Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziales Netzwerk: Swipp verkauft…

Wow! Das ist eine wirklich neue Idee.... NICHT

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow! Das ist eine wirklich neue Idee.... NICHT

    Autor: Speicherleiche 25.01.13 - 08:01

    So neu ist diese Idee gar nicht. Bin selber schon seit mehreren Jahren bei diversen Marktforschungsplattformen registriert, wo man für das Ausfüllen von Umfragen, der Meinung über Produkte etc. bezahlt wird. Einen Lebensunterhalt verdient man damit zwar nicht, aber trotzdem kann man sich dadurch bereits nach einiger Zeit kleinere ¤-Werte (z.B. 10¤ bekomme ich relativ flott hin) auszahlen lassen.

    Also ist das jetzt nichts neues und stellt sich in die Reihe von Mingle, TrendResearch, Toluna uvm...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wow! Das ist eine wirklich neue Idee.... NICHT

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.01.13 - 08:21

    Neu ist, dass du eben nicht dafür bezahlt wirst, sondern dass man mal testen will, ob das klickgeile Konsumvieh auch freiwillig, nur zur Freude, die Arbeit von ansonsten teuer bezahlten Marketing-Fritzen erledigt ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Commerz Finanz GmbH, München
  4. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€
  2. 13,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Kabelnetz: Großflächige Störung bei Vodafone
    Kabelnetz
    Großflächige Störung bei Vodafone

    Seit den frühen Abendstunden können zahlreiche Kunden in Vodafones Kabelnetz Internet und Telefon nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Von der Störung sollen fast zwei Millionen Kunden betroffen sein, das Fernsehsignal funktioniert aber störungsfrei.

  2. Google: Nächste Android-Version heißt Nougat
    Google
    Nächste Android-Version heißt Nougat

    Nach Marshmallow folgt also Nougat: Google hat den Beinamen der kommenden Android-Hauptversion enthüllt. Die Versionsnummer bleibt weiter geheim.

  3. Pleurobot: Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander
    Pleurobot
    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

    An welchem Wesen studieren Wissenschaftler Bewegungsabläufe? An einem Roboter. Pleurobot imitiert einen Salamander, ist 3D-gedruckt - und ziemlich cool.


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21