Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Swipp verkauft…

Warum sollten Unternehmen für die Meinung von Kunden zahlen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum sollten Unternehmen für die Meinung von Kunden zahlen?

    Autor: Casandro 24.01.13 - 15:59

    Das wäre ja ungefähr so wie wenn ich dafür zahlen würde dass mir jemand sagt dass ich ein Idiot bin. Die Firmen die gute Arbeit leisten haben schon gutes Feedback von ihren Kunden. Und die Firmen die schlechte Arbeit leisten wollen in der Regel nichts von den Kunden hören.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum sollten Unternehmen für die Meinung von Kunden zahlen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.01.13 - 16:00

    Mal die Mühe gemacht, den vorletzten Absatz zu lesen? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum sollten Unternehmen für die Meinung von Kunden zahlen?

    Autor: Casandro 24.01.13 - 17:21

    Da steht drin, dass die Geld mit Analysewerkzeugen für die Meinungen machen wollen. Auch das setzt voraus, dass die Firmen sich um die Meinungen der Kunden kümmern.

    Eine Firma will die Meinung der Kunden bestimmen, nicht wissen. In Davos geht es sogar darum, wie man den Kunden davon abhalten kann seine Meinung Kund zu tun.

    http://tagesschau.de/wirtschaft/digitalebuschfeuer100.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Warum sollten Unternehmen für die Meinung von Kunden zahlen?

    Autor: __destruct() 24.01.13 - 19:29

    Für derartig beschissene Berichte zahlen wir mehrere Milliarden pro Jahr!? OMFG!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Warum sollten Unternehmen für die Meinung von Kunden zahlen?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.01.13 - 23:19

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für derartig beschissene Berichte zahlen wir mehrere Milliarden pro Jahr!?
    > OMFG!


    1. du zahlst keine mrd.

    2. der bericht war gut

    3. du zahlst wahrscheinlich sowieso nicht, schätze dich auf unter 18

    p.s. ja, die arbeit für großschreibung war mir der post jetzt nicht wert

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Warum sollten Unternehmen für die Meinung von Kunden zahlen?

    Autor: __destruct() 25.01.13 - 16:49

    1. Das ist korrekt, aber die Seite gibt es auch nicht nur für mich.

    2. Der Bericht enthält zahlreiche Übertreibungen, die nicht in einen Bericht einer öffentlich rechtlichen Medienanstalt gehören. Normalerweise wären sie o.k., aber von öffentlich rechtlichen Medien erwarte ich ein hohes Maß an Sachlichkeit.

    Es geht mir außerdem viel mehr um die Gestaltung der Seite. Insbesondere im Bezug auf Übersichtlichkeit und Klarheit.

    3. Was auch immer du deiner Schätzung zu Grunde legst - sie ist falsch.

    Zu deinem PS: Darauf lege ich keinen Wert. Du wirst ja nicht von Millionen Menschen dafür bezahlt, korrekte Texte für sie zu schreiben.

    So habe ich hier in diesen Beitrag auch einen normalen Bindestrich statt einem Gedankenstrich verwendet, weil ich gerade mein Handy zum Schreiben verwende und ich darauf keinen Gedankenstrich machen kann, oder zumindest nicht weiß, wie das geht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  4. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. China: Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern
    China
    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    Die deutsche und die chinesische Seafile wollen nicht mehr zusammenarbeiten. Im Streit werden Preiserhöhungen von bis zu 400 Prozent beklagt. Die Chinesen werfen den Deutschen Hinterhältigkeit vor.

  2. Verizon Communications: Yahoo hat einen Käufer gefunden
    Verizon Communications
    Yahoo hat einen Käufer gefunden

    Yahoo wird mit AOL zusammengelegt werden. Eine Übernahme könnte in Kürze offiziell verkündet werden.

  3. Deutschland: Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden
    Deutschland
    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

    Netflix setzt seine Preiserhöhung in Deutschland jetzt auch bei den Kunden um, die noch den alten Preis bezahlt haben. Es wird aber nur 1 Euro mehr im Monat fällig.


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26