Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: BVB ist der…

Leider geil

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider geil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.12.12 - 13:44

    Ich könnte kotzen, wenn diese Vollbratzengeneration alles mit "leider geil!" kommentiert, ohne zu raffen, dass das Lied, aus dem dieser "Ausspruch" ist, eigentlich ironisch ist. Vollidioten! Sorry, musste raus...

  2. Re: Leider geil

    Autor: attitudinized 11.12.12 - 13:54

    Nö, das Lied ist nicht ironisch, Deichkind hat zu verstehen gegeben wie es gemeint ist - ein Tritt gegen Pseudoniveau, Spaßfeindlichkeit, Stock-im-Arsch und andauernde Selbstgeißelung.

    Insofern haben die es richtig verstanden und du nicht.

  3. Re: Leider geil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.12.12 - 14:10

    Wenn das tatsächlich so gemeint ist, ist der Text aber sehr schlecht :-D

    Ich hatte ihnen dann wohl irrtümlich Intelligenz zugesprochen. Denn als Ironie wäre das gar nicht soo schlecht gewesen.

    Aber vielleicht habe ich auch einfach nur einen "Stock im Arsch" aka bin erwachsen.

  4. Re: Leider geil

    Autor: Jolla 11.12.12 - 14:15

    Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen wie man den Text ironisch auffassen kann. Es sei denn, man hat tatsächlich nen Stock im Arsch :-) Erwachsen sein hat damit aber wenig zu tun. Wobei manche Erwachsene...ach lassen wir das.

    SCNR

  5. Re: Leider ungeil

    Autor: Puppenspieler 11.12.12 - 14:16

    Warte mal:

    Zunächst war das Lied gut, nur die anderen dumm. Jetzt wo man dich aufgeklärt hat, ist das Lied bzw. dessen Text schlecht, und du eh erwachsen. Und da fällt dir überhaupt gar nichts auf? ;-)

  6. Re: Leider ungeil

    Autor: kiian 11.12.12 - 15:21

    Leider geil ist das akustische Gegenstück zu Ed Hardy T-Shirts.

  7. Re: Leider ungeil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.12.12 - 15:24

    Ich hab doch nie gesagt, dass das Lied gut ist. Aber wenn man den Text ironisch auffasst (und das kann man hier durchaus), wirkt er zumindest recht reflektiert. Wenn die das aber tatsächlich ernst meinen, ist es ziemlich lächerlich.

  8. Re: Leider geil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.12.12 - 15:26

    Also ich finde man kann

    "Auto's machen Dreck,
    Umwelt geht kaputt
    doch 'ne fette neue Karre is'
    leider geil."
    (1. "Strophe")

    schon ironisch verstehen. Wenn das nicht ironisch ist, ist es entweder einfach ignorant oder sogar absichtlich strunzblöd.

    Und dieses Schema zieht sich durch den ganzen Text.

    EDIT: Je mehr ich mir von dem Text durchlese, umso stärker drängt sich mir die Frage auf: Wie kann das bitte KEINE Ironie sein? Ehrlich, habt ihr den mal gelesen? Alles was die da als "leider geil" auflisten, ist dermaßen ungeil, dass man blind sein muss, um das nicht zu erkennen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.12 15:28 durch Himmerlarschundzwirn.

  9. Re: Leider geil

    Autor: Jolla 11.12.12 - 15:29

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde man kann
    >
    > "Auto's machen Dreck,
    > Umwelt geht kaputt
    > doch 'ne fette neue Karre is'
    > leider geil."
    > (1. "Strophe")
    >
    > schon ironisch verstehen. Wenn das nicht ironisch ist, ist es entweder
    > einfach ignorant oder sogar absichtlich strunzblöd.

    Oder einfach (wenn ich da mal den Vorposter zitieren darf): "ein Tritt gegen Pseudoniveau, Spaßfeindlichkeit, Stock-im-Arsch und andauernde Selbstgeißelung."

    Naja,darf ja jeder anders sehen :-)

  10. Re: Leider geil

    Autor: Phreeze 11.12.12 - 15:29

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, das Lied ist nicht ironisch, Deichkind hat zu verstehen gegeben wie es
    > gemeint ist - ein Tritt gegen Pseudoniveau, Spaßfeindlichkeit,
    > Stock-im-Arsch und andauernde Selbstgeißelung.
    >
    > Insofern haben die es richtig verstanden und du nicht.


    +1. Leider geil [gesagt].

  11. Re: Leider geil

    Autor: neocron 11.12.12 - 15:31

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde man kann
    >
    > "Auto's machen Dreck,
    > Umwelt geht kaputt
    > doch 'ne fette neue Karre is'
    > leider geil."
    > (1. "Strophe")
    >
    > schon ironisch verstehen. Wenn das nicht ironisch ist, ist es entweder
    > einfach ignorant oder sogar absichtlich strunzblöd.
    >
    > Und dieses Schema zieht sich durch den ganzen Text.

    Isoliert, kann man das sicherlich ironisch interpretieren ...
    nur wird es absolut klar, wenn man den Refrain betrachtet, der exakt das sagt, was hier wohl zutrifft:

    "Tu doch' nicht so,
    du magst es doch auch,
    [ich bin ein Teil von Dir.
    Guck dich doch um,
    sieh' sie dir an,
    sie sind genauso wie Wir. "

    passender als die ersten beiden "verse" haette ich hier auch nicht antworten koennen!

  12. Re: Leider geil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.12.12 - 15:32

    Und warum dann bitte "leider"? Ich lasse mich ja gerne aufklären, aber diese "Erklärung" von Deichkind ergibt einfach keinen Sinn. Und wenn ihr sie noch 100 mal wiedergebt :-P

  13. Re: Leider ungeil

    Autor: Puppenspieler 11.12.12 - 15:33

    Die Frage war mehr: Wer ist der eigentliche Vollidiot: Der, der nicht merkt, das das Lied ironisch gemeint ist, oder doch der, der nicht merkt das das Lied tatsächlich nicht ironisch gemeint ist? Aber klar, im Fall 2 ist natürlich als Ursache der "Text sehr schlecht". Sehr kindische Argumentation für einen "Erwachsenen" wenn du mich fragst ;-)

  14. Re: Leider geil

    Autor: Phreeze 11.12.12 - 15:33

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum dann bitte "leider"? Ich lasse mich ja gerne aufklären, aber
    > diese "Erklärung" von Deichkind ergibt einfach keinen Sinn. Und wenn ihr
    > sie noch 100 mal wiedergebt :-P


    Einfach weiter nur Mozart hören, und gut ist :) Es gibt auch Menschen die nicht alles verstehen [können/wollen]

  15. Re: Leider ungeil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.12.12 - 15:36

    Das sind zwei unterschiedliche Sachen. Den "Vollidioten" würde ich mir sogar gefallen lassen, wenn der Text tatsächlich keine Ironie ist (was ich immer noch nicht glaube). Nur macht das den Text dann eben auch (für mich) bescheuert, wenn er denn ernst gemeint ist.

  16. Re: Leider geil

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.12.12 - 15:38

    Hin und wieder auch gerne Mozart, ja. Deichkind ist musikalisch eh nicht so meine Richtung, ist mir zu viel Bumbum und zu wenig Musik. Aber das ist ein anderes Thema und hat ja mit dem Text nicht viel zu tun ;-)

  17. Re: Leider geil

    Autor: medium_quelle 11.12.12 - 16:10

    Ein Großteil der beschriebenen Sachen bringen schon viel Spaß, sind aber gesellschaftlich verpönt - leider.
    Das prangert das "Lied" an.
    SUV mit Billigsprit fahren, sich 100w Lampen reinschrauben und einfach mal die Heizung auf 5 und in Unterhose rumsitzen. Das sind Dinge, die mir viel Spaß machen, wofür man aber ständig eins aufs Dach von den Ökos kriegt. Deutschland ist durch solche Personen leider echt unspaßig geworden. Man wird hier finanziell einfach geschröpft. Jedes Mal wenn man sich bewusst dagegen entscheidet ist das in deren Worten leider geil. Darum geht es.

  18. Re: Leider geil

    Autor: neocron 11.12.12 - 16:17

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hin und wieder auch gerne Mozart, ja. Deichkind ist musikalisch eh nicht so
    > meine Richtung, ist mir zu viel Bumbum und zu wenig Musik. Aber das ist ein
    > anderes Thema und hat ja mit dem Text nicht viel zu tun ;-)

    und wieder wird herabgesetzt ...
    "zu wenig musik" ...
    es ist einfach nicht deine Art Musik ... mit "weniger Musik" hat das ganze nichts zu tun!
    keine Ahnung was das immer soll!

  19. Re: Leider geil

    Autor: 4ndreas 11.12.12 - 16:19

    Leider geil ist mein persönliches "Unwort" des Jahres, obwohl ich zugeben muss
    es passt perfekt zu einer Gesellschaft die sich an nichts freut keine
    Ambitionen mehr hat und an allem nur meckern und mosern kann :(

    der Witz daran ist dass die das unter Anderem ja anscheinend damit anprangern wollen und mit der Wortwahl eigentlich nur zeigen dass sie genau das sind wogegen sie kämpfen.

  20. Re: Leider geil

    Autor: Jolla 11.12.12 - 16:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum dann bitte "leider"?

    Weil's Spaß macht mit ner dicken Karre durch die Gegend zu düsen. Wohlwissend (und deshalb "leider"), dass es schlecht für die Umwelt ist und man damit einige Klischees erfüllt.

    Man kann das "leider" auch anders interpretieren. Aber ich denke so ist's gemeint.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 14,90€
  3. (-33%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Amazon Go: Supermarkt ganz ohne Kasse
    Amazon Go
    Supermarkt ganz ohne Kasse

    Eine kleine Revolution: ein Supermarkt ganz ohne Kasse. Amazon hat seinen ersten Supermarkt eröffnet und will den Einkauf möglichst komfortabel machen. Etliche Sensoren überwachen die Aktivitäten der Kunden.

  2. Apollo Lake: Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb
    Apollo Lake
    Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb

    Mehr Anschlüsse und mit vorinstalliertem Speicher sowie SSD: Intels neue NUCs mit der Atom-Generation namens Apollo Lake unterstützen unter anderem HDMI 2.0 und Toslink. Eine Barebone-Variante für Selbstbauer gibt es ebenfalls.

  3. Ericsson und Intel: AT&T startet 5G-Test mit Kunden
    Ericsson und Intel
    AT&T startet 5G-Test mit Kunden

    Erstmals mit Nutzern getestet hat der Mobilfunkbetreiber AT&T die neue 5G-Technologie. Allerdings gibt es bisher noch keine Endgeräte oder gültige Standards.


  1. 11:17

  2. 10:47

  3. 10:20

  4. 10:02

  5. 09:49

  6. 09:10

  7. 08:29

  8. 07:49