1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Öffentlicher Nahverkehr: München und…

Mal sehen,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal sehen,

    Autor Endwickler 22.11.12 - 13:56

    ob die Fahrpläne dann auch offline einsehbar sind, wenn man sich die Karte offline anschaut. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mal sehen,

    Autor ww 23.11.12 - 00:53

    Die offizielle DB App hat Offline Fahrpläne, hier in NRW auch für die Busse Bahnen, Ubahnen, etc. Woanders wahrscheinlich auch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mal sehen,

    Autor Endwickler 23.11.12 - 09:12

    ww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die offizielle DB App hat Offline Fahrpläne, hier in NRW auch für die Busse
    > Bahnen, Ubahnen, etc. Woanders wahrscheinlich auch?

    In München kenne ich nur den komplizierten Weg, mir ein Bild des Haltestellenaushangs als PDF über eine echt blöde Eingabemaske zu besorgen. Die offizielle App der MVV kennt das Wort offline nur für die Streckenpläne. wenn ich mir also für eine Stunde mal ausgeben lasse, wie die Busse an einer haltestelle fahren und dann die Verbindung trenne, kann ich es nicht mehr ansehen. Auch ist es etwas ungünstig gelöst, dass da nur steht "fährt in ... Minuten in Richtung ... ". Absolute Uhrzeiten kann ich da leider auch nicht einstellen, finde jedenfalls nichts dazu und diese Relativität ist spätestens eine Minute später wieder absurd, da auch nicht dabeisteht, wann die Daten geholt wurden. Oder es steht dabei und ich habe es jetzt, offline, nur nicht mehr im Gedächtnis.
    Und das hat nichts mit der DB zu tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

  1. Europäischer Gerichtshof: Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung
    Europäischer Gerichtshof
    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

    Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das Setzen eines framenden Links keine Urheberrechtsverletzung darstellt. Der Beschluss beende einen jahrelangen Rechtsstreit im Sinne der Netzfreiheit, so die beteiligte Kanzlei.

  2. IP-Telefonie: DDoS-Angriff legt Sipgate lahm
    IP-Telefonie
    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

    Die Dienste des Internet-Telefonie-Anbieters Sipgate funktionieren aktuell nicht. Grund sind wiederholte DDoS-Angriffe. Auch die Webseite ist nicht erreichbar.

  3. Mobiles Bezahlen: Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay
    Mobiles Bezahlen
    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

    Anfang der Woche ist Apple Pay in den USA gestartet. Erste Erfahrungsberichte vermitteln einen positiven Eindruck vom mobilen Zahlungsystem von Apple. Aber noch läuft nicht alles rund.


  1. 18:46

  2. 18:42

  3. 18:25

  4. 17:59

  5. 17:56

  6. 17:48

  7. 17:45

  8. 17:39