1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ständige Mitgliederversammlung…

wenn die piraten ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenn die piraten ...

    Autor: Anonymer Nutzer 12.05.13 - 19:36

    mehr zeit mit organsiation und personaldebatten als mit politik verbringen, können sie sich auch gleich auflösen. so was dümmliches ... solche technisch organisatorischen neuerungen, können die doch immer noch machen ... aber so sind sie, die nerds ... leben in einer ganz anderen welt - gesellschaftsfähig ist das nicht gerade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: wenn die piraten ...

    Autor: SelfEsteem 12.05.13 - 20:45

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leben in einer ganz anderen welt -
    > gesellschaftsfähig ist das nicht gerade.

    Nicht gesellschaftsfähig? Wer definiert denn das? Und warum? Weil man es früher immer anders gemacht hat?

    Das "Experiment Piratenpartei" wird noch so einige Jahre brauchen um aufzuzeigen, ob die Gedanken der Leute Substanz haben.
    Und obgleich ich kein großer Fan von den Jungs und Mädels bin, sehe ich Aussagen wie "die sind nicht gesellschaftsfähig" als völlig dümmliches Geschwätz an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: wenn die piraten ...

    Autor: Yash 12.05.13 - 22:22

    SelfEsteem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aussagen wie "die sind nicht gesellschaftsfähig" als völlig dümmliches
    > Geschwätz an.
    So isses. Nicht gesellschaftsfähige Leute/Organisationen gehören weggesperrt/verboten... Und da fallen mir nicht viele ein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: wenn die piraten ...

    Autor: currock63 13.05.13 - 01:02

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ... aber so sind sie, die nerds ... leben in einer ganz anderen welt -
    > gesellschaftsfähig ist das nicht gerade.

    Ich werde dieses Jahr 50.
    Aber Dich würde ich von Deiner Aussage her als Greis bezeichnen.
    Furchtbar altmodisch und konservativ, sowas.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: wenn die piraten ...

    Autor: HansM345 13.05.13 - 09:18

    Wer dass definiert? Die Wirklichkeit. Sie labern die ganze Zeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: wenn die piraten ...

    Autor: wickermoon 13.05.13 - 12:28

    Ich würd' ihn als minderbemittelt bezeichnen, aber das gilt heute ja gleich wieder als total fies. :/ (Stimmt aber trotzdem :3 )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

  1. Freifunker: "WLAN-Gesetzentwurf bewirkt Gegenteil von öffentlichem WLAN"
    Freifunker
    "WLAN-Gesetzentwurf bewirkt Gegenteil von öffentlichem WLAN"

    Nach dem WLAN-Gesetzentwurf sollen nicht geschäftsmäßige WLAN-Betreiber verschlüsseln, die Nutzer einwilligen lassen und beim Namen kennen. Laut den Freifunkern ist dies genau das Gegenteil von öffentlichem WLAN.

  2. Wiko: Neue LTE-Smartphones sollen um die 300 Euro kosten
    Wiko
    Neue LTE-Smartphones sollen um die 300 Euro kosten

    MWC 2015 Mit dem Highway Pure und dem Highway Star hat Wiko auf dem MWC zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt. Beide Geräte haben LTE-Unterstützung, insgesamt ist aber das Star etwas besser ausgestattet.

  3. Near Field Magnetic Induction Hands on: Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser
    Near Field Magnetic Induction Hands on
    Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser

    MWC 2015 Drahtlose Ohrhörer kommen nicht ganz ohne Kabel aus. Mit einer neuen Nahfunktechnik soll das jedoch möglich werden. Die Ohrhörer können besonders klein gebaut werden und sollen trotzdem noch eine anständige Akkulaufzeit liefern.


  1. 17:16

  2. 16:45

  3. 16:19

  4. 15:11

  5. 15:09

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:15