1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinevideothek: Videoload nun auch…

SMART-TV ist Rotz !!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SMART-TV ist Rotz !!

    Autor: Leedur 08.12.12 - 23:02

    Mir ist unverständlich wie SAMSUNG bei solch zweifelsfrei hochwertigen TV-Geräten so extrem schlecht ausgereifte Software anbieten kann:
    * SmartTV reagiert träge
    * Die Bedienung ist gelinde gesagt umständlich
    * Diverse Programme laufen nicht stabil
    Nach 2 Jahren SmatzTV ist immer noch kaum Besserung in Sicht...
    Dabei würde es genügen ein einfaches Android-System auf die Geräte aufzuspielen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: SMART-TV ist Rotz !!

    Autor: Tzven 09.12.12 - 03:29

    Leedur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist unverständlich wie SAMSUNG bei solch zweifelsfrei hochwertigen
    > TV-Geräten so extrem schlecht ausgereifte Software anbieten kann:

    > * SmartTV reagiert träge

    Meiner ist schneller als als ich erwartet hatte , trotzdem nutz ich es kaum bzw der Haupteinsatzweck ist nachwievor Fernsehen.

    > * Die Bedienung ist gelinde gesagt umständlich

    Der Fernseher ist Smart, nicht die Fernbedienung. Hab mir ne Tivo geholt.

    > * Diverse Programme laufen nicht stabil

    Welche denn? Und was heist nicht stabil,stürtzt dein Fernseher ab?

    > Nach 2 Jahren SmatzTV ist immer noch kaum Besserung in Sicht...
    > Dabei würde es genügen ein einfaches Android-System auf die Geräte
    > aufzuspielen...

    Stimmt, machen auch deswegen viele. Mein tip, warte bis die ouya draussen ist. Günstige rechner mit android gibt es aber auch jetzt schon zu hauf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: SMART-TV ist Rotz !!

    Autor: 0xDEADC0DE 10.12.12 - 08:14

    Gibts denn kein Update? Selbst mein Pc-Monitor-TV-Hybrid T24B350EW wird ständig mit neuer Firmware gefüttert, leider ohne Changelog. Gekauft hatte ich ihn mit 1005, drauf ist mittlerweile 1012.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen

  1. Apple: iOS 9 soll auch auf alten Geräten flüssig laufen
    Apple
    iOS 9 soll auch auf alten Geräten flüssig laufen

    Bei jedem Versionssprung von iOS befürchten Besitzer älterer Geräte Performance-Einbrüche, was bisher auch berechtigt war. Bei iOS 9 soll alles anders werden. Das kommende Betriebssystem soll auch auf älterer Hardware flüssig laufen.

  2. Sprite: Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne
    Sprite
    Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne

    Die meisten Flugdrohnen für Privatnutzer sind Quadcopter und damit beim Transport recht unhandlich. Sprite erinnert mit ihrem stabförmigen Aussehen eher an eine Thermoskanne und verfügt über nur zwei übereinander liegende, einklappbare Rotoren.

  3. Android: Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht
    Android
    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

    Auf zurückgesetzten Android-Smartphones lassen sich Daten wiederherstellen, auch auf solchen, die zuvor verschlüsselt wurden. Anwender können kaum etwas dagegen tun.


  1. 07:40

  2. 07:13

  3. 17:47

  4. 13:40

  5. 12:15

  6. 11:28

  7. 11:11

  8. 10:25