1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pay-to-View: Vimeo richtet…

Vimeo ist brauchbar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vimeo ist brauchbar

    Autor: Endwickler 14.11.12 - 12:11

    Da konnte man in DE so manche Videos ansehen, die bei YT gesperrt waren.

    Aber eine Frage zum Text:
    "Mit sechs Filmen - drei davon lassen sich in Deutschland ansehen - zeigt Vimeo, wie das neue zahlungspflichtige Angebot aussehen könnte."
    Gibt es irgend eine Aussage dazu, wieso man in Deutschland nur drei der Beispiele ansehen kann? Sind drei Beispiele nur dazu da, zu demonstrieren, wie man etwas in DE nicht zeigt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vimeo ist brauchbar

    Autor: ad (Golem.de) 14.11.12 - 12:33

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da konnte man in DE so manche Videos ansehen, die bei YT gesperrt waren.
    >
    > Aber eine Frage zum Text:
    > "Mit sechs Filmen - drei davon lassen sich in Deutschland ansehen - zeigt
    > Vimeo, wie das neue zahlungspflichtige Angebot aussehen könnte."
    > Gibt es irgend eine Aussage dazu, wieso man in Deutschland nur drei der
    > Beispiele ansehen kann? Sind drei Beispiele nur dazu da, zu demonstrieren,
    > wie man etwas in DE nicht zeigt?

    Nun, was wo gezeigt wird, legen ja die Rechteinhaber fest und nicht Vimeo. Natürlich ist das auch gleichzeitig eine Demonstration, was technisch an Einschränkungen möglich ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vimeo ist brauchbar

    Autor: Endwickler 14.11.12 - 14:22

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, was wo gezeigt wird, legen ja die Rechteinhaber fest und nicht Vimeo.
    > Natürlich ist das auch gleichzeitig eine Demonstration, was technisch an
    > Einschränkungen möglich ist.
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > ad (Golem.de)

    Achso, danke für die Antwort. Dann waren diese Filme also generell in Deutschland gesperrt und wurden es nicht extra für diese Demonstrationen. Bisher hatte ich bei Vimeo noch nie etwas gesehen, das gesperrt war, daher kam mir der Gedanke, dass es vielleicht einen anderen Grund dafür gibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

  1. Windows-Nachbau: ReactOS bekommt neuen Explorer
    Windows-Nachbau
    ReactOS bekommt neuen Explorer

    Mit Hilfe des ersten bezahlten Entwicklers ist es dem ReactOS-Team gelungen, einen neuen Explorer zu implementieren. Er wird künftig die Standard-Oberfläche sein. Dabei sind viele APIs entstanden und Fehler behoben worden.

  2. Bundesgerichtshof: Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig
    Bundesgerichtshof
    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

    Konsolen und Handhelds dürfen durch technische Maßnahmen vor der Verwendung von Schwarzkopien geschützt werden - selbst dann, wenn etwa eine Slot-1-Karte auch legal genutzt werden könnte.

  3. Linshof i8: Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher
    Linshof i8
    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher

    OLED-Display, Android Lollipop, acht Kerne und 3 GByte RAM: Der österreichische Hersteller Linshof packt aktuelle Hardware ins i8-Smartphone. 16 der 80 GByte Speicherplatz sollen besonders schnell arbeiten, optional gibt es Ubuntu-Phone oder Kacheln.


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 17:00

  4. 16:53

  5. 16:44

  6. 15:37

  7. 15:31

  8. 14:37