1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paid Content: Zahlungsbereitschaft…

repräsentativ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. repräsentativ?

    Autor: dreamer 19.12.12 - 21:49

    1000 Personen als Repräsentativ zu bezeichnen, würde ich mutig nennen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: repräsentativ?

    Autor: Benutzername123 19.12.12 - 23:49

    das nicht, das sind schon die üblichen Stichproben.

    Die Frage ist, wer ist der Auftraggeber, was ist das Ziel und somit die Frageausgestaltung ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: repräsentativ?

    Autor: elgooG 20.12.12 - 07:36

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das nicht, das sind schon die üblichen Stichproben.

    Man wählt doch nicht den Umfang einer Stichprobe nach dem was "üblich" ist.

    Die Bezahlbereitschaft von Bürgern erfordert hier doch sehr viel mehr und es geht auch nicht hervor wie diese Stichprobe erhoben wurde. Es reicht zB sich einfach mal mitten in Berlin hinzustellen und irgendwelche Leute auf der Straße anzuquatschen.

    > Die Frage ist, wer ist der Auftraggeber, was ist das Ziel und somit die
    > Frageausgestaltung ;)

    Das natürlich auch. ;-)
    Nach dem doch sehr unglaubwürdigen Ergebnis würde ich sagen es waren die selben Idioten die das Leistungsschutzrecht durchgeboxt haben um die Lizenz um digitalen Ablasshandel zu bekommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 07:39 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Forschung: Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen
    Forschung
    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

    Manchen Anwendern wird es in First-Person-Shootern und Simulationen schlecht. Auch Benutzer von VR-Brillen kennen die sogenannte Simulator Sickness. US-Forscher suchen nach Methoden, das Problem zu mildern. Eine virtuelle Nase scheint besonders erfolgversprechend zu sein.

  2. 3D-NAND: Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz
    3D-NAND
    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

    384 GBit oder 48 GByte Kapazität pro Die: Intel und Micron haben ihre zweite 3D-NAND-Generation angekündigt. Dank TLC-Technik sind SSDs mit drei Mal so viel Speicherplatz wie bisher möglich.

  3. NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung
    NSA-Ausschuss
    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

    Klaus Landefeld redet Klartext im NSA-Ausschuss. Der BND überwache seit 2009 den Frankfurter Internetknoten. Trotz schwerer Bedenken habe der DE-CIX die Anordnung akzeptiert.


  1. 20:06

  2. 18:58

  3. 18:54

  4. 18:21

  5. 17:58

  6. 17:52

  7. 17:25

  8. 17:11