1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rockmelt: Ein Browser für Facebook…

Verknüpfung persönlicher Daten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verknüpfung persönlicher Daten

    Autor: elgooG 08.11.10 - 10:47

    Klar wird sowas in der Wolke gelagert. So lassen sich die verschiedensten persönlichen Daten auch viel effizienter sammeln und auswerten.

    Eigentlich ist die Geschäftsidee ja nicht gerade dumm. Wer in den verschiedensten sozialen Netzwerken angemeldet ist, wird wohl auch sehr leichtgläubig sein und gerne die Server mit relevanten Profildaten versorgen.

    Noch hat das Projekt einen Heiligenschein. Doch ab einer gewissen Verbreitung interessieren sich sicher schnell sehr viele Werbetreibende dafür.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Schöne Feiertage!
  2. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  3. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged

Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

  1. Imsi-Catcher: Android-App erkennt Angriffe und Sicherheit des Netzes
    Imsi-Catcher
    Android-App erkennt Angriffe und Sicherheit des Netzes

    31C3 Selbstverteidigung mit einer App: Security Research Labs hat eine App für Android veröffentlicht, die Angriffe auf das eigene Telefon erkennen kann. Die Anwendung gibt es kostenlos im Play Store, doch für die Installation braucht es einen populären Chipsatz.

  2. Biometrie: Mit der Kamera Merkels Fingerabdruck hacken
    Biometrie
    Mit der Kamera Merkels Fingerabdruck hacken

    31C3 Identitätsklau per Kamera: Fingerabdrücke von Politikern zu kopieren, ist kein Problem. Ein Foto der Hand genügt, wie zwei Sicherheitsforscher demonstrierten.

  3. Online-Banking und SS7-Hack: SMS-TANs sind unsicher
    Online-Banking und SS7-Hack
    SMS-TANs sind unsicher

    31C3 Gleich drei Vorträge am ersten Tag des jährlichen Chaos-Kongresses widmen sich Hacks rund um Mobilfunkstandards. Bereits jetzt ist klar: Sicherheitsanwendungen, die auf SMS setzen, werden unbrauchbar. Der gute alte TAN-Zettel aus Papier dürfte mehr Sicherheit bieten.


  1. 20:33

  2. 19:17

  3. 15:25

  4. 14:00

  5. 13:19

  6. 12:52

  7. 12:00

  8. 23:15