1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ständige Mitgliederversammlung…

wenn die piraten ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenn die piraten ...

    Autor Anonymer Nutzer 12.05.13 - 19:36

    mehr zeit mit organsiation und personaldebatten als mit politik verbringen, können sie sich auch gleich auflösen. so was dümmliches ... solche technisch organisatorischen neuerungen, können die doch immer noch machen ... aber so sind sie, die nerds ... leben in einer ganz anderen welt - gesellschaftsfähig ist das nicht gerade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: wenn die piraten ...

    Autor SelfEsteem 12.05.13 - 20:45

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leben in einer ganz anderen welt -
    > gesellschaftsfähig ist das nicht gerade.

    Nicht gesellschaftsfähig? Wer definiert denn das? Und warum? Weil man es früher immer anders gemacht hat?

    Das "Experiment Piratenpartei" wird noch so einige Jahre brauchen um aufzuzeigen, ob die Gedanken der Leute Substanz haben.
    Und obgleich ich kein großer Fan von den Jungs und Mädels bin, sehe ich Aussagen wie "die sind nicht gesellschaftsfähig" als völlig dümmliches Geschwätz an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: wenn die piraten ...

    Autor Yash 12.05.13 - 22:22

    SelfEsteem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aussagen wie "die sind nicht gesellschaftsfähig" als völlig dümmliches
    > Geschwätz an.
    So isses. Nicht gesellschaftsfähige Leute/Organisationen gehören weggesperrt/verboten... Und da fallen mir nicht viele ein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: wenn die piraten ...

    Autor currock63 13.05.13 - 01:02

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ... aber so sind sie, die nerds ... leben in einer ganz anderen welt -
    > gesellschaftsfähig ist das nicht gerade.

    Ich werde dieses Jahr 50.
    Aber Dich würde ich von Deiner Aussage her als Greis bezeichnen.
    Furchtbar altmodisch und konservativ, sowas.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: wenn die piraten ...

    Autor HansM345 13.05.13 - 09:18

    Wer dass definiert? Die Wirklichkeit. Sie labern die ganze Zeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: wenn die piraten ...

    Autor wickermoon 13.05.13 - 12:28

    Ich würd' ihn als minderbemittelt bezeichnen, aber das gilt heute ja gleich wieder als total fies. :/ (Stimmt aber trotzdem :3 )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. 20-Nanometer-DRAM: Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte
    20-Nanometer-DRAM
    Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte

    Bisher ist der maximale Speicherausbau bei DDR4-Systemen wie für Intels Core i7-5960X durch die Größe der Module beschränkt. Samsung will das ändern und hat die Serienproduktion von DRAM-Chips mit 8 Gigabit pro Die aufgenommen.

  2. Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
    Qubes OS angeschaut
    Abschottung bringt mehr Sicherheit

    Anwendungen wie der Browser laufen in Qubes OS in isolierten Containern. So soll die Sicherheit erhöht werden. Das Betriebssystem nutzt dabei die Virtualisierung.

  3. Die Verwandlung: Ein Roboter spielt Gregor Samsa
    Die Verwandlung
    Ein Roboter spielt Gregor Samsa

    Kafka in der Android-Version: In einer aktuellen Inszenierung einer Erzählung verwandelt sich die Hauptfigur nicht in einen Käfer, sondern in einen Roboter. Den hat ein bekannter japanischer Robotiker gebaut.


  1. 12:49

  2. 12:12

  3. 12:01

  4. 11:50

  5. 11:38

  6. 11:32

  7. 11:17

  8. 11:08