1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Swipp verkauft…

Soziales Netzwerk: Swipp verkauft deine Meinung

Kalifornische Entwickler haben einen Dienst gestartet, mit dem Meinungen zu Produkten abgegeben werden können. Swipp ist für Verbraucher kostenlos. Unternehmen sollen für die Analysen bezahlen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum sollten Unternehmen für die Meinung von Kunden zahlen? 6

    Casandro | 24.01.13 15:59 25.01.13 16:49

  2. Wow! Das ist eine wirklich neue Idee.... NICHT 2

    Speicherleiche | 25.01.13 08:01 25.01.13 08:21

  3. Und wennn nicht genug Geld reinkommt 3

    Herr Lich | 24.01.13 16:25 24.01.13 18:05

  4. Hmm, man kann immer noch in den Markt mit politischen Meinungen einsteigen 1

    Casandro | 24.01.13 17:52 24.01.13 17:52

  5. Meinungen zu Personen 1

    zwangsregistrierter | 24.01.13 16:33 24.01.13 16:33

  6. Die Firmen, die sich so etwas zulegen sollten 1

    zonk | 24.01.13 16:26 24.01.13 16:26

  7. Gegenkonzept: iRösler

    Paykz0r | 24.01.13 16:28 Das Thema wurde verschoben.

  8. Erste Bewertung 4

    genussge | 24.01.13 16:02 24.01.13 16:14

  9. So weit ist es schon? 3

    Himmerlarschundzwirn | 24.01.13 15:48 24.01.13 15:59

  10. Unnütz wie ein Kropf 1

    Phaidros | 24.01.13 15:57 24.01.13 15:57

Neues Thema Ansicht wechseln



Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12