Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinevideothek: Videoload nun auch…

Preise bei Onlinevideotheken

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preise bei Onlinevideotheken

    Autor: Organized 08.12.12 - 18:09

    Solange die Preise bei Onlinevideotheken weiterhin so dermaßen übertrieben sind, werde ich sie nicht nutzen. Wenn ich einen BluRay-Film in der echten Videothek ausleihe, kostet mich das für 2 Tage 3,50 Euro. Onlinevideotheken verlangen teilweise bis zu 5,99 Euro! Sorry, bevor ich dann meine Internetleitung (~DSL 9000) blockiere, gebe ich das Geld lieber für Sprit aus und unterstütze so die lokale Videothek und freie Tankstelle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Preise bei Onlinevideotheken

    Autor: Leedur 08.12.12 - 23:04

    ... und investierst 20-30min Lebenszeit in hin/rückfahrt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Preise bei Onlinevideotheken

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.12 - 23:24

    und bekommst in der Videothek wirklich aktuelle Filme in FullHD mit ORIGINAL Ton

    ich sehe bei Videoload aktuelle Streifen nicht in HD z.B. Dark Knight Rises,Amazing Spiderman,Ice Age4,TED für 4,99 Leihgebühr usw. sondern nur z.B. Freelancers,Magic Mike also eher B-Movies

    bei Apfel kann ich die Leih-Preise nicht einmal Online einsehen ohne diese verfickte Itunes aber soweit ich das mal gelesen habe kann man die meisten Filme mit Windows und Mac nicht einmal in HD anschauen da dies Ipad,Iphone und AppleTV vorbehalten ist, warum kann man sich denken

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Preise bei Onlinevideotheken

    Autor: s1ou 10.12.12 - 00:43

    Leedur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und investierst 20-30min Lebenszeit in hin/rückfahrt...


    In der Videothek bekommst du eine Blue Ray die den Film in einer 50GB Version mit bestmöglicher Qualität enthält.

    In einer Onlinevideothek bekommst du, wenn du extra für HD bezahlst, eine 6-10 GB Version vorgesetzt, mies umkonvertiert. Wenn man mehr als 100¤ für seinen Fernseher ausgegeben hat sieht man den Unterschied sofort.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Preise bei Onlinevideotheken

    Autor: 0xDEADC0DE 10.12.12 - 08:17

    Ist ja schön für dich, meine Videothek ist mit dem Auto in 10 Minuten erreichbar und eine DVD kostet über Nacht ganze 3,60 ¤.

    Ob online-Streams nicht alle Tonspuren bieten, ist mir egal, wenn ich mal schnell langweile habe und was mir Unbekanntes anschauen möchte.

    Das ist ein nettes Feature, das weder die Vidothek, noch andere Hobbys ersetzt. Was gibts da also noch zum Maulen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. S-KREDITPARTNER GMBH, Berlin
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 134,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Nach Missbrauchsvorwürfen: Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum
    Nach Missbrauchsvorwürfen
    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

    Das Tor-Projekt hat die Missbrauchs- und Vergewaltigungsvorwürfe gegen den Aktivisten und Hacker Jacob Appelbaum untersuchen lassen. Offenbar hatten viele in der Szene noch eine Rechnung mit ihm offen. Doch die schärfsten Beschuldigungen werden nicht mehr erwähnt.

  2. VR-Headset: Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen
    VR-Headset
    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen

    Überarbeitetes Design für das Head-mounted Display aus Japan: Das Fove von Fove Inc sieht mittlerweile anders aus als bisher, ansonsten hat sich am VR-Headset mit Eye Tracking offenbar wenig getan. Intern arbeitet das Team weiter an der Serienfertigung und Software.

  3. John Legere: T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook
    John Legere
    T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook

    T-Mobile erwartet, dass Google und Facebook eigene Mobilfunknetze aufbauen werden. Dies sei unvermeidlich, sagte T-Mobile US-Chef John Legere.


  1. 10:07

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 07:41

  5. 07:28

  6. 07:17

  7. 19:16

  8. 17:37