1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzsperren: USA verwarnen Filesharer…

Drosselung?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Drosselung?!

    Autor TrololoPotato 14.01.13 - 17:32

    Also ich habe zu Hause auch 256 kBit/s gehabt, bis etwa vor drei Wochen. Jetzt hab ich 2000 kBit oder 256 kByte/s, mir wär die "Drosselung" also völlig schnuppe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Drosselung?!

    Autor Muhaha 14.01.13 - 17:43

    Es lebe Dein geistiger Horizont vom Umfang Deiner eigenen Nasenspitze.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Drosselung?!

    Autor flow77 14.01.13 - 17:43

    Du bekommst eine extra Drosselung auf 1kbit/s.

    TrololoPotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe zu Hause auch 256 kBit/s gehabt, bis etwa vor drei Wochen.
    > Jetzt hab ich 2000 kBit oder 256 kByte/s, mir wär die "Drosselung" also
    > völlig schnuppe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Drosselung?!

    Autor Mopsmelder500 14.01.13 - 17:51

    Dir nehmen die dann den rosa Filzstift weg :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Drosselung?!

    Autor TheUnichi 14.01.13 - 17:55

    Mein Gott, es leben halt nicht alle Menschen in Dörfern

    ¤dit: Wohlgemerkt, Kabel Deutschland z.B. drosselt bei Nichtbezahlung auch nur den Zugang und sperrt ihn nicht, habe das ganze bereits 2x gehabt, ist unlustiger als man denken mag, damit kann man nämlich fast gar nichts mehr machen außer wirkliche Basis-dinge wie Banking, Mails oder vielleicht mal schnell Facebook checken, wer auf die Bilder warten kann (Zumal ich ansonsten 100 mbit habe und diese auch bekomme)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.13 17:56 durch TheUnichi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Drosselung?!

    Autor irneone 14.01.13 - 18:01

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Gott, es leben halt nicht alle Menschen in Dörfern
    >
    > ¤dit: Wohlgemerkt, Kabel Deutschland z.B. drosselt bei Nichtbezahlung auch
    > nur den Zugang und sperrt ihn nicht, habe das ganze bereits 2x gehabt, ist
    > unlustiger als man denken mag, damit kann man nämlich fast gar nichts mehr
    > machen außer wirkliche Basis-dinge wie Banking, Mails oder vielleicht mal
    > schnell Facebook checken, wer auf die Bilder warten kann (Zumal ich
    > ansonsten 100 mbit habe und diese auch bekomme)

    Kostenlos 256 kbyte/s? Nehm ich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Drosselung?!

    Autor TheUnichi 14.01.13 - 18:12

    Wohnst du irgendwo im Dschungel?

    Da hab ich ja bei dir zu Besuch mehr Anbindung auf meinem Phone als bei dir aus der Leitung?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Drosselung?!

    Autor GwhE 14.01.13 - 20:02

    256 kbit/s das sind 4 x ISDN, wuerde mir auch absolut reichen. Ausser vieleicht fuer live streams. Und ich bin mir sicher das (illegales) Filesharing selbst mit ISDN funktioniert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Drosselung?!

    Autor ultrara1n 14.01.13 - 20:19

    Natürlich, wieso auch nicht?
    Dauert dann halt etwas länger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Drosselung?!

    Autor slashwalker 14.01.13 - 20:32

    GwhE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 256 kbit/s das sind 4 x ISDN, wuerde mir auch absolut reichen. Ausser
    > vieleicht fuer live streams. Und ich bin mir sicher das (illegales)
    > Filesharing selbst mit ISDN funktioniert.


    Illegales Filesharing hat auch mit 56k Modem funktioniert, Bandbreite ist da wirklich kein Faktor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Drosselung?!

    Autor Kwyjibo 16.01.13 - 01:09

    Nicht immer, bei bittoprrent kann es leicht sein, das man nur 100 kbit/s hat, selbst wenn der eigene Internetzugang 100 Mbit/s zur Verfügung stellt. Hängt halt immer davon ab, wieviel Bandbreite die, bei denen man saugt zur Verfügung stellen (und bevor mich jketzt jemand als illegalen Filesharer verdächtigt: man kann bittorrent auch legal nutzen).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. Crowdsourcing: DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an
    Crowdsourcing
    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt vor einem digitalen Proletariat durch Crowdsourcing oder Crowdworking. Arbeitnehmerrechte müssten auch für diese Jobs gelten.

  2. Thomas Voß: "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
    Thomas Voß
    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

    In einem Interview erklärt der Entwickler Thomas Voß technische Unterschiede zwischen Wayland und Mir. Er lässt sich aber auch zu der Aussage hinreißen, das Mir relevanter als Wayland werden wird.

  3. Tor Browser: Mit Meek gegen Zensoren
    Tor Browser
    Mit Meek gegen Zensoren

    Mit der Integration des Meek-Protokolls in Version 4.0 des Tor Browser Bundles sollen die Zensoren in China Nutzer des Tor-Netzwerks nicht mehr erkennen können. Außerdem gibt es jetzt einen Browser-internen Updater.


  1. 12:55

  2. 12:43

  3. 12:25

  4. 12:07

  5. 12:06

  6. 12:05

  7. 12:00

  8. 11:16