1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paid Content: Zahlungsbereitschaft…

Wer wurde denn da befragt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer wurde denn da befragt?

    Autor DTF 19.12.12 - 20:16

    Dass 60% aller Nutzer vor dem lesen eines Artikels einen Werbespot eingeblendet bekommen möchten, stinkt doch von hinten. Davon abgesehen konsumieren die meisten Leute am liebsten die übliche Klamauk-/Boulevard-/Skandal-/Entertainment-Presse. Dafür bezahlt ein normaler Mensch nichts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wer wurde denn da befragt?

    Autor iu3h45iuh456 19.12.12 - 22:54

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass 60% aller Nutzer vor dem lesen eines Artikels einen Werbespot
    > eingeblendet bekommen möchten, stinkt doch von hinten.

    Stimmt, das mutet schon sehr merkwürdig an. Mit den Informationen die im Artikel vorliegen kann man nur schlussfolgern, dass es sich hier um das Pfeiffen im dunklen Wald handelt, mit dem sich irgendwer Mut machen will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wer wurde denn da befragt?

    Autor Benutzername123 19.12.12 - 23:48

    wer hat die Studie nochmal angefertigt? bzw. wer ist der Auftraggeber.

    Ich gehe mal davon aus, dass die Fragen schon eher so gestellt wurden, dass eben ein Ergebnis pro-Bezahl heraus kommt.

    Bei einer Times kann ich mir sowas noch vorstellen, bei einer WÜRG-Zeitung vom Springer, muhahahahaha.

    Wobei, man muss blöd sein, um das zu machen, also eigentlich perfekt für die Zielgruppe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

  1. Bioelektronik: Pilze sind die besten Zellschnittstellen
    Bioelektronik
    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

    Um künftig einmal Organe durch Chips ersetzen zu können, ist es nötig, dass Elektronik und Gewebe einen engen Kontakt haben. Forscher am Forschungszentrum in Jülich haben untersucht, wie Elektroden geformt sein müssen, damit die Zellen sie sich am besten einverleiben können.

  2. Deanonymisierung: Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern
    Deanonymisierung
    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

    Die russische Regierung hat eine Prämie für die Deanonymisierung von Tor ausgeschrieben. Durch eine starke Zunahme der Internetzensur ist die Anzahl der Tor-Nutzer in Russland stark angestiegen.

  3. MyGlass: Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar
    MyGlass
    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

    Die zum Betrieb der Google Glass benötigte Android-App MyGlass ist ab sofort auch im deutschen Play Store herunterladbar. Dies könnte ein Zeichen für eine baldige Markteinführung in Deutschland sein.


  1. 16:19

  2. 16:08

  3. 16:04

  4. 15:48

  5. 15:21

  6. 14:35

  7. 14:00

  8. 13:52