1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzneutralität: Verbraucherschützer…

Erstaunlich ist doch sowieso,....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erstaunlich ist doch sowieso,....

    Autor: zenker_bln 07.07.13 - 15:35

    ...das eine grundlegende Technik, auf die jetzt schon ein Haufen an alltäglichen Anwendungen zugreift, gedrosselt werden können soll.
    Das ist ungefähr so, als wenn man zu viel badet, und die Wasserwerke sagen: "So, Schluss mit lustig, sie bekommen die restlichen 25 Tage im Monat nur noch 10Liter Wasser am Tag! Sehen sie zu, wie sie klar kommen."
    Hier wird ein neues Tarifmodell von Nöten sein, die einen fairen TerraByte-Preis ausruft. Sagen wir 20.-Euro(?) im Monat. Alles weitere, wird in MB-Häppchen abgerechnet, so das man eine gesunde Rechnungskalkulation für sich persönlich machen kann.
    Aber natürlich ist der Ausdruck "FlatRate" für alle schön verlockend. Die einen nutzen es aus ala Standleitung, die anderen wollen nach 100MB schon auf 64kB/s drosseln. Hauptsache der Gewinn (ob Privat oder Kommerziell) glänzt in den Augen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.13 15:37 durch zenker_bln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Erstaunlich ist doch sowieso,....

    Autor: körner 07.07.13 - 15:45

    Zum einen ist die Wasserversorgung (noch) in staatlicher Hand, zum anderen ist Wasser - im Gegensatz zu High-Speed-Internet - lebensnotwenig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Erstaunlich ist doch sowieso,....

    Autor: zenker_bln 07.07.13 - 16:03

    Fakt ist aber auch, das Highspeed-Internet immer notwendiger wird für das normale Leben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Erstaunlich ist doch sowieso,....

    Autor: ChMu 07.07.13 - 17:04

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fakt ist aber auch, das Highspeed-Internet immer notwendiger wird für das
    > normale Leben.

    Also wir haben "bis zu" 6000 Mbits, zahlen "bis zu" 16000Mbits und haben reel zwischen knapp 400kbts bis zu knapp ueber nem Mbits (Nachts um drei)

    Bekomme ich durch die Drosselung nun 2Mbits? Dann waeree ich voll dafuer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Erstaunlich ist doch sowieso,....

    Autor: BaZz 07.07.13 - 18:08

    Nein, ist leider nicht so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

  1. Samsung SDC: Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig
    Samsung SDC
    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

    Vor ihren Anlegern hat die Samsung Display Corporation (SDC) ihre Pläne für Bildschirme der Zukunft konkretisiert. Bei mobilen Geräten steht dabei Amoled im Vordergrund, das immer biegsamer werden soll. Fest gekrümmte LCDs sollen bald nicht mehr nur in Fernsehern zu finden sein.

  2. Mozilla: Ein-Klick-Suche im Firefox
    Mozilla
    Ein-Klick-Suche im Firefox

    Der Umgang mit und die Verwaltung von verschiedenen Suchmaschinen soll im Firefox vereinfacht werden. Dazu haben die Entwickler die Oberfläche des Suchfeldes leicht angepasst.

  3. EU-Richtlinien beschlossen: Recht auf Vergessen soll weltweit gelten
    EU-Richtlinien beschlossen
    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

    Die EU-Datenschützer wollen Schlupflöcher beim Recht auf Vergessen stopfen. Ein Kriterienkatalog soll in Streitfällen mit Google und anderen Suchmaschinen angewandt werden.


  1. 19:20

  2. 17:57

  3. 17:21

  4. 17:13

  5. 16:39

  6. 15:52

  7. 15:18

  8. 14:12