Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Öffentlicher Nahverkehr: München und…

Mal sehen,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal sehen,

    Autor: Endwickler 22.11.12 - 13:56

    ob die Fahrpläne dann auch offline einsehbar sind, wenn man sich die Karte offline anschaut. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mal sehen,

    Autor: ww 23.11.12 - 00:53

    Die offizielle DB App hat Offline Fahrpläne, hier in NRW auch für die Busse Bahnen, Ubahnen, etc. Woanders wahrscheinlich auch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mal sehen,

    Autor: Endwickler 23.11.12 - 09:12

    ww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die offizielle DB App hat Offline Fahrpläne, hier in NRW auch für die Busse
    > Bahnen, Ubahnen, etc. Woanders wahrscheinlich auch?

    In München kenne ich nur den komplizierten Weg, mir ein Bild des Haltestellenaushangs als PDF über eine echt blöde Eingabemaske zu besorgen. Die offizielle App der MVV kennt das Wort offline nur für die Streckenpläne. wenn ich mir also für eine Stunde mal ausgeben lasse, wie die Busse an einer haltestelle fahren und dann die Verbindung trenne, kann ich es nicht mehr ansehen. Auch ist es etwas ungünstig gelöst, dass da nur steht "fährt in ... Minuten in Richtung ... ". Absolute Uhrzeiten kann ich da leider auch nicht einstellen, finde jedenfalls nichts dazu und diese Relativität ist spätestens eine Minute später wieder absurd, da auch nicht dabeisteht, wann die Daten geholt wurden. Oder es steht dabei und ich habe es jetzt, offline, nur nicht mehr im Gedächtnis.
    Und das hat nichts mit der DB zu tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Experte (m/w) IT-Validierung
    gempex GmbH, Mannheim
  2. Service-Desk-Agent (m/w)
    MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. IT-Support-Mitarbeiter/in
    Clifford Chance, Frankfurt
  4. Ingenieur / Techniker für E- und MSR-Technik (m/w)
    KLAUS UNION GmbH & Co. KG, Bochum

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  3. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Anonymisierung: Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben
    Anonymisierung
    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

    Forscher haben eine weitere Möglichkeit entdeckt, Benutzerzugriffe auf Tors Hidden Services zu entlarven. Ihr Angriff benötige aber eine gehörige Portion Glück, schreiben sie. Auch die Tor-Betreiber wiegeln ab.

  2. Internet: Unitymedia senkt die Preise
    Internet
    Unitymedia senkt die Preise

    Unitymedia hatte im Februar dieses Jahres die Preise erhöht, weil die Kunden laut dem Unternehmen im Schnitt 50 GByte pro Monat nutzten. Jetzt werden die Preise wieder gesenkt.

  3. TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
    TempleOS im Test
    Göttlicher Hardcore

    Internettrolle reden viel, liefern aber selten. Eine Ausnahme ist Terry Davis: Er hat tatsächlich sein eigenes Betriebssystem geschrieben. Wir haben TempleOS ausprobiert und sind auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn balanciert.


  1. 13:59

  2. 12:59

  3. 12:01

  4. 12:00

  5. 10:38

  6. 10:30

  7. 10:18

  8. 09:48