1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piratenpartei: Vorabversion von…

Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: SetiCruncher 27.02.13 - 16:27

    Nach Julia Schramms "Klick mich" noch mehr "Piratenliteratur"? Nein, danke. Ohne mich!

    Wenn diese beiden Gören nicht den JungeFrauenBonus hätten wäre die Auflage ihres Buchs in etwa 100 Stück. Zusammen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.02.13 - 16:29

    Welchen Wert hat denn in der Literatur ein JungeFrauenBonus? Ich kann das ja bei Filmen recht gut nachvollziehen aber bei Büchern?

    Vielleicht gefallen diese Bücher ja auch nur dir nicht? Kann das vielleicht sein?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Charles Marlow 27.02.13 - 16:46

    Was für eine fundierte Literaturkritik. Das Posting und der intellektuell-wertvolle Nickname überzeugen einen sofort.

    Not.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Vion 27.02.13 - 17:47

    Ein Bild muss nicht schlecht sein, weil es auf der Straße gemalt wird und nicht vom hochbezahlten Kunst-Profi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: renderview 27.02.13 - 17:58

    Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger der Welt mitzuteilen hat. Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer… insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Remy 27.02.13 - 19:14

    Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Nr.1 28.02.13 - 10:19

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.

    Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.

    Ich bin selbst ein Onlinemensch, bin regelrecht von Anfang an damit aufgewachsen, aber die eigenartig verquasten Ansichten dieser Facebook-Süchtigen, sind derart weltfremd, dass man sich fragt, ob diese Menschen sich eigentlich selbst reden hören.

    Zumal sie nicht einmal einen harten Kern, einen roten Faden in den Piratenaussagen gibt. Eine Partei kommt ganz nach oben, obwohl sie das nie wollte, nie plante und nie gedacht hätte. Zurück bleibt ein Haufen um sich selbst drehender Halberwachsener, die nicht nur gänzlich überfordert sind, sondern auch untereinander völlig zerstritten.

    Und von dieses "Durchblickern" soll ich ein Buch kaufen? Nein danke. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: couchpotato 28.02.13 - 11:24

    Nr.1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Remy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.
    >
    > Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und
    > sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man
    > automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.
    >
    > Ich bin selbst ein Onlinemensch, bin regelrecht von Anfang an damit
    > aufgewachsen, aber die eigenartig verquasten Ansichten dieser
    > Facebook-Süchtigen, sind derart weltfremd, dass man sich fragt, ob diese
    > Menschen sich eigentlich selbst reden hören.
    >
    > Zumal sie nicht einmal einen harten Kern, einen roten Faden in den
    > Piratenaussagen gibt. Eine Partei kommt ganz nach oben, obwohl sie das nie
    > wollte, nie plante und nie gedacht hätte. Zurück bleibt ein Haufen um sich
    > selbst drehender Halberwachsener, die nicht nur gänzlich überfordert sind,
    > sondern auch untereinander völlig zerstritten.
    >
    > Und von dieses "Durchblickern" soll ich ein Buch kaufen? Nein danke. :)

    Diese Unordnung gibs bei der Konkurenz zum Glück nicht. Da weiß jeder welchen schwarzen Koffer er sich zu nhemen hat und hält die Klappe...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: ubuntu_user 28.02.13 - 11:57

    Nr.1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Remy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allgemeinaussagen wie diese sind peinlich.
    >
    > Sieht man sich die ziellose, planlose, erklärungsunfähige, chaotische und
    > sinnfreie Politikarbeit der Piraten an, ist es kein Wunder, wenn man
    > automatisch denkt, Bücher dieser Menschen taugen nichts.

    gut dass wir berufspolitiker haben. stuttgart21 und Berliner flughafen sind ja wunderbare beispiele wie gut politik funktioniert. auch weiß jeder politiker genau was im ESM-vertrag drin steht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: ubuntu_user 28.02.13 - 11:58

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger
    > der Welt mitzuteilen hat. Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer…
    > insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

    dann geh mal in die buchhandlung. da findest kaum ein besseres buch.
    die guten (fach)bücher sind irgendwo in der letzten ecke versteckt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: Tantalus 28.02.13 - 12:03

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann sind wir alle sehr gespannt welche Weisheiten so eine mitzwanziger
    > der Welt mitzuteilen hat

    Wer weiss, vielleicht sogar lesenswertere als ein Herr oder eine Frau Wulff.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Noch mehr spätpubertärer Dünnschiss?

    Autor: der_wahre_hannes 01.03.13 - 12:26

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Piraten sind/waren ein Rohrkrepierer… insgesamt eher alles als peinlich zu betrachten.

    Tja, hätten sie das Bier doch bloß nicht für 3¤ auf der Wahlparty verkauft...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad
    Verzögerte Android-Entwicklung
    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

  2. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All
    International Space Station
    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs zu senden, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

  3. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert
    Malware in Staples-Kette
    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.


  1. 14:04

  2. 12:54

  3. 12:39

  4. 12:04

  5. 16:02

  6. 13:11

  7. 11:50

  8. 11:06