Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piratenpartei: Vorabversion von…

Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: SetiCruncher 27.02.13 - 16:27

    Nach Julia Schramms "Klick mich" noch mehr "Piratenliteratur"? Nein, danke. Ohne mich!

    Wenn diese beiden Gören nicht den JungeFrauenBonus hätten wäre die Auflage ihres Buchs in etwa 100 Stück. Zusammen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.02.13 - 16:29

    Welchen Wert hat denn in der Literatur ein JungeFrauenBonus? Ich kann das ja bei Filmen recht gut nachvollziehen aber bei Büchern?

    Vielleicht gefallen diese Bücher ja auch nur dir nicht? Kann das vielleicht sein?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Charles Marlow 27.02.13 - 16:46

    Was für eine fundierte Literaturkritik. Das Posting und der intellektuell-wertvolle Nickname überzeugen einen sofort.

    Not.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Vion 27.02.13 - 17:47

    Ein Bild muss nicht schlecht sein, weil es auf der Straße gemalt wird und nicht vom hochbezahlten Kunst-Profi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: renderview 27.02.13 - 17:58

    Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger der Welt mitzuteilen hat. Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer… insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Remy 27.02.13 - 19:14

    Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Nr.1 28.02.13 - 10:19

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.

    Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.

    Ich bin selbst ein Onlinemensch, bin regelrecht von Anfang an damit aufgewachsen, aber die eigenartig verquasten Ansichten dieser Facebook-Süchtigen, sind derart weltfremd, dass man sich fragt, ob diese Menschen sich eigentlich selbst reden hören.

    Zumal sie nicht einmal einen harten Kern, einen roten Faden in den Piratenaussagen gibt. Eine Partei kommt ganz nach oben, obwohl sie das nie wollte, nie plante und nie gedacht hätte. Zurück bleibt ein Haufen um sich selbst drehender Halberwachsener, die nicht nur gänzlich überfordert sind, sondern auch untereinander völlig zerstritten.

    Und von dieses "Durchblickern" soll ich ein Buch kaufen? Nein danke. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: couchpotato 28.02.13 - 11:24

    Nr.1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Remy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.
    >
    > Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und
    > sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man
    > automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.
    >
    > Ich bin selbst ein Onlinemensch, bin regelrecht von Anfang an damit
    > aufgewachsen, aber die eigenartig verquasten Ansichten dieser
    > Facebook-Süchtigen, sind derart weltfremd, dass man sich fragt, ob diese
    > Menschen sich eigentlich selbst reden hören.
    >
    > Zumal sie nicht einmal einen harten Kern, einen roten Faden in den
    > Piratenaussagen gibt. Eine Partei kommt ganz nach oben, obwohl sie das nie
    > wollte, nie plante und nie gedacht hätte. Zurück bleibt ein Haufen um sich
    > selbst drehender Halberwachsener, die nicht nur gänzlich überfordert sind,
    > sondern auch untereinander völlig zerstritten.
    >
    > Und von dieses "Durchblickern" soll ich ein Buch kaufen? Nein danke. :)

    Diese Unordnung gibs bei der Konkurenz zum Glück nicht. Da weiß jeder welchen schwarzen Koffer er sich zu nhemen hat und hält die Klappe...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: ubuntu_user 28.02.13 - 11:57

    Nr.1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Remy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.
    >
    > Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und
    > sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man
    > automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.

    gut dass wir berufspolitiker haben. stuttgart21 und Berliner flughafen sind ja wunderbare beispiele wie gut politik funktioniert. auch weiß jeder politiker genau was im ESM-vertrag drin steht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: ubuntu_user 28.02.13 - 11:58

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger
    > der Welt mitzuteilen hat. Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer…
    > insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

    dann geh mal in die buchhandlung. da findest kaum ein besseres buch.
    die guten (fach)bücher sind irgendwo in der letzten ecke versteckt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Tantalus 28.02.13 - 12:03

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger
    > der Welt mitzuteilen hat

    Wer weiss, vielleicht sogar lesenswertere als ein Herr oder eine Frau Wulff.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: der_wahre_hannes 01.03.13 - 12:26

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer… insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

    Tja, hätten sie das Bier doch bloß nicht für 3¤ auf der Wahlparty verkauft...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Daimler AG, Kamenz
  3. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 29,97€
  3. 134,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28