Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzsperren: USA verwarnen Filesharer…

Super Lösung für deutsche Provider - DOTCOM Paule !!!! hilf uns .....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Lösung für deutsche Provider - DOTCOM Paule !!!! hilf uns .....

    Autor: Mopsmelder500 14.01.13 - 17:42

    dann können die endlich die Sauger loswerden die nur unnötig die Flatrates nutzen.
    Und die Prüfung machen die dann kostenlos. Leider dauert das dann meist ein halbes Jahr und bis dahin zahlt der Kunde weiter die Flatrate mit 64kb/s statt 56000. Natürlich ohne Erstattung. Und man kann nur "anrufen" das lässt sich der Provider dann nochmals zahlen.

    Kim !!!! Wie siehst aus - bist du bald fertig

    Ich bin ein Dummschwätzer auf dem Weg zu Besserung - und DU

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Super Lösung für deutsche Provider - DOTCOM Paule !!!! hilf uns .....

    Autor: Local_Horst 14.01.13 - 18:13

    So ähnlich waren auch meine Gedanken. Wofür noch streitbare Paragraphen über Drosselungen nach Volumengrenzen bei Flat-Verträgen? Wenn ein User zu teuer mit seiner Flatrate-Nutzung wird, kann man dann doch vermuten, dass Filesheaing betrieben wird und ohne groß Aufhebens drosseln. Und wenn es dem Kunden nicht passt, läßt man sich noch einmal extra bezahlen, um den Vertragsursprung wieder herzustellen. Tolles Geschäftsmodell...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Super Lösung für deutsche Provider - DOTCOM Paule !!!! hilf uns .....

    Autor: Moe479 14.01.13 - 19:25

    meine verträge laufen alle monatlich kündbar, d.h. wenns mir nicht passt wird einfach gekündigt.

    wer 12 oder 24 monatsverträge annimmt und innerhalb von 2 wochendie agbs nicht bereit ist zu lesen und einfach ohne oder mit angabe von gründen zu kündigen wenn es doch nicht gefällt(fernabsatzgesetz), ist selber schuld, weil ein vertrag ist ein vertrag ist ein vertrag!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Super Lösung für deutsche Provider - DOTCOM Paule !!!! hilf uns .....

    Autor: Remy 14.01.13 - 20:16

    Verträge dürfen aber nicht einseitig geändert werden. Und wenn jeder Provider so arbeitet, hast auch DU ein Problem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: doch, Verträge dürfen eisneitig geändert werden, nur...

    Autor: Kwyjibo 16.01.13 - 01:05

    ...gibts dann für den anderen Vertragspartner ein Sonderkündigubngsrecht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  2. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne
  3. Paketdienst Drohne liefert in den USA erstmals Medikamente aus

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. 3D Xpoint: Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND
    3D Xpoint
    Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND

    Schneller als nichtflüchtiger NAND-Speicher und mehr Kapazität als flüchtiger DRAM: 3D Xpoint soll eine Lücke zwischen beiden heutigen Technologien besetzen und neue Anwendungen möglich machen.

  2. Honeynet des TÜV Süd: Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen
    Honeynet des TÜV Süd
    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

    Kaum online kamen schon die ersten Zugriffe: Das Sicherheitsunternehmen TÜV Süd hat eine Wasserwerkssimulation als Honeynet aufgesetzt und acht Monate lang ins Internet gestellt. Auch Betreiber von kleinen und unbedeutenden Anlagen mit Internetanschluss seien unmittelbar gefährdet, folgern die Sicherheitsexperten.

  3. Codecs: Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben
    Codecs
    Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

    HEVC Advance will künftig Lizenzgebühren für die Nutzung des Codecs H.265 verlangen. Das könnte besonders Streamingdienste wie Netflix und Open-Source-Software hart treffen.


  1. 19:18

  2. 18:54

  3. 18:16

  4. 18:07

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 17:02

  8. 16:39