Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Optische Strontiumuhr: Wird die…

Quantum (logic) clock ist besser ;)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: paradigmshift 02.01.13 - 18:40

    " the clock is 37 times more precise than the existing international standard"

    http://en.wikipedia.org/wiki/Quantum_clock

    http://www.wired.com/wiredscience/2010/02/quantum-logic-atomic-clock/

    Willkommen in 2010... ähm 2013...

    Edited: Bis das bei uns Standard wird vergeht noch viel Zeit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 18:41 durch paradigmshift.

  2. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: NochEinLeser 02.01.13 - 19:30

    Und? Eine optische Uhr ist mehrere 100 mal genauer als der bisherige Standard. Viel besser als deine popeligen 37-mal. ;)

  3. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: paradigmshift 02.01.13 - 19:37

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Eine optische Uhr ist mehrere 100 mal genauer als der bisherige
    > Standard. Viel besser als deine popeligen 37-mal. ;)


    Oh sorry, falscher Link und Zitat:
    http://gizmodo.com/5465782/this-quantum-clock-is-100000-times-more-accurate-than-the-atomic-clock
    This Quantum Clock Is 100,000 Times More Accurate Than the Atomic Clock

    nichts mit 37 oder 100, sondern 100000 mal ;)

  4. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: Spaghetticode 02.01.13 - 19:40

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edited: Bis das bei uns Standard wird vergeht noch viel Zeit.
    Stimmt. Die Kilogrammdefinition sollte auch mal überarbeitet werden. Denn bisher heißt es: „Das Kilogramm ist gleich der Masse des Internationalen Kilogrammprototyps.“ Zukünftig soll ja eine Siliziumkugel herhalten.

  5. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: Nephtys 03.01.13 - 00:09

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NochEinLeser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und? Eine optische Uhr ist mehrere 100 mal genauer als der bisherige
    > > Standard. Viel besser als deine popeligen 37-mal. ;)
    >
    > Oh sorry, falscher Link und Zitat:
    > gizmodo.com
    > This Quantum Clock Is 100,000 Times More Accurate Than the Atomic Clock

    Leider aber keine wirkliche "Uhr" für Zeitmessung :D

    Ich bin eh lieber ein Fan der Astrologie. Hilft auch bei der Zeitmessung enorm, so lange Artemis uns Sterblichen hold ist.

  6. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: m9898 03.01.13 - 12:45

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > paradigmshift schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt. Die Kilogrammdefinition sollte auch mal überarbeitet werden. Denn
    > bisher heißt es: „Das Kilogramm ist gleich der Masse des
    > Internationalen Kilogrammprototyps.“ Zukünftig soll ja eine
    > Siliziumkugel herhalten.
    Warum eigentlich? Ein Kilogramm ist doch schon mit der Masse von einem Liter Wasser bei 4 Grad Celsius definiert.

  7. Re: Quantum (logic) clock ist besser ;)

    Autor: Killerkeks 03.01.13 - 13:24

    Ne, das Kilogramm ist immer noch die einzige Größe die nicht durch eine hinreichend genaue Messung in einer kontroliierten Umgebung bestimmt werden kann, sondern über mit dem Urkilogramm definiert ist.

    Auch wenn sie gerade versuchen das über irgendwelche anderen Naturkonstanten zu definieren.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Urkilogramm#Urkilogramm

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Executives Online Deutschland GmbH, München
  2. Klinikum Stuttgart über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Leistungsschutzrecht: Oettingers bizarre Nachhilfestunde
    Leistungsschutzrecht
    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

    Günther Oettinger will sein geplantes Leistungsschutzrecht erklären - mit fragwürdigen Studien, ungebetener Berufsberatung und - wichtig - ohne jede Sachkenntnis. Außerdem scheint er nur Überschriften zu lesen.

  2. Dating-Portal: Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt
    Dating-Portal
    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

    Gegen die Zahlung einer recht hohen Geldauflage wird nicht weiter gegen den Dating-Dienst Lovoo ermittelt. Vorgeworfen wurde dem Dresdner Unternehmen, dass mit weiblichen Fake-Profilen Nutzer abgezockt worden seien.

  3. Huawei: Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen
    Huawei
    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

    Kaum einen begeistert GBit/s im Mobilfunk, weil die Netzbetreiber mit hohen Preisaufschlägen die Nutzer von der Technik ausschließen. Diese Gier hat Huawei heute kritisiert.


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20