1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paid Content: Zahlungsbereitschaft…

repräsentativ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. repräsentativ?

    Autor: dreamer 19.12.12 - 21:49

    1000 Personen als Repräsentativ zu bezeichnen, würde ich mutig nennen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: repräsentativ?

    Autor: Benutzername123 19.12.12 - 23:49

    das nicht, das sind schon die üblichen Stichproben.

    Die Frage ist, wer ist der Auftraggeber, was ist das Ziel und somit die Frageausgestaltung ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: repräsentativ?

    Autor: elgooG 20.12.12 - 07:36

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das nicht, das sind schon die üblichen Stichproben.

    Man wählt doch nicht den Umfang einer Stichprobe nach dem was "üblich" ist.

    Die Bezahlbereitschaft von Bürgern erfordert hier doch sehr viel mehr und es geht auch nicht hervor wie diese Stichprobe erhoben wurde. Es reicht zB sich einfach mal mitten in Berlin hinzustellen und irgendwelche Leute auf der Straße anzuquatschen.

    > Die Frage ist, wer ist der Auftraggeber, was ist das Ziel und somit die
    > Frageausgestaltung ;)

    Das natürlich auch. ;-)
    Nach dem doch sehr unglaubwürdigen Ergebnis würde ich sagen es waren die selben Idioten die das Leistungsschutzrecht durchgeboxt haben um die Lizenz um digitalen Ablasshandel zu bekommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 07:39 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

  1. CIA-Dokumente: Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt
    CIA-Dokumente
    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

    Zwei PDFs, die dem US-Geheimdienst CIA zugeordnet werden, beschreiben die Tricks getarnter Agenten bei Flugreisen. Einiges ist offensichtlich, der Hinweis auf verräterische Apple-Geräte eher nicht. Die Unterlagen sind von Wikileaks veröffentlicht worden.

  2. Game Over: Kein Game One mehr auf MTV
    Game Over
    Kein Game One mehr auf MTV

    Nach über 300 Folgen strahlt MTV die Spielesendung Game One nicht mehr aus. Deren Macher wollen stattdessen einen Livestreaming-Kanal über Twitch.tv starten.

  3. Z1: Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone
    Z1
    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

    Nach zahlreichen Aufschüben hat Samsung in Indien das Z1 vorgestellt - das erste Tizen-Smartphone für Endkunden. Es hat eine Ausstattung der untersten Einsteigerklasse. Hier dürfte der Preis über die Wettbewerbsfähigkeit entscheiden.


  1. 18:09

  2. 17:49

  3. 16:54

  4. 15:53

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:44

  8. 14:14