Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smithsonian National Zoo: iPads für…

Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.13 - 11:33

    ich war echt am Grübeln, was Abgeordnete damit dort wollten...;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: narfomat 25.01.13 - 12:05

    das entscheidende an der sache ist, das wenn wir entscheidungen im bundestag/bundesrat den affen überlassen würden, indem sie random irgendwelche ja/nein tasten auf dem i-gerät drücken, schon rein statistisch betrachtet bessere entscheidungen für die bevölkerung in DE entstehen würden als aktuell mit abgeordneten im bundestag...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.13 12:06 durch narfomat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.13 - 12:12

    Das Gekreische jedenfalls ist dasselbe, wenn ich mir Phoenix Kanal so anschaue....;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: Alf Edel 25.01.13 - 12:20

    LOL!!! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: Richard Alpert 25.01.13 - 13:35

    Make my Day. :-)))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: IT.Gnom 25.01.13 - 13:52

    Affen gegen Westerwelle 1:0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: BlackPhantom 25.01.13 - 14:03

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich war echt am Grübeln, was Abgeordnete damit dort wollten...;-)

    Genial!
    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: thorsten thorben kai uwe 25.01.13 - 14:21

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das entscheidende an der sache ist, das wenn wir entscheidungen im
    > bundestag/bundesrat den affen überlassen würden, indem sie random
    > irgendwelche ja/nein tasten auf dem i-gerät drücken, schon rein statistisch
    > betrachtet bessere entscheidungen für die bevölkerung in DE entstehen
    > würden als aktuell mit abgeordneten im bundestag...


    Das erinnert doch an das sogenannte Affen-Portfolio, wo ein Affen mit einem Dartpfeil bisher immer ein besseres Portfolio zusammengestellt hat, als diese ganzen tollen Finanzanalysten.
    http://m.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/denkfehler-die-uns-geld-kosten/denkfehler-die-uns-geld-kosten-9-die-affen-sind-die-besten-anleger-11711132.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.13 - 18:14

    Gute Güte! Ich werde direkt mal meinen Broker mit dem Kauf von Bananenderivaten beauftragen, bevor unsere Politkaste die alle weggekauft hat!!!!

    Waren in der DDR vielleicht deswegen Bananen so selten!????

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Jetzt weiss ich auch, warum iPads im Bundestag zugelassen sind...

    Autor: IT.Gnom 25.01.13 - 19:47

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gute Güte! Ich werde direkt mal meinen Broker mit dem Kauf von
    > Bananenderivaten beauftragen, bevor unsere Politkaste die alle weggekauft
    > hat!!!!
    >
    > Waren in der DDR vielleicht deswegen Bananen so selten!????

    Ähm ja, es galt das Prinzip Zuckerbrot und Peitsche, genauer Bananenschnitte und Peitsche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, München
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. über Hanseatisches Personalkontor Hamburg, Kiel
  4. ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. United Internet: Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel
    United Internet
    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

    Versatel bekommt heute einen neuen Namen. Der Verkauf an United Internet (1&1) für fast eine Milliarde Euro fand schon vor über zwei Jahren statt.

  2. Kabelnetz: Großflächige Störung bei Vodafone
    Kabelnetz
    Großflächige Störung bei Vodafone

    Seit den frühen Abendstunden können zahlreiche Kunden in Vodafones Kabelnetz Internet und Telefon nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Von der Störung sollen fast zwei Millionen Kunden betroffen sein, das Fernsehsignal funktioniert aber störungsfrei.

  3. Google: Nächste Android-Version heißt Nougat
    Google
    Nächste Android-Version heißt Nougat

    Nach Marshmallow folgt also Nougat: Google hat den Beinamen der kommenden Android-Hauptversion enthüllt. Die Versionsnummer bleibt weiter geheim.


  1. 06:00

  2. 22:47

  3. 19:06

  4. 18:38

  5. 17:19

  6. 16:19

  7. 16:04

  8. 15:58