Bundesnetzagentur: Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen
    Bundesnetzagentur
    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen

    Die nächste Frequenzauktion der Bundesnetzagentur schließt Neueinsteiger im Mobilfunkmarkt aus und ist nach Ansicht von Liquid Broadband klar rechtswidrig. Damit würde die Vorherrschaft von Telekom, Vodafone und Telefónica zum Schaden der Nutzer abgesichert, erklärt das Unternehmen.


  1. 16:15

  2. 15:31

  3. 14:49

  4. 14:43

  5. 13:51

  6. 13:14

  7. 13:08

  8. 12:57