Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piratenpartei: Vorabversion von…

Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: SetiCruncher 27.02.13 - 16:27

    Nach Julia Schramms "Klick mich" noch mehr "Piratenliteratur"? Nein, danke. Ohne mich!

    Wenn diese beiden Gören nicht den JungeFrauenBonus hätten wäre die Auflage ihres Buchs in etwa 100 Stück. Zusammen.

  2. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.02.13 - 16:29

    Welchen Wert hat denn in der Literatur ein JungeFrauenBonus? Ich kann das ja bei Filmen recht gut nachvollziehen aber bei Büchern?

    Vielleicht gefallen diese Bücher ja auch nur dir nicht? Kann das vielleicht sein?

  3. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Charles Marlow 27.02.13 - 16:46

    Was für eine fundierte Literaturkritik. Das Posting und der intellektuell-wertvolle Nickname überzeugen einen sofort.

    Not.

  4. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Vion 27.02.13 - 17:47

    Ein Bild muss nicht schlecht sein, weil es auf der Straße gemalt wird und nicht vom hochbezahlten Kunst-Profi.

  5. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: renderview 27.02.13 - 17:58

    Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger der Welt mitzuteilen hat. Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer… insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

  6. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Remy 27.02.13 - 19:14

    Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.

  7. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Nr.1 28.02.13 - 10:19

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.

    Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.

    Ich bin selbst ein Onlinemensch, bin regelrecht von Anfang an damit aufgewachsen, aber die eigenartig verquasten Ansichten dieser Facebook-Süchtigen, sind derart weltfremd, dass man sich fragt, ob diese Menschen sich eigentlich selbst reden hören.

    Zumal sie nicht einmal einen harten Kern, einen roten Faden in den Piratenaussagen gibt. Eine Partei kommt ganz nach oben, obwohl sie das nie wollte, nie plante und nie gedacht hätte. Zurück bleibt ein Haufen um sich selbst drehender Halberwachsener, die nicht nur gänzlich überfordert sind, sondern auch untereinander völlig zerstritten.

    Und von dieses "Durchblickern" soll ich ein Buch kaufen? Nein danke. :)

  8. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: couchpotato 28.02.13 - 11:24

    Nr.1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Remy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.
    >
    > Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und
    > sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man
    > automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.
    >
    > Ich bin selbst ein Onlinemensch, bin regelrecht von Anfang an damit
    > aufgewachsen, aber die eigenartig verquasten Ansichten dieser
    > Facebook-Süchtigen, sind derart weltfremd, dass man sich fragt, ob diese
    > Menschen sich eigentlich selbst reden hören.
    >
    > Zumal sie nicht einmal einen harten Kern, einen roten Faden in den
    > Piratenaussagen gibt. Eine Partei kommt ganz nach oben, obwohl sie das nie
    > wollte, nie plante und nie gedacht hätte. Zurück bleibt ein Haufen um sich
    > selbst drehender Halberwachsener, die nicht nur gänzlich überfordert sind,
    > sondern auch untereinander völlig zerstritten.
    >
    > Und von dieses "Durchblickern" soll ich ein Buch kaufen? Nein danke. :)

    Diese Unordnung gibs bei der Konkurenz zum Glück nicht. Da weiß jeder welchen schwarzen Koffer er sich zu nhemen hat und hält die Klappe...

  9. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: ubuntu_user 28.02.13 - 11:57

    Nr.1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Remy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.
    >
    > Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und
    > sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man
    > automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.

    gut dass wir berufspolitiker haben. stuttgart21 und Berliner flughafen sind ja wunderbare beispiele wie gut politik funktioniert. auch weiß jeder politiker genau was im ESM-vertrag drin steht.

  10. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: ubuntu_user 28.02.13 - 11:58

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger
    > der Welt mitzuteilen hat. Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer…
    > insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

    dann geh mal in die buchhandlung. da findest kaum ein besseres buch.
    die guten (fach)bücher sind irgendwo in der letzten ecke versteckt

  11. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Tantalus 28.02.13 - 12:03

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger
    > der Welt mitzuteilen hat

    Wer weiss, vielleicht sogar lesenswertere als ein Herr oder eine Frau Wulff.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  12. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: der_wahre_hannes 01.03.13 - 12:26

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer… insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

    Tja, hätten sie das Bier doch bloß nicht für 3¤ auf der Wahlparty verkauft...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. X-Men Apocalypse, The Huntsman & The Ice Queen, Asterix erobert Rom, The Purge, Shutter...
  2. 99,00€
  3. (u. a. Better Call Saul 1. Staffel Blu-ray 12,97€, Breaking Bad letzte Staffel Blu-ray 9,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Industriespionage: Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand
    Industriespionage
    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

    Wie schützt man sein Netzwerk, wenn man 150.000 Mitarbeiter und 500 Tochterunternehmen hat? Thyssenkrupp lernte nach einem Angriff, dass es zwei Dinge braucht: Ausreichend Ressourcen und Freiheit für das Team.

  2. Kein Internet: Nach Windows-Update weltweit Computer offline
    Kein Internet
    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

    Weltweit sind Computer offline, nachdem ein Windows-Update installiert wurde. Laut einem Netzbetreiber tritt die Störung weltweit auf. Deutschland ist bisher wohl nicht betroffen.

  3. Display Core: Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab
    Display Core
    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

    Der besonders wichtige Display-Teil von AMDs neuem freien Linux-Treiber wird wohl trotz der Arbeiten im vergangenen Jahr nicht in den Hauptzweig vom Kernel aufgenommen. Die Community beschwert sich weiter über Alleingänge von AMD und zu viel Abstraktion und versteckten Code.


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01