1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paid Content: Zahlungsbereitschaft…

Wer wurde denn da befragt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer wurde denn da befragt?

    Autor DTF 19.12.12 - 20:16

    Dass 60% aller Nutzer vor dem lesen eines Artikels einen Werbespot eingeblendet bekommen möchten, stinkt doch von hinten. Davon abgesehen konsumieren die meisten Leute am liebsten die übliche Klamauk-/Boulevard-/Skandal-/Entertainment-Presse. Dafür bezahlt ein normaler Mensch nichts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wer wurde denn da befragt?

    Autor iu3h45iuh456 19.12.12 - 22:54

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass 60% aller Nutzer vor dem lesen eines Artikels einen Werbespot
    > eingeblendet bekommen möchten, stinkt doch von hinten.

    Stimmt, das mutet schon sehr merkwürdig an. Mit den Informationen die im Artikel vorliegen kann man nur schlussfolgern, dass es sich hier um das Pfeiffen im dunklen Wald handelt, mit dem sich irgendwer Mut machen will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wer wurde denn da befragt?

    Autor Benutzername123 19.12.12 - 23:48

    wer hat die Studie nochmal angefertigt? bzw. wer ist der Auftraggeber.

    Ich gehe mal davon aus, dass die Fragen schon eher so gestellt wurden, dass eben ein Ergebnis pro-Bezahl heraus kommt.

    Bei einer Times kann ich mir sowas noch vorstellen, bei einer WÜRG-Zeitung vom Springer, muhahahahaha.

    Wobei, man muss blöd sein, um das zu machen, also eigentlich perfekt für die Zielgruppe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

Galaxy Note Edge im Hands On: Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
Galaxy Note Edge im Hands On
Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Interview mit John Carmack "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  3. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone

  1. Venue 8 7000: 6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop
    Venue 8 7000
    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

    Dells besonders dünnes Android-Tablet Venue 8 7000 wird per Miracast Inhalte an einen Monitor weitergeben. Dazu hat das Unternehmen eine App entwickelt, die Daten an ein HDMI-Dongle schickt: So wird aus dem Tablet ein Desktop-Rechner.

  2. HTML5-Videostreaming: Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung
    HTML5-Videostreaming
    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

    Es fehlt wohl nur ein Bibliotheksupdate, um den HMTL5-Player von Netflix auch auf Linux anbieten zu können. Das Filtern des User-Agents soll nach dem Update beendet werden, berichtet ein Mitarbeiter.

  3. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test: Aus klein mach groß und größer
    iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test
    Aus klein mach groß und größer

    Mit den neuen iPhones verabschiedet sich Apple vom kleinen Display: Mit 4,7 und 5,5 Zoll sind beide Smartphones deutlich größer als der Vorgänger. Wie sich das auf die Bedienung auswirkt und wie der neue Prozessor und die verbesserte Kamera abschneiden, hat Golem.de ausführlich getestet.


  1. 15:09

  2. 15:03

  3. 14:51

  4. 14:46

  5. 14:33

  6. 13:00

  7. 12:06

  8. 11:26