1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seacom: Internet-Seekabel an mehreren…

1.280 GBit/s.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1.280 GBit/s.

    Autor: .............................x................... 23.03.13 - 13:26

    oder doch 1280 GBit/s. ...

    --
    "seit nichtmal 1! stunde registriert und schon so nervig --.--"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: Abseus 23.03.13 - 13:37

    ohje da hat wohl einer keine Ahnung...

    In der Technik werden allgemein alle Hunderter Schritte durch Punkte getrennt.

    Beispiel: 1.000.000 steht auch nicht für 1 Komma 000 Komma 000!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: ruede 23.03.13 - 14:31

    wird nichtmehr gemacht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: ticaal 23.03.13 - 14:38

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohje da hat wohl einer keine Ahnung...
    >


    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Schreibweise_von_Zahlen#Dezimal-_und_Tausendertrennzeichen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: Abseus 23.03.13 - 14:42

    ruede schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wird nichtmehr gemacht

    Wer sagt das? Du?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: benbehr 23.03.13 - 15:19

    Hier wird auch aus der Meldung selbst klar das der Punkt als tausender Trennzeichen genutzt wurde. Oder soll das Kabel wirklich nur 17km lang sein?

    Allerdings ist das mit "." und "," so eine Sache. Excel verkraftet es ja unter Windows auch nicht wenn man es nicht systemweit richtig eingestellt hat. Es ist sehr frustrierend wenn man mal mit dem einen und mal mit dem anderen als Trennzeichen arbeitet. Und meine Erfahrung ist es das sich der Punkt mittlerweile weitestgehend behauptet. Was wohl nicht zuletzt daran Liegt das die Sprache der Wissenschaft englisch ist und es dort so üblich ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: Joschi75 23.03.13 - 15:24

    ticaal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abseus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ohje da hat wohl einer keine Ahnung...
    > >
    >
    > de.wikipedia.org#Dezimal-_und_Tausendertrennzeichen

    Wenn schon Wikipedia verlinken dann richtig: http://de.wikipedia.org/wiki/Zifferngruppierung#Zur_Problematik_von_Punkt_und_Komma_f.C3.BCr_Tausender-_und_Dezimaltrennzeichen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: attitudinized 23.03.13 - 17:58

    Nö nicht er sondern ISO/DIN/EN.

    Der Grund ist genau der das die , . wunderbar verwechselt werden können.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tausendertrennzeichen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: Abseus 23.03.13 - 18:05

    Trotz allem wird es immer noch gemacht und wenn man in so einem Forum postet dann sollte einem ein Punkt alle 3 stellen einer Zahl klar sein!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: .............................x................... 23.03.13 - 18:30

    alle Hunderter oder Tausender? ;-P
    Aber stimmt, ich komm nicht aus der Technik, eher aus der Informatik/Mathematik und da bedeutet ein Punkt was anderes..

    --
    "seit nichtmal 1! stunde registriert und schon so nervig --.--"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: attitudinized 23.03.13 - 18:51

    Ich denke das war dem TE durchaus klar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: Abseus 23.03.13 - 19:51

    Offensichtlich eben nicht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: boiii 25.03.13 - 14:30

    Wenn nicht 1280 GBit/s, was soll dann die Null da?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: gaym0r 25.03.13 - 17:12

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn nicht 1280 GBit/s, was soll dann die Null da?

    ????

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: boiii 26.03.13 - 08:31

    Man würde schreiben 1.28 GBit/s aber nicht 1.280 GBit/s.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: Phreeze 26.03.13 - 12:49

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > boiii schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn nicht 1280 GBit/s, was soll dann die Null da?
    >
    > ????
    besser mal in der Schule aufzupassen, 7te Klasse spätestens lernt man das in Mathe (selbst unterrichtet..)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: gaym0r 27.03.13 - 08:54

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man würde schreiben 1.28 GBit/s aber nicht 1.280 GBit/s.


    Ach darauf wolltest du hinaus. :D Ändert nichts an der Tatsache dass der Punkt falsch ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: 1.280 GBit/s.

    Autor: gaym0r 27.03.13 - 08:54

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > boiii schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn nicht 1280 GBit/s, was soll dann die Null da?
    > >
    > > ????
    > besser mal in der Schule aufzupassen, 7te Klasse spätestens lernt man das
    > in Mathe (selbst unterrichtet..)

    Der . ist Trotzdem falsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

  1. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad
    Verzögerte Android-Entwicklung
    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

  2. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All
    International Space Station
    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs zu senden, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

  3. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert
    Malware in Staples-Kette
    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.


  1. 14:04

  2. 12:54

  3. 12:39

  4. 12:04

  5. 16:02

  6. 13:11

  7. 11:50

  8. 11:06